Alles über Viburnums

Paul Thompson / Fotografenwahl RF / Getty Images

Viburnums gehören seit langem zu den beliebtesten blühenden Landschaftssträuchern. Es gibt über 150 Arten von Viburnum. Sie können eine Vielzahl finden, die jedem Gartenbedarf gerecht wird: nass oder trocken, Sonne oder Schatten, natürlich oder formal, Strauch oder Baum, einheimisch oder exotisch, USDA Zonen 2-9. Die Blütezeit reicht vom frühen Frühling bis zum Juni, gefolgt von attraktiven Früchten und hervorragendem Herbstlaub.

Kulturelle Anforderungen

Die meisten Schnepfen bevorzugen die volle Sonne, passen sich aber dem Halbschatten an.

Sie mögen einen mäßig fruchtbaren Boden mit einem pH zwischen 5. 6 - 6. 6., obwohl viele in alkalischen Böden gerade gut sind. Im Allgemeinen sind Viburnums nicht besonders genau, wo sie wachsen.

Dass wenige Schädlinge Viburnum stören, ist einer der Gründe, warum sie in der Landschaft so beliebt sind. Vor kurzem wurde der Viburnum Leaf Beetle (VLB) in Nordamerika durch Kanada eingeführt und hat seinen Weg nach Süden genommen. Der VLB, Pyrrhalta viburni (Paykull), kann großen Schaden anrichten und wird genau beobachtet.

Wählen Sie bei der Auswahl von Viburnum-Pflanzen ein junges Exemplar, da Viburnum im Alter schwierig zu transplantieren ist. Der frühe Frühling ist die beste Zeit für die Umpflanzung und gibt ihnen eine volle Saison, um sich anzupassen.

Vermehrung

Die meisten verkauften Viburnums sind Kreuze und können nicht aus Samen gestartet werden. Sie können sich im Sommer von Weichholzstecklingen fortpflanzen oder einfach im Herbst Äste verlegen.

Im Frühling sollte es eine neue Pflanze geben, die du abschneiden und bewegen kannst.

Beschreibung

Viburnums sind brave Mitglieder der Geißblattfamilie. Sie sind entweder Sträucher oder Bäume. Die Baumformen erfordern möglicherweise ein Beschneiden, um die gewünschte Form zu erreichen.

Das U.S. National Arboretum hat ausgedehnte Zucht für widerstandsfähige, schädlingsresistente Sorten durchgeführt.

Viburnums eignen sich hervorragend als Hecken oder in Massengruppierungen und machen auch interessante Musterpflanzen oder Anker in Grenzen.

Laub: Es gibt kein einzigartiges Viburnum-Laub. Es kann gerundet, lanzenförmig oder gezahnt, glatt, samtig oder rau sein. Es gibt einige immergrüne und halbimmergrüne Sorten und viele sommergrüne Sorten mit hervorragender Herbstfärbung.

Blüten: Die meisten Viburnum haben entweder weiße oder rosa Blüten, die manchmal duftend sind. Die Blumen selbst gibt es in drei Haupttypen: 1) Flache Gruppen von Blüten, 2) Flache Dolden mit größeren Blüten, ähneln Spitzen-Hortensien und 3) Kuppelförmige, schneeballähnliche Cluster.

Die duftenden Sorten, die in der Landschaft am bekanntesten sind, stammen aus Asien.

Obst: Fast alle Viburnums produzieren attraktive Cluster von Steinfrüchte, die bei Vögeln, Wildtieren und Menschen beliebt sind.Die meisten Viburnums sind jedoch nicht selbstbestäubend und benötigen eine andere Sorte, um sich gegenseitig zu befruchten und Früchte zu tragen. Lesen Sie mehr über asiatische und immergrüne Viburnums und nordamerikanische Sorten.

Sie werden immer mehr Viburnum-Sorten finden. Hier sind einige Zeit getestet Möglichkeiten zu berücksichtigen:


asiatische Sorten

Burkwood Viburnum ( Viburnum x Burkwoodii ) Zonen 5-8, 8 'H & W
Extrem duftend. Herausragende Sorten sind:
'Anne Russell', rosa Blüten und rotes Herbstlaub, kompakt
'Mohawk', würziger Duft, weiße Schneeballblüten öffnen sich von roten Knospen. (Eingeführt von
U.S. National Arboretum) 8-10 'H Strauch, Zonen 4-8.

Koreanisches Gewürz oder Mayflower Viburnum ( V. Carlesii ) Zonen 5-7, Unter 6 'H, x 6' W
Die rosa Knospen sind sehr aromatisch und öffnen sich zu weißem Schneeball Blumen.


Blätter können entweder samtig oder rauh sein, wie Sandpapier
'Compactum', langsames Wachstum auf nur 3 groß und breit in 10 Jahren.

V. Carlesii Kreuze:
V. x carlcephalum 'Cayuga', niedere Sorte mit rosa Knospen, leicht duftend. Hellroter Herbstlaub mit schwarzen Früchten. Zonen 5 - 8
C. x juddii wächst auf 8 Fuß und ist offener als sein Elternteil V. carlesii


Andere Bemerkenswerte Nicht-Eingeborene

Doppelte Datei viburnum ( V. plicatum f. tomentosum ) Zonen 4-8, 10 'H x 12' W
Blüten in flachen, zweireihigen Reihen, sehr orangenrotem Herbstlaub und rotschwarzen Trauben. Einige sind aromatisch.
V. p. 'Mariesii' und 'Shasta' haben die üblichen weißen Spitzenblumen.
V. p. 'Kern's Pink' hat weich-pinkfarbene Schneeball-Blüten und violette Kanten an den Blättern.
V. p. 'Shasta' wird zu 6 ft. Blumen im Mai, Gruppen von rein weißen Blüten, gefolgt von roten Früchten. Zonen 5-8.

Linden Viburnum ( V. Dilatatum ) Zonen 5-8, 5'H x 8'W
Eine der prächtigsten Blüten und roten Fruchtgruppen.


V. d. 'Catskill' erreicht nur ungefähr 5 Fuß in jede Richtung.

Europäischer Cranberry-Strauch ( V. Opulus ) Zonen 4-8, 15 x 12 ft.
Obwohl die Viburnums nicht besonders auffällig sind, gibt es einige lohnenswerte Sorten.
V. O. 'Xanthocarpum' ist ein außergewöhnlicher weißer Lacecap-Typ mit anhaltender gelber Frucht
V. O. 'Nanum', ein Zwerg, der in einer Spanne von 10 Jahren
V auf nur 2 'H x 3' W wuchs. O.

'Roseum' Schneeball-Blüten ähneln Hortensien, in denen sie blass-grün beginnen und sich in weiß verwandeln. 'Roseum ist ein steriler Schneeball.


Immergrüne Sorten

David Viburnum ( V. Davidii ) Zonen 7-9, 3-5 Fuß Höhe und Breite
Heimisch in China. Eine der attraktivsten immergrünen Sorten.
Dunkelgrüne Blätter mit dunkelblauer Frucht. Winzige, röhrenförmige weiße Blüten sind auf Stielspitzen getragen. Erfordert sowohl ein Männchen als auch ein Weibchen, um Früchte zu tragen.

Prag Viburnum ( V. 'Pragense' ) Zonen 6-8, 10 'H & W
Ein rundlicher, buschiger immergrüner Strauch.
Die glänzenden, dunkelgrünen Blätter sind tief geädert und kontrastieren mit den röhrenförmigen weißen Blüten, die sich in gewölbten Dolden bilden.

Leatherleaf Viburnum ( V. Rhytidophyllum ) Zonen 5-8, 15 'H x 12' W In China heimisch. Semi-immergrün in kälteren Klimaten, verlieren ihre Blätter bei Temperaturen unter 10 Grad F. und nicht besonders attraktiv im Winter.
Durch die Winterkälte beschädigte Blätter neigen dazu, im Frühjahr abzufallen, wenn neues Laub entsteht.

V. X rhytidophiloides 'Willowwood' hat im Herbst tiefgrüne Blätter und Blüten,
V. X Rhytidophylloides 'Allegheny' hat dunkelgrüne Blätter, in denen sich rötlich-schwarze Früchte bilden. Es blüht im Frühling.


Gute Wahl für die Erstellung von Standards


Viburnum plicatum var. tomentosum 'Newport' Zonen 4-8, 10 'H X 12' W
Viburnum carlesii 'Compactum' Zonen 5-8, 3-4 'H & W
Viburnum. X bodnantense 'Dawn' Zonen 7-8, 10 'H x 6' W Gehen Sie zurück, um mehr über die wachsenden Viburnums und nordamerikanischen Sorten zu erfahren.

In Nordamerika beheimatete Viburnum besitzen nicht den intensiven, würzigen Duft ihrer asiatischen Cousins. Aber sie bieten eine fabelhafte Herbst-Display und reichlich Obst Cluster, beliebt bei Vögeln und Wildtieren. Die meisten sind stark genug für feindselige städtische Umgebungen und viele sind trocken- oder trockenheitstolerant. Wie bei allen Viburnums stören sie nur wenige Schädlingsprobleme und besitzen eine gute Krankheitsresistenz.

Der einzige Schnitt, der erforderlich ist, ist das Entfernen von totem Holz und das Formen oder Beibehalten der Größe.

Arrowwood Viburnum ( Viburnum dentatum ) Zonen 3-8, 10 'H x 10'W

  • Sehr anpassungsfähig - Native zu östlichen N. A ...
  • Wächst wild in Wäldern , Moore und entlang von Flussbänken.
  • Mag volle Sonne bis Halbschatten
  • Keine besonderen Bodeneigenschaften.
  • Schnell wachsend und saugt. Kann eingebürgert werden und eignet sich gut für feuchte Bereiche.
  • Cremige weiße Frühlingsblüten
  • Das Laub ist grob gezähnt, blassgrün, im Herbst gelb, rot oder rötlich-violett.
  • Das Laub ist ein Larvenfutter für mehrere Motten und der schöne Frühling azurblauen Schmetterling
  • Seine Frucht wird von mehreren Vogelarten gegessen, darunter: Bluebirds, Kardinäle, Spottdrosseln und Rotkehlchen und viele verwenden die Sträucher zum Nisten und Schutz.

V. dentatum 'Morton' hat eine rundliche, aufrechte Wuchsform und tiefes weinrotes Herbstlaub im Herbst.
V. dentatum 'Blue Muffin', benannt nach seinen intensiven blauen Früchten, ist kompakter (3-5 'hoch) und bildet eine großartige Hecke.

Es ist auch eine gute Wahl für Container oder in Gründungspflanzungen.
V. dentatum 'Synnestvedt' Smaragdglanz TM hat ein glänzendes dunkelgrünes Blattwerk.

Nannelbaum ( Viburnum lentago ) Zonen 2-8, 12 'H x 10' W

  • Bevorzugt feuchten Farbton, aber wettert Sonne und trockenen Boden.
  • Blüten vom Typ Lacecap in cremefarbener Blüte Mitte bis Ende Mai
  • Früchte gehen von grün über gelb nach rosa und schliesslich tiefblau.

Sumpfschwanz Viburnum ( Viburnum nudum ) Zonen 5-9, 12 'H x 6' W

  • Wächst wild von Long Island nach Florida. Genauso gut, wenn kultiviert.
  • Volle Sonne bis Halbschatten.
  • Weiße Blüten Ende Juni, gefolgt von Trauben von runden Steinfrüchten, die grün beginnen und durch die Farben Weiß und Rosa verlaufen, um ein Mitternachtsblau zu beenden.
  • Besonders attraktiv ist der Strauch, wenn er Früchte in verschiedenen Übergangsfarben trägt.
  • Im Herbst verfärbt sich das Laub rotviolett.

V. nudum 'Winterthur' hat eine noch kräftigere rote Färbung und mehr Fruchtknoten.
V. nudum 'Wintertur' ist selbststeril und muss mit einer anderen Sorte gepflanzt werden, z. B. mit der geraden Art V. nudum, die sich gegenseitig bestäuben und Früchte tragen kann.

Hobble Bush ( Viburnum lantanoides ), früher bekannt als Viburnum alnifolium Zones 4-7, 8 'H x 12' W

  • Nativ im nordöstlichen bis mittelatlantischen Nordamerika > Neigt dazu, etwas ungeordnet zu werden und ist wahrscheinlich am besten geeignet für eine naturalisierte Umgebung.
  • Zweige werden überall dort Wurzeln schlagen, wo sie Erde berühren.
  • Es ist eine Unterwuchs-Pflanze, die feuchte, schattige Wälder bevorzugt.
  • Flache Dolden mit weißen Blüten im Mai, gefolgt von roten Frucht-Clustern, die zu dem typischen Blau-Schwarz altern.
  • Blätter sind groß und unscharf.
  • Einer der frühesten Viburnum, um seine Herbstfarben von rötlichem Gold zu entwickeln.
  • Native Baumform Viburnum


Ahornblättriger Viburnum

( Viburnum acerifolium ) Zonen 4-8, 3-6 'H x 4' W Bepflanzt Waldgebiete von New Brunswick nach North Carolina.

  • Kein aggressiver Züchter und wäre bei einer Grenzpflanzung in Ordnung.
  • Der Baldachin ist offen und wirft nur Schatten.
  • Kann trockenen Schatten tolerieren.
  • Flache Dolden cremefarbener Blüte Ende Mai, gefolgt von fast schwarzen Früchten.
  • Ändert im Herbst ein ungewöhnliches Pink.
  • Es ist eine Larvenfutterquelle für den Frühling azurblauen Schmetterling sowie eine Nektarquelle für den Golden-Banded Skipper.
  • Singvögel und Wildvögel greifen nach den Früchten
  • Amerikanischer Cranberrybusch

( Viburnum trilobum oder Viburnum opulus var. Americanum ) Zonen 3-9 15 ' H x 12 'W Leuchtend rote Früchte, die den Preiselbeeren sehr ähnlich sehen und bis weit in den Winter hinein bestehen.

  • Ein Liebling vieler Sing- und Wildvögel
  • Obwohl die Früchte keine Cranberries sind, sind sie essbar und unbedenklich für den Menschen und werden manchmal zur Herstellung von Gelee verwendet.
  • Macht einen guten Bildschirm oder eine gute Hecke.
  • Die Herbstfarbe ist ein burgunderroter Farbton.
  • Wächst wild von New Brunswick durch British Columbia und südlich bis New York durch Oregon
  • Die Art eignet sich nicht gut für wärmere Zonen unterhalb der Zone 7.
  • V. trilobum

'Phillips' ist eine Zwergselektion mit geschmacksintensiver Frucht V. trilobum
'Redwing' hat besonders schönes weinfarbenes Herbstlaub und den Vorteil von rot gefärbtem Frühlingslaub. V. trilobum
'Compactum Alfredo' bildet eine schöne niedrige Hecke. Schwarzhorn-Viburnum

( Viburnum prunifolium ) Zonen 3-9, 12 'H x 8' W Fein in Schatten oder Sonne und toleriert trockene Bedingungen. Mag Salz nicht.

  • Macht einen guten Ersatz für Crabapples.
  • Markant für seine Kieselrinde, die roten Stängel seiner Blätter und die gelben Staubblätter in seinen weißen Blüten.
  • Die dunkelblauen Früchte machen eine schöne Gelee, aber sie werden normalerweise von Vögeln oder Wildtieren verschlungen.
  • Herbstlaub ist rot bis violett.
  • Geh zurück und erfahre mehr über wachsende Vibrums und asiatische und immergrüne Viburnums.