Gebackener Schinken mit Ahorn und brauner Zuckerglasur

Die braune Zuckerglasur auf diesem leckeren gebackenen Schinken bekommt einen zusätzlichen Geschmack von Ahornsirup und Apfelsaft. Wenn Sie kein Fan von Ahornsirup sind, können Sie Honig ersetzen.

Schinken ist eine ausgezeichnete Wahl für Thanksgiving, Weihnachten oder Ostern, und es macht ein köstliches Sonntag Abendessen. Oder kochen Sie den Schinken für jede Mahlzeit unter der Woche und verwenden Sie die Reste für Aufläufe, Frühstücksgerichte, Suppen und Nudelgerichte während der Woche. Verwenden Sie den Schinkenknochen für Bohnensuppen oder Erbsensuppe.

Was Sie brauchen

  • 1 vollständig gekochter Schinken, etwa 6 bis 8 Pfund
  • Nelken, optional
  • 1/2 Tasse reinen Ahornsirup
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 1/2 Tasse Apfelsaft
  • 1 gehäufter Esslöffel brauner oder Dijon-Senf
  • Spritzer gemahlener Zimt und Ingwer oder Piment, optional

Wie man es macht

  1. Eine Bratpfanne mit Folie auslegen und ein Gestell hineinlegen. Erhitze den Ofen auf 325 ° F (165 ° C / Gas 3).
  2. Legen Sie den Schinken mit der fetten Seite nach oben auf ein Gestell in der vorbereiteten Bratpfanne. Ritze das Fett überall in einem Diamantmuster und schneide bis zu einer Tiefe von etwa 3/4 Zoll. Wenn gewünscht, mit Nelken stollen. Legen Sie eine Gewürznelke in jede Kreuzung oder "X" des Rautenmusters.
  3. Backen Sie den Schinken im vorgeheizten Ofen etwa 18 Minuten pro Pfund, oder bis das Fleischthermometer oder Instant-Thermometer mindestens 60 ° C (140 ° F) anzeigt, die sichere Mindesttemperatur für einen vollständig gekochten Schinken. Wenn der Schinken nicht vollständig gegart ist, muss er auf mindestens 62 ° C (145 ° F) gegart werden.
  1. In einem mittelgroßen Topf den Ahornsirup, braunen Zucker, Apfelsaft, Senf und gemahlene Gewürze vermischen (falls verwendet). Legen Sie es auf mittlerer Hitze und zum Kochen bringen. Die Mischung etwa 2 Minuten kochen lassen (nicht überkochen lassen).
  2. Ungefähr 20 Minuten bevor der Schinken fertig ist, etwa die Hälfte der Glasur über die Oberseite des Schinkens löffeln, dann etwa 10 Minuten vorher die restliche Glasur über den Schinken verteilen.
  3. Den Schinken locker mit Folie abdecken und vor dem Tranchieren und Servieren 10 bis 15 Minuten ruhen lassen.

Tipps und Variationen

Ersetzen Sie den Ahornsirup durch Honig oder Zuckerrohrsirup in der braunen Zuckerglasur.