11 Phänomenale rosa Zimmer

The Decorista

Die Welt der Farben in der Wohnkultur ist der Welt der Farben in der Mode sehr ähnlich. Die Beliebtheit verschiedener Nuancen nimmt zu und ab, je nach Geschmack und Trend kommen und gehen. So ist die heiße Farbe für ein Jahr selten lange auf dem Haufen. Was gut ist, weil es hilft, Dinge in Bewegung zu halten, und dafür sorgt, dass wir nicht alle zu lange mit den gleichen Farben leben oder leben. Aber ab und zu erlebt eine Farbe einen wahren Moment - oder vielmehr erleben wir einen Moment damit. Anstatt ... MEHR als Fokus eines kurzlebigen Trends zu betrachten, kommen wir zu einer völlig neuen Art, eine Farbe zu betrachten, darüber nachzudenken und sie in unseren Häusern zu verwenden. Genau das ist in den letzten paar Jahren mit Pink passiert. Sie haben vielleicht bemerkt, dass es in letzter Zeit überall in Dekor ist. Vielleicht haben Sie sogar Artikel von Experten gelesen, die versuchen, das plötzlich als "Millennial Pink" bezeichnete Phänomen zu erklären. Ob der Name Gänsehaut oder Pause bedeutet, der Effekt ist vom Dekor her der gleiche: Pink ist in, und es wird nirgends hinkommen. Lass uns einen neuen Blick auf unseren alten Freund Pink werfen, was ist anders, was ist brandneu und was wird gut aussehen in deinem Zuhause.

Für den positiven Beweis der neuen Position von Pink am oberen Rand des Farbspeichers schauen Sie nicht weiter als das Bild oben. Farbenverhüllte Räume, die in Rosatönen gehalten sind, werden mehr und mehr zur Norm, und selbst wenn Pink nicht die zentrale Attraktion ist, scheint es immer noch irgendwie die Show zu stehlen. Dieser Raum nimmt den früheren Zugang mit einem Raum, der von Kopf bis Fuß in der fröhlichen Farbe bedeckt ist. Engagement und Subtilität sind der Name des Spiels, wenn man in einem Raum ganz in Pink geht. Die Fortsetzung der Farbe von den Wänden zur Decke, zu den Vorhängen und zum Teppich schafft einen umhüllenden Sinn, der Ihnen das Gefühl gibt, in der Farbe zu sein. Gleichzeitig verwenden Sie eine rosa Farbe, die nicht zu heiß oder zu stark ist hält den Raum davon ab, cartoonish zu schauen.

Fahren Sie mit 2 von 11 fort.
  • 02 von 11

    Der Führer der Neuen Neutralen

    Acierta con Diana

    Das auffälligste Merkmal unserer neuen Liebesaffäre mit Rosa ist, dass es plötzlich neutral geworden ist. Ob als Wandfarbe, um den Ton zu setzen, oder als beruhigendes Element in einer farbenfrohen oder musterbetonten Umgebung, das heutige Rosa ist erwachsen und trägt dazu bei, Momente der Ruhe in hektischen Räumen zu schaffen. Der pinke Stuhl in diesem Raum ist ein perfektes Beispiel für die Verwendung von Pink als farbigem Neutral, um zu verhindern, dass sich der Raum zu frenetisch anfühlt. Mit so viel los an den Wänden und der Decke, ist der Stuhl mehr das Auge des Sturms und der Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

    Fahren Sie mit 3 von 11 fort.
  • 03 von 11

    Rosa noch Pops