12 Am meisten bunte Bäume für den Herbst

Der Zuckerahorn (Acer saccharum) ist ein Herbstlaubklassiker. Scott Perry / Aurora / Getty Images

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, um das Dutzend buntesten Bäume für den Herbst zu wählen. Da Schönheit im Auge des Betrachters liegt, wurden für diese Liste Exemplare ausgewählt, die mehr bieten als nur Herbstschönheit. Wer braucht ein One-Trick Pony, oder? So besteht die folgende Liste aus Herbstlaub Standouts, die einen zusätzlichen Vorteil bieten.

Lesen Sie die Beschreibungen, um zu erfahren, was diese Vorteile sind. Wenn Ihnen eine dieser Tipps gefällt und Ihnen einen Wert bietet, der Sie besonders anspricht, klicken Sie auf der Verknüpfung auf MEHR. Dies führt Sie zu einem Artikel, der weitere Informationen (Merkmale, wachsende Anforderungen und mehr) zu diesem bestimmten bunten Baum liefert.

  • 01 von 12 Sunburst Honig Heuschrecken

    Foto: Sunburst Honigheuschrecke ist bekannt als eine hervorragende Straße Baum. David Beaulieu

    Der Hauch von Grün, der in die Blätter von Sunburst-Honig-Heuschrecke gemischt wird, verleiht ihnen ein interessanteres Aussehen als einfach nur gelb gefärbtes Herbstlaub. Als zusätzlicher Vorteil ist dieser zähe Kunde ein guter Straßenbaum. Neben der Tolerierung von Trockenheit und Streusalz ist es ein umweltfreundlicher Baum, der nicht viel Unordnung verursacht - alles, was für einen Baum notwendig ist, der den Strapazen standhalten muss, die mit dem Leben am Straßenrand verbunden sind.

  • 02 von 12 Fluss Birken

    Fluss Birken haben gelbe Herbstlaub. David Beaulieu

    Die Birke ist im Herbst ein bunter Baum, aber um dort stehen zu bleiben, müsste man sie ändern. Dies ist eigentlich eine gute Wahl, um das ganze Jahr über Interesse an Ihrer Landschaftsgestaltung zu erreichen, denn die beste Eigenschaft der Flussbirke ist nicht die Herbstfarbe ihrer Blätter, sondern ihre faszinierende Rinde - die für Sie den Winter, Frühling, Sommer, und Herbst. Als zusätzlichen Vorteil (und seinem Namen entsprechend) vertragen Flussbirken Feuchtgebiete in der Landschaft besser als viele andere Pflanzen.

    Während Flussbirke ... MEHR ist einer der populäreren Birkenbäume, die in der Landschaftsgestaltung in Nordamerika zurzeit verwendet werden, andere Arten existieren und haben ihre eigenen Vorteile. Die klassische (Papier) Birke hat Rinde mit einer weißen Farbe; gelbe Birke bietet eine interessante goldene Rinde. Noch andere Birken haben eine weinende Form. Alle diese schönen Herbstlaubbäume zeigen im Herbst gelbe Blätter.

  • 03 von 12 Sumpf Tupelo Bäume

    Sumpf Tupelo Bäume haben rötlich-orange Herbstlaub. David Beaulieu

    Nyssa war eine Wassernymphe im griechischen Mythos. Ihr Name erscheint im botanischen Namen für Sumpf Tupelo ( Nyssa sylvatica ). Dies ist passend, da Sumpf Tupelo-Baum, wie Fluss Birke (früherer Eintrag) den zusätzlichen Vorteil der Toleranz gegenüber nassem Boden bietet. Sein Herbstlaub kann, angeblich, mehrfarbig sein, aber ich bin am vertrautesten mit Anzeigen, die alle rot sind oder - wie in meinem Bild - ganz orange.Was zur Schönheit der Herbstfarbe beiträgt, ist der Glanz der Blätter. Wenn Sie einen Sumpf Tupelo kaufen ... MEHR mit dem Auge, um optimale Herbstfarbe in Ihrer Landschaft zu erreichen, wählen Sie die 'Autumn Cascades' Kulturvarietät, die Sie mit einer weinenden Pflanzenform, zu booten. Als ob all dies nicht genug wäre, dienen die von diesen Bäumen produzierten Steinfrüchte als Nahrung für die Wildvögel.

  • 04 von 12 Sugar Maple Trees

    Dieses Foto eines Zuckerahorns zeigt die Form, die so stark mit der Nationalflagge Kanadas verbunden ist. David Beaulieu

    Ahornbäume sind natürlich die Königsfamilie der Herbstlaubwelt in Nordamerika. Du brauchst mich nicht, um dir das zu sagen. Leute, die eher spöttisch "Blattspäher" genannt werden, fahren manchmal hunderte von Kilometern, um Zeuge der prächtigen Herbstlaubausstellungen in Orten wie den White Mountains von New Hampshire zu werden. Wenn Sie einer dieser unerschrockenen Reisenden sind, wissen Sie wahrscheinlich bereits, dass Ahornbäume jede Liste der farbenprächtigsten Bäume für den Herbst machen müssen.

    Tatsächlich, wenn ich ... MEHR zusammen ein Wörterbuch, den Eintrag für die Jahreszeit, "Herbst" würde neben ihm ein Bild von einigen stattlichen Ahornbäumen, geschmückt in ihren rot, gelb und orange Herbstlaub. Unter den einheimischen Arten des östlichen Nordamerikas sind es sicherlich die Ahorne, die die meisten Blattgucker hervorbringen, um ihre spektakulären Herbstfarben zu bewundern. Aber hast du dich jemals genau gefragt welcher Typ von Ahorn wäre am besten für dich, um zu wachsen?

    Die Antwort hängt wirklich von Ihren Interessen ab. Wenn Sie schnell Farbe wünschen, ist 'Autumn Blaze' Ahorn eine Ihrer besseren Wahlmöglichkeiten. Aber hast du jemals davon geträumt, deinen eigenen Ahornsirup zu machen? Sicher, es wäre ein schöner Bonus, wenn man selbstgemachten Sirup über die Pfannkuchen streuen könnte, oder? Zuckerahorne geben dir möglicherweise genau diesen Bonus.

    Fahren Sie mit 5 von 12 fort.
  • 05 von 12 Japanische Ahornbäume

    Bild: Bloodgood Japanische Ahornbäume werden wegen ihrer Laubfarbe geschätzt. David Beaulieu

    Japanische Ahornbäume haben eine ganz eigene Schönheit. Viele Arten haben nicht nur im Herbst, sondern auch in anderen Jahreszeiten bunte Blätter (im Vergleich zu den meisten Exemplaren tragen sogar die Frühlings- und Sommerblätter einiger japanischer Ahornbäume "Herbstfärbung"). 'Crimson Queen' Japanischer Ahorn ist ein Zwerg Typ von Liebhabern von weinenden Bäumen bevorzugt. Und welches Bonusmerkmal landet auf dieser Liste? Nun, es ist beliebt bei Kennern der Bonsai-Kunst.

  • 06 von 12 Shagbark Hickory Trees

    Wachsen Sie shagbark Hickory Tree für Nüsse, goldenes Herbstlaub und interessante Rinde. David Beaulieu

    Shagbark Hickory ist ein unterschätzter Baum. Dass es ein bunter Baum für den Herbst ist, sollte an meinem Bild deutlich werden, das seine wunderbar goldenen Herbstblätter zeigt. Aber auch wegen der zottigen Borke, die diesem Namen den Namen gibt, hält diese Solitärpflanze Winterinteresse. Der Zusatznutzen, den es liefert, ist - wie du vermutest - die essbaren Hickory-Nüsse.

  • 07 von 12 Buchen

    Bild einer Buche mit Herbstlaub.David Beaulieu

    Buchen- und Shagbark-Hickory-Bäume sind vergleichbar in dem Sinne, dass sie drei Dinge gemeinsam haben: Schöne gelb / goldene Blätter im Herbst, Winterinteresse wegen der Schönheit ihrer Rinde, essbare Nüsse.

    Wenn es verrückt ist, dass Sie am meisten interessiert sind, wählen Sie die Shagbark Hickory, die eine größere Nuss produziert. Im Herbst haben die Buchen jedoch einen Vorteil: Sie verfärben sich später und halten sich länger an den Blättern fest, wodurch sich die Jahreszeit verlängert.

    Erfahren Sie mehr über drei ... WEITERE Buchenarten, die in diesem Artikel für ihr buntes Herbstlaub gezüchtet werden. Auch Amerikanische Buche und Rotbuche bieten Winterinteresse. Unterdessen hat Tricolor-Buche bunte bunte Blätter, die in Ihrer Landschaftsgestaltung für Frühling, Sommer und Herbst prominent sein werden.

  • 08 von 12 Sweetgum Trees

    Dieses Bonbon hat schönes Herbstlaub. Was es nicht hat, sind Kaugummikugeln. David Beaulieu

    Wie Sie auf meinem Foto sehen können, kann American Sweetgum im Herbst so farbenfroh sein wie jeder Baum - zumindest wenn Klima und Bedingungen zusammenwirken. Man kann nicht so eine spektakuläre Show jeden Herbst von einem süßen Gummi bekommen. Aber wenn wir es tun, schwelgen wir in der Farbenmischung.

    In Bezug auf die Bonusfunktion für diesen Baum musst du entscheiden, ob es sich für dich lohnt oder nicht. Ich spreche von den Kaugummikugeln, die aus dem typischen Zuckerguß fallen. Einige Leute finden sie unordentlich, weshalb in diesem Artikel ... MEHR auf sweetgum, eine Kulturvarietät, die diese Hülsen fehlt, vorgeschlagen wird. Aber wenn Sie Kunsthandwerk mögen, möchten Sie vielleicht eine Art wachsen, die Kaugummikugeln produziert. Sie können in Kränzen, küssenden Bällen und einer Anzahl anderer Handwerksprojekte verwendet werden.

    Fahren Sie mit 9 von 12 fort.
  • 09 von 12 Purple Leaf Sand Cherry

    Eine junge purpurblättrige Sandkirsche im Frühling. David Beaulieu

    Die "purpurne Blatt Sandkirsche" ist treffend benannt. Es hat lila Blätter. Aber das ist nur ein Teil der Geschichte. Ein rötlicher Schimmer kommt im Frühling in diese Blätter, und es kehrt im Herbst zurück, um ein prächtiges Herbstlaub zu ergeben. Und sein zusätzlicher Vorteil? Während die meisten Bäume auf meiner Liste im Herbst und / oder im Winter am besten sind, wird dieser eine gewisse Ausgewogenheit in Ihre Landschaft bringen, indem Frühlingsinteresse geweckt wird. Das heißt, weil es im Frühling sowohl bunte Blätter als auch duftende Blumen hat, ... MEHR Ich würde sagen, dass der Frühling seine stärkste Jahreszeit ist.

  • 10 von 12 Hartriegel

    Der blühende Hartriegel ist in Missouri allgegenwärtig. Es hat viel zu unserer Freude an diesem Zustand beigetragen, als wir im Herbst auf einer Reise waren. David Beaulieu

    Hartriegelbäume wie blühende Hartriegel ( Cornus florida ) und japanischer Hartriegel ( Cornus kousa ), wie purpurblättrige Sandkirsche (oben), haben ein großes Frühlingsinteresse von den Blumen, die sie zu dieser Jahreszeit tragen. Aber viele Leute verkaufen Hartriegel kurz, wenn es um seine Herbstfarbe geht. Und wie Sumpftupelo trägt es Früchte, die von den Wildvögeln gefressen werden - ein Vorteil, der von vogelbeobachtenden Hausbesitzern geschätzt wird, die sich große Mühe geben, Vögel auf den Hof zu locken.

  • 11 von 12 Sumach

    Ein bunter Sumach kann eine spektakuläre Herbstszene liefern. David Beaulieu

    Mach dir keine Sorgen: Gift Sumach ist nur eine Sorte von Sumach, und es ist leicht von den ungiftigen Sorten zu unterscheiden. Letztere sollten als potentielle Landschaftsbäume (oder Sträucher, wie sie manchmal klassifiziert werden) betrachtet werden, da sie prächtiges Herbstlaub bieten und einfach zu kultivieren sind. Darüber hinaus wurde Sumach zu kulinarischen Zwecken, zur Erosionskontrolle und als Windbremse verwendet. Und Sie können diese Pflanze der Liste (zusammen mit Tupelo und Hartriegel) von Bäumen hinzufügen, um zu wachsen, wenn Sie ... MEHR Futter für die wilden Vögel liefern wollen. Robins, Drosseln und verschiedene andere Arten fressen die Beeren im Winter.

  • 12 von 12 Zitterpappeln

    Die goldene Herbstfarbe dieses Zitterpappelpaars steht in starkem Kontrast zur Farbe der umgebenden Evergreens. David Beaulieu

    Das bunte Herbstlaub der bebenden Espen ist fast gleichbedeutend mit Herbst im amerikanischen Westen. Aber die Neigung der Blätter, in der Brise zu zittern, ist ebenso berühmt wie ihre goldgelbe Farbe. Den Klang hören und bewundern zu können, ist sicherlich ein zusätzlicher Vorteil beim Anbau dieser Pflanze.