5 Schritte zum Verpacken und Bewegen des Wohnzimmers oder Familienzimmers

Kelvin Murray / Getty Bilder.

Das Wohnzimmer kann etwas komplizierter sein als das Esszimmer oder das Schlafzimmer, einfach wegen all der Elektronik und Kleinigkeiten wie Figuren, DVDs und Büchern. Dieser Leitfaden hilft Ihnen, die kleinen und großen Gegenstände effizient und effektiv zu organisieren und zu verpacken.

Sortieren, Selektieren und Vereinfachen

Wie alle Räume müssen Sie so viel wie möglich sortieren und loswerden. Gehe durch jede Schublade und über jedes Regal, um zu bestimmen, welche Gegenstände bewegt werden und welche in einem Flohmarkt verkauft oder verkauft werden können.

Verpacke alle Vorhänge und Wanddekorationen

Entfernen und packen Sie alle Bilder und Spiegel von den Wänden, einschließlich Vorhänge, Gardinen und Jalousien. Für Gemälde und originelle Kunst, die wertvoll sind, können Sie einen speziellen Verpackungsservice mieten. Rufen Sie einen professionellen Verpacker an oder sprechen Sie mit Ihrem Umzugsunternehmen nach Preisen und Optionen.

Verwenden Sie eine Kleiderbox für Vorhänge und Vorhänge. Spezialkartons können in einem Umzug oder in einer Umzugsfirma erworben werden. Hängen Sie die Vorhänge, Gardinen und Gardinen über die Querstange. Entferne die Vorhangstangen und lege sie in die Schachtel. Wenn keine Garderobenbox verfügbar ist, falten Sie die Vorhänge vorsichtig und legen Sie sie in eine Kommode.

Lampen, Basen, Knick und Bücher

Es ist eine gute Idee, alle zerbrechlichen Gegenstände als nächstes zu packen. Durch das Entfernen von Störfaktoren können Sie den Rest des Raums unbesorgt packen. Stellen Sie sicher, dass Sie viel Verpackungsmaterial verwenden, um sicherzustellen, dass die Artikel gut geschützt sind.

  • Quick Tipp: Stellen Sie Ihr eigenes Verpackungsmaterial für Fragile
  • Lampenschirme her: Schritt-für-Schritt-Anleitung
  • Lampensockel: Schritt-für-Schritt-Anleitung
  • Packing Fragiles: Schritt für Schritt Verpackungshandbuch
  • Erfahren Sie, wie Sie Bücher verpacken, damit sie sich während des Transports nicht biegen.

Elektronik und Zubehör

Für die gesamte Elektronik ist eine sorgfältige Verpackung erforderlich. Wenn Sie die Bedienungsanleitung, die mit jedem Gerät geliefert wurde, aufbewahrt haben, lesen Sie den Abschnitt zum Bewegen und Verpacken.

Auch wenn Sie die Originalverpackung behalten haben, ist das alles, was Sie brauchen. Aber wenn Sie wie ich sind und die Boxen weggeworfen haben, können Sie sich immer an den Hersteller wenden, um zu sehen, ob er Ihnen eine "Rückgabebox" schicken kann - etwas, das Sie verwenden würden, wenn das Gerät gewartet werden müsste.

  • Elektronik: Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Verpackung
  • Lautsprecher: Für große Lautsprecher, wickeln Sie jedes in antistatische Luftpolsterfolie und bitten Sie die Umzugsfirma, die Polsterung oben zu sichern. Wenn Sie sich selbst bewegen, kann die Polsterung von Umzugsunternehmen oder der LKW-Vermietungsagentur gemietet werden. Bei kleinen Lautsprechern wickeln Sie sie in eine antistatische Luftpolsterfolie und legen Sie sie in eine gut geschützte Box, z.
  • Lesen Sie, wie Sie einen großen Fernseher bewegen können

Möbel und Teppiche

  • TV-Schrank: Wenn Ihr Schrank Glastüren hat, versuchen Sie, diese vor dem Verschieben zu entfernen.Wenn dies nicht möglich ist, sichern Sie sie gut, damit sie sich während des Umzugs nicht öffnen. Die Umzugsfirma möchte vielleicht den Schrank in Polsterung wickeln, bevor er auf den Lastwagen geladen wird.
  • Liegen, Stühle, Ottomane und andere gepolsterte Teile: Die Umzugsfirma wickelt alle gepolsterten Gegenstände ein, um sicherzustellen, dass sie während des Umzugs nicht schmutzig oder fleckig werden. Stellen Sie sicher, dass alle nicht befestigten Gegenstände wie Kissen und Kissen separat in einer Schachtel verpackt sind. Wenn Sie sich bewegen, finden Sie heraus, wie Sie Ihr Sofa oder Ihre Couch bewegen.
  • Kaffee und Beistelltische: Wenn Gegenstände Türen oder Schubladen haben, vergewissern Sie sich, dass sie gesichert sind. Ecken können mit Pappschutzvorrichtungen geschützt werden, die bei der Umzugsfirma oder dem Vermietungsunternehmen erhältlich sind.
  • Teppiche: Vielleicht möchten Sie Ihre Teppiche professionell gereinigt haben, bevor Sie sie bewegen. Rollen Sie die Teppiche, sichern Sie sie mit Plastikbändern und legen Sie sie in große Plastiktüten. Ihr Umzugsunternehmen oder Ihr Umzugshändler können Ihnen Taschen zur Verfügung stellen, die groß genug sind, um Ihre Teppiche unterzubringen. Im Zweifelsfall sollten Sie Ihre teureren Teppiche mit der Umzugsfirma packen.
  • Pianos: Pianos müssen mit einem speziellen Mover bewegt werden, um sicherzustellen, dass sie beim Übergang nicht beschädigt werden. Wenn Sie sich bewegen, finden Sie heraus, wie Sie ein Klavier bewegen können, ohne sich selbst zu verletzen. Beachten Sie auch, dass das Klavier nach dem Einzug in Ihr neues Zuhause professionell gestimmt werden muss.