Kann HE Waschmittel in einer normalen Waschmaschine verwendet werden?

MML

Der Waschmittelgang in Lebensmittelgeschäften und Massenmärkten ist mit Dutzenden von Waschmitteln gefüllt, von denen jeder behauptet, die Besten zu sein. Sie müssen nicht nur entscheiden, welche Marke und welcher Typ - ob flüssig, pulver oder pod - gewählt werden soll, es gibt ein neues Symbol, das anzeigt, dass das Reinigungsmittel HE ist oder für die Verwendung in Hochleistungs-Waschmaschinen. Sie haben einen älteren oder neuen Standard-Toplader. Ist dieses HE-Reinigungsmittel in einer normalen Waschmaschine sicher und wird es Ihre Kleidung sauber machen?

Kann HE Waschmittel in einer normalen Waschmaschine verwendet werden?

Die einfache Antwort ist ja. Sie können HE Waschmittel in einer normalen oder normalen Waschmaschine verwenden, aber nicht umgekehrt.

HE oder High-Eficiency-Waschmittel enthalten die gleichen Reinigungsbestandteile - Tenside, Enzyme, Wasseraufbereiter - wie die Nicht-HE-Reiniger derselben Marke. Der Unterschied liegt darin, dass das HE-Waschmittel für hocheffiziente energiesparende Waschmaschinen, die weniger Wasser in den Wasch- und Spülzyklen verbrauchen, als schaumarm formuliert ist. Sie können es sicherlich in einer normalen oder normalen Waschmaschine verwenden. Sie werden nur weniger Schaum feststellen, aber Ihre Kleidung wird genauso sauber sein.

  • Vergleichen Sie Preise für Waschmittel auf Amazon. com

Verwendung von HE Waschmittel in einer Standard-Top-Load-Wäscheschleuder

Beim Kauf von Waschmitteln fällt es Ihnen möglicherweise schwer, ein Waschmittel zu finden, das nicht über das HE-Symbol verfügt. Der Bedarf an HE-Reinigungsmitteln rückte in den Vordergrund, als Mitte der 2000er Jahre Frontlader auf dem amerikanischen Haushaltsgerätemarkt eingeführt wurden.

Während Frontlader seit Jahrzehnten ein europäischer Standard sind, mussten die Amerikaner neu lernen, wie Wäsche zu waschen ist und wie viel Waschmittel zu verwenden ist.

Die Amerikaner waren daran gewöhnt zu glauben, dass viele Seifen und Blasen für saubere Kleidung notwendig seien. Hocheffiziente Waschmaschinen - sowohl Frontlader als auch Toploader - können nicht viele Seifenlaugen verarbeiten, da nicht genügend Wasser zum Spülen vorhanden ist.

Die US-Umweltschutzbehörde (EPA) gibt an, dass eine Standardwaschmaschine 41 Gallonen Wasser pro Ladung verbraucht, aber eine hocheffiziente Waschmaschine weniger als 28 Gallonen Wasser verbraucht (die meisten verbrauchen rund 14 Gallonen) und spart somit 6 , 000 Gallonen Wasser pro Jahr für eine durchschnittliche Familie.

Übermäßige Blasen und Schaum von einem Nicht-HE-Reinigungsmittel können die elektronischen Funktionen einer Hochleistungs-Waschmaschine zerstören, die Garantie ungültig machen und übermäßigen Geruch verursachen. Also mussten Low-Sudings oder HE Detergens auf den Verbrauchermarkt gebracht werden.

Wie bei den meisten in den USA verkauften Flüssigwaschmitteln enthalten hochwirksame Waschmittel weniger Wasser und sind konzentrierter als bei Waschmitteln.Behälter sind kleiner, weil das Versenden großer Flaschen, die hauptsächlich mit Wasser gefüllt sind, sehr teuer ist und die meisten Geschäfte die großen Flaschen nicht lagern wollen. Einzelhandelsregale sind sehr teuer und Waschmittelhersteller möchten möglichst viele ihrer Produkte in den Warenkorb legen.

Da die Waschmittelbehälter und -deckel kleiner sind als Sie sich vielleicht erinnern, ist es wichtig, ein paar Minuten zu lesen, um die Anweisungen zu lesen und zu bestimmen, wie viel Produkt für Ihre Ladekapazität und den Typ der Waschmaschine verwendet werden soll.

Hocheffiziente Front- und Top-Waschmaschinen benötigen nur ca. zwei Teelöffel HE-Waschmittel pro Wäscheladung, da sie so wenig Wasser verbrauchen. Verwenden Sie für normale oder normale Top-Load-Waschmaschinen, die viel mehr Liter Wasser verbrauchen, etwa eine Viertel Tasse hocheffizientes Waschmittel für eine normal große Wäschemenge.

Wenn Sie in Ihrer Standard-Topload-Waschmaschine automatische Spender haben, überprüfen Sie die Menge des Reinigungsmittels, die Sie normalerweise in den Spender geben. Sie brauchen wahrscheinlich weniger HE Reinigungsmittel. Wenn der Spender mit mehr Produkt besser funktioniert, füllen Sie ihn vollständig mit klarem Wasser auf.

Wenn Sie den Messschritt überspringen und einfach die Flasche umdrehen und direkt in die Waschmaschine gießen, verschwenden Sie Geld und könnten sogar mit weniger sauberen Kleidungsstücken enden. Überschüssiges Waschmittel, das nicht abgewaschen wird, zieht Schmutz an und lässt Kleidung schäbig aussehen.

Der Begriff HE bedeutet nicht notwendigerweise Qualität. Es ist immer noch wichtig, klug zu kaufen, um das beste Waschmittel für die Wäsche Ihrer Familie zu bestimmen.