BBQ reibt über die Grundlagen hinaus

Kansas City Rib Unebenheit. In Bezug auf BBQ Inc.

Die beste reiben in der Welt ist die reiben Sie am besten. Meistens ist die Reibung, die du am besten magst, diejenige, die du selbst machst. Also, wo fängst du an? Im Allgemeinen beginnen trockene Reibungen mit ein paar Grundzutaten. Denken Sie daran, dass eine Einreibung nicht nur eine Mischung aus Gewürzen und Kräutern ist, es ist eine Mischung von Aromen. Eine gute Einreibung wird einen ausgewogenen Geschmack haben, der Fleisch hinzufügt, aber nicht übermacht.

Betrag : Zuerst möchten Sie entscheiden, wie viel Sie machen möchten.

Trockene Reibungen können für Monate gelagert werden, aber nach einiger Zeit verlieren sie ihren Geschmack. Wenn Sie also nicht in ein paar Monaten alles verwenden, dann haben Sie zu viel gemacht. Wenn du mit einem Mal anfängst, mache es in kleinen Mengen, aber achte darauf, wie du es gemacht hast. Sie wollen nicht mit dem perfekten Reiben kommen, nur um zu vergessen, wie Sie es gemacht haben. Ich spare alte Gewürzflaschen, um meine Einreibung zu halten und lege ein Etikett auf die Seite mit dem Rezept. Ich notiere auch das Datum, an dem ich es gemacht habe. Auf diese Weise weiß ich genau, was ich benutze und wie lange es herumsitzt.

Basisgeschmacksrichtungen : Sie möchten mit den Grundgeschmacksrichtungen Salz, Süß, Sauer und Bitter beginnen. Okay, du möchtest mit Salz und Süßem beginnen, speziell Zucker und, naja, Salz. Wenn Sie reines Salz und normalen Zucker wählen, erhalten Sie eine sehr grundlegende Basis, mit der Sie beginnen können. Natürlich verwenden die meisten Leute, die seit einiger Zeit reibt, etwas anderes. Zucker kann weiß, braun, turbinado oder jede andere Art von Zucker sein, die Sie mögen.

Wenn du ein Nassreiben machen willst, kannst du Melasse verwenden. Diese fügen Ihrem Reiben einen anderen Geschmack hinzu, der den Geschmack wirklich verbessern kann. Wie für das Salz, können Sie mit normalen Tafelsalz, Meersalz, koscheres Salz gehen, oder Sie können ein aromatisiertes Salz wie Knoblauch, Zwiebel oder Gewürzsalze verwenden. Salz sollte eigentlich nach Gewicht und nicht nach Volumen gemessen werden, aber solange Sie die Unterschiede zwischen den Salzarten verstehen, werden Sie in Ordnung sein (siehe: Salz).

Kombinieren Sie einfach etwas wie braunen Zucker und Knoblauch-Salz, um eine ordentliche Abwägung zu erzielen. Beginnen Sie mit einer Tasse von jedem und Sie sind bereit, Ihre reiben aufzubauen.

Building Flavour : Diese beiden Zutaten bilden die Basis der Einreibung. Von hier aus baut man auf den Geschmack und die Farbe auf, die das Einreiben zu etwas macht, das zu dem Fleisch beiträgt, auf dem man es benutzt. Nehmen wir einmal an, dass Sie eine Tasse Zucker und Salz verwenden. Jetzt fügen Sie 1/2 Tasse Paprika hinzu. Paprika eignet sich hervorragend für Farbe, aber auch für seinen milden Geschmack. Die Farbe ist stark, so dass Sie nicht so viel Paprika brauchen wie bei den anderen beiden. Jetzt haben Sie etwas, das wirklich wie Ihr typisches Gewürz reiben aussieht.

Hinzufügen von Wärme : Von hier aus können Sie anfangen, auf den Geschmack der Reibe, die Sie machen möchten, aufzubauen. In Wahrheit können Sie einfach einige Kräuter hinzufügen und es fertig machen.Eine 1/2 Tasse Oregano wird die Aromen abrunden und Ihnen eine gute Einreibung geben. Wenn Sie jedoch mit etwas Hitze einreiben wollen, müssen Sie über das Hinzufügen von Pfeffer nachdenken. Abhängig von der Hitze der Paprika, die Sie hinzufügen, können Sie mit etwas von etwa 1/2 Tasse zu einem Teelöffel oder zwei gehen. Wenn Sie Cayenne hinzufügen, würde ich vorschlagen, etwa 1 Esslöffel für eine ziemlich heiße reiben auf 1 Teelöffel für etwas mit einem Hauch von Hitze.

Sie können auch eine Vielzahl von Chilipulvern, gemahlenen Paprikaflocken oder anderen getrockneten und gemahlenen Paprikaschoten wählen.

Kräuter und Gewürze : Zum Schluss noch ein paar Kräuter hinzufügen. Wie ich schon sagte, ist Oregano eine tolle Ergänzung. Denken Sie daran, dass es einfacher ist, etwas zu einem Reiben hinzuzufügen, als es herauszunehmen. Natürlich können Sie einfach zusätzliche Basiszutaten hinzufügen, wenn Sie etwas zu Starkes haben, aber ich finde es besser, mit den Kräutern konservativ zu sein und später aufzubauen. Das beste Werkzeug zum Rubbeln ist eine gute Sammlung von Gewürzen. Richten Sie sie aus und fügen Sie sie hinzu, wie Sie es für richtig halten. Wenn Sie anfangen, kleine Chargen von einem Reiben zu machen, werden Sie nicht mit einem großen Vorrat von etwas enden, das gerade nicht arbeitet. Experimentieren Sie und Sie werden bald eine Mischung haben, die wirklich Ihrem Geschmack entspricht.

Sobald Sie anfangen, einige Reibungen zusammen zu bekommen, probieren Sie sie auf verschiedenen Fleischsorten aus.

Sehen Sie, was Sie mögen und was nicht. In kürzester Zeit haben Sie eine Sammlung von Reiben für jedes Fleisch und für jeden Anlass.