10 Schnelle Business Etikette Tipps für die Anreise

Zeigen Sie Respekt in einem geschäftlichen Umfeld, um Respekt zu erlangen. David Lees / Digital Vision / Getty Images

Sie haben Ihren Job wahrscheinlich mit ausgezeichneten Fähigkeiten, Wissen und einem beeindruckenden Interview gewonnen. Jetzt möchten Sie die höheren Stufen beeindrucken, so dass Sie für größere und bessere Positionen in Betracht gezogen werden. Wenn Sie mit Ihrer Firma weiterkommen wollen, ist es wichtig, sich an die richtige Business-Etikette zu halten.

Befolgen Sie diese Tipps, um bestmöglich wahrgenommen zu werden:

  1. Kleiden Sie sich für den Erfolg. Sie haben wahrscheinlich gehört, dass Sie, um mit einer Firma aufzusteigen, sich für die Position, die Sie suchen, und nicht für die Position, die Sie derzeit haben, kleiden müssen. Glaube es weil es wahr ist.
  1. Sei pünktlich. Pünktlich oder gar früh anzukommen, zeigt Ihr Engagement und Engagement für das Unternehmen und Ihre Arbeit. Spätes Spazierengehen zeugt von mangelndem Interesse und Respekt für Ihre Mitarbeiter.
  2. Respektiere alle. Sie denken vielleicht, dass Sie nur nett zu Ihrem Chef sein müssen, aber Respekt für Ihre Mitarbeiter und diejenigen, die unter Ihnen arbeiten, ist ein Zeichen des Respekts, den viele Manager erwarten.
  3. Benutze die richtige Handy-Etikette. Wenn Sie in ein Meeting gehen, schalten Sie das Telefon stumm oder schalten Sie es aus. Vermeiden Sie laute persönliche Gespräche am Arbeitsplatz. Ihre Mitarbeiter müssen nicht alle Details Ihres persönlichen Lebens kennen.
  4. Sei freundlich. Wenn Sie neue Geschäftspartner kennenlernen, lächeln, Augenkontakt herstellen und einen angenehmen Ton beibehalten. Vergessen Sie nicht, "Bitte" zu sagen, wenn Sie nach etwas fragen und danach "Danke".
  5. Vermeiden Sie Büroklatsch. Seien Sie sich bewusst, dass wenn die Leute im Büro klatschen, die Konversation nicht bei Ihnen aufhört. Diejenigen, die klatschen, genießen normalerweise das Drama, das Wort zu verbreiten.
  1. Pflegen Sie gute Manieren während der Mahlzeiten. Wenn Sie während eines Firmenessens die richtige Etikette anwenden, erkennen Sie, dass Sie sich selbst und Ihre Kollegen respektieren, um höflich zu sein. Erlernen Sie die Platzierung von Utensilien, damit Sie nicht als ein Klumpen erscheinen.
  2. Bieten Sie einen festen Händedruck an. Dies ist die Zeit, um Ihr Selbstvertrauen und Ihre Freundlichkeit zu zeigen.
  1. Geben Sie Ihren Mitarbeitern Kredit. Niemand mag einen Angestellten, der Ideen stiehlt. Sie können eine Weile damit davonkommen, aber schließlich werden die Bosse Ihr Spiel verstehen, und Ihre Zukunft mit der Firma wird grimmig sein.
  2. Sei großzügig. Bieten Sie Ihre Hilfe und Ihr Wissen an, wenn es jemand anderes benötigt. Schließlich sind Sie alle im selben Team, und wenn sich das Unternehmen verbessert, gewinnen alle. Wenn Sie mit Kollegen zum Mittagessen gehen, zeigen Sie Respekt für Ihren Server, indem Sie ein großzügiges Trinkgeld hinterlassen.

Was Sie im Job nicht tun sollten, wenn Sie weiterkommen wollen

Genauso wichtig wie das, was Sie tun sollten, gibt es einige Dinge, die Sie nicht tun sollten. Hier sind einige Verhaltensweisen, die Sie vermeiden sollten:

  1. Wenn Sie vor einer Beförderung gebeten werden, sich mit anderen Führungskräften des Unternehmens zu treffen, sollten Sie sich nicht in schlechte Etikettepraktiken begeben, nur weil Sie sich in Ihrer Position wohl fühlen.Behandeln Sie dies wie bei Ihrem ersten Interview mit dem Unternehmen.
  2. Vergessen Sie nicht die Kleiderordnung des Unternehmens, wenn Sie eine Promotion wünschen. Es ist normalerweise eine gute Idee, sich für die Position zu kleiden, die Sie gerne haben würden, lange bevor Sie nach oben gehen.
  3. Es gibt nichts, was Sie tun können, wenn Ihr Chef schlechte Manieren hat, aber benutzen Sie das nicht als Ausrede, um die korrekte Geschäftsetikette zu vergessen.
  4. Vermeide es, andere zu blamieren. Es wird Zeiten geben, in denen Sie jemanden korrigieren müssen. Zeigen Sie Respekt und tun Sie dies auf eine höfliche Weise, die die andere Person nicht in Verlegenheit bringt.
  1. Es ist zwar in Ordnung, andere wissen zu lassen, was Sie getan haben, um dem Unternehmen zu helfen, aber machen Sie keine schamlose Eigenwerbung. Lassen Sie Ihre Leistungen für sich sprechen.
  2. Sabotiere deine Karriere nicht, indem du nicht von deinem Fauxpas lernst. Jeder macht Fehler, aber die Wiederholung der gleichen immer wieder kann zeigen, dass Sie kein Management-Material sind.
  3. Sprechen Sie nicht mit Ihren Kollegen, ob sie weniger gut informiert sind, ältere Mitarbeiter oder frisch aus dem College. Sie müssen in der Lage sein, mit Menschen auf allen Ebenen zusammenzuarbeiten, um in den meisten Unternehmen nach oben zu kommen.