Münzhandel

Beispiele für verschiedene Weltmünzen. Bild Copyright: © 2016 James Bucki; Alle Rechte vorbehalten.

Münzhandel ist eine unterhaltsame und kostengünstige Möglichkeit, Münzen aus der ganzen Welt zu sammeln. Im einfachsten Fall würden Sie 10 bis 15 Münzen aus Ihrem Land nach Übersee schicken, die Ihnen 10 bis 15 Münzen aus ihrem eigenen Land schicken würden. Der Austausch geschieht gleichzeitig und basiert auf Vertrauen. Um den Austausch unter Menschen, die verschiedene Sprachen sprechen, zu erleichtern, ist es am besten, die Kommunikation sehr kurz und auf den Punkt zu halten.

Die meisten erfahrenen Münzhändler erstellen eine Liste ihrer Handelsmünzen, um den Handel mit Münzen zu erleichtern. Hier sind einige Tipps, um loszulegen.

Lerne die Grundregeln des Münzhandels

Ioannis Androulakis von Fleur-de-Coin. com bietet eine gut geschriebene Einführung in den Münzhandel. Diese Einführung, geschrieben im FAQ-Format, wird Ihnen einen ausgezeichneten Einstieg in das Hobby des Münzhandels geben, da es Links zu zahlreichen Handelsseiten und -listen und einige schwarze Listen schlechter Händler enthält. Die Einführung Details Münze Handel Etikette, erklärt, wie die Geschäfte arbeiten, und hat sogar Vorschläge für die Verpackung von Münzen, die Sie beabsichtigen, in andere Länder zu versenden. Ich empfehle es auszudrucken, wenn Sie es ernst meinen mit dem Münzhandel.

Entscheiden Sie, welche Münzen Sie sammeln möchten

Die meisten Händler in der Welt handeln mit Münzen, die im Umlauf sind. Die Ziele der Händler variieren, aber die meisten von ihnen versuchen, eine von zwei Hauptarten von Sammlungen zu bauen:

  • Weltmünzen nach Ländern - Beispiel: Eine Münze aus jedem Land der Welt, oder eine von jeder gemeinsamen zirkulierenden Bezeichnung aus Jedes Land.
  • Spezifisches Land oder Region - Beispiel: Eine Münze von jedem Datum und Münzzeichen von Münzen aus Indien, die seit 1980 ausgegeben wurden, oder so viele verschiedene Münzen, wie sie aus Ländern in Afrika erhalten können.

Wenn Sie nach älteren Münzen, Proof-Sets, seltenen Münzen, Fehlern und Sorten suchen oder nach etwas anderem, das normalerweise nicht kursiert, brauchen Sie vielleicht eine Weile, um Münzenhändler zu finden, die das haben, was Sie haben wollen.

Entscheiden Sie, welche Münzen für den Handel angeboten werden sollen

Die meisten erfahrenen Münzhändler erwarten von Ihnen eine vorbereitete Liste mit Münzen, die Sie für den Handel zur Verfügung haben. Es muss nichts Besonderes sein, nur der Name des Landes, der Münzname und -bezeichnung, das Jahr- und Münzzeichen und die Katalognummer (falls zutreffend). Ein typischer Eintrag könnte lauten:
USA, Alaska Quarter Dollar, 2008-P, KM #

Verwenden Sie keine Tabellenkalkulationsprogramme oder Textverarbeitungsprogramme, es sei denn, Sie können eine Nur-Text-Liste exportieren Die Welt kann sich Microsoft Office mit Excel usw. leisten. Im Idealfall sollte Ihre Liste der zu handelnden Münzen in einem Format sein (z. B. kommagetrennt, siehe oben), das dem Empfänger ermöglicht, sie einfach in das Programm zu importieren, das er verwenden kann vergleiche es mit seinen eigenen Inventarlisten.

Kontakt mit einigen Münzhändlern

Sehen Sie sich die verschiedenen Händlerlisten über die Links in den oben genannten FAQs an und wählen Sie zwei oder drei Kontaktpersonen aus. Schreibe jedem eine kurze, persönliche E-Mail und biete an, Münzen aus den USA zu handeln (oder wo auch immer deine Münzen herkommen). Schließe deine Handelsliste nicht an oder gib eine ausführliche Beschreibung, bis du danach gefragt hast.

Halten Sie Ihre Anfragen kurz und schreiben Sie in einfacher Sprache, denn die meisten Menschen in der Welt haben kein Englisch als Muttersprache. Sende niemals dieselbe Nachricht an Dutzende von Menschen; Dies wird "Spamming" genannt und die Menschen in anderen Ländern mögen es nicht mehr als wir hier. ;)

Aushandeln von Münzgeschäften

Die von Ihnen kontaktierten Münzhändler senden Ihnen ihre Handelsliste, wenn sie an dem interessiert sind, was Sie anbieten. Schicken Sie ihnen Ihre Liste zurück, zusammen mit einigen Münzprägungen, die Sie von ihrer Liste möchten, so gibt es einen Ausgangspunkt in Verhandlungen. Wenn Sie den Kontakt begonnen haben, ergreifen Sie immer die Initiative, indem Sie Angebote machen. Nach ein paar E-Mail-Austauschen sollten Sie einen Deal festgelegt haben.

Wenn es sich bei dem Handel um andere als die aktiven Münzen handelt, können Sie über Katalognummern kommunizieren, normalerweise die KM-Nummer.

(Eine KM-Nummer ist die Krause-Mishler-Nummer, aus dem Krause Standardkatalog der Weltmünzen ). Sie können die KM-Nummer Ihrer Münzen über Don's World Coin Gallery oder Numismaster finden. com.

Führen Sie den Münzhandel aus

Sobald Sie einen Handel abgeschlossen haben, senden Sie Ihre Münzen sofort! Warte nicht darauf, dass die andere Person sie zuerst sendet. Wenn Sie beide warteten, würde kein Handel passieren! Es gibt ein gewisses Maß an Vertrauen auf beiden Seiten. Achte immer darauf, dass du dich bis ans Ende hältst. Sehr wenige Händler auf den öffentlichen Münzhandelslisten sind unehrlich; Sie werden entweder entfernt oder auf Blacklists gesetzt. Wenn nicht anders vereinbart, senden Sie Ihre Münzen per normaler Luftpost und schreiben Sie "Hobby-Lieferung" auf jede Zollerklärung. Schreiben Sie niemals "Münzen", denn dies ist eine Einladung, unehrliche Postarbeiter zu stehlen. Die oben genannten FAQ enthalten einen detaillierten Abschnitt über das Versenden von Münzen nach Übersee.

Treten Sie einer Coin Trading Group bei

Wenn Sie ein paar Trades abgeschlossen haben, sollten Sie erwägen, sich den Handelslisten und Datenbanken hinzuzufügen, die von anderen Münzhandel-Hobbyisten geführt werden. Vielleicht ist der beste in Fleur-de-Coin. com. Sie sollten jedoch eine P. O. Box oder Geschäftsadresse verwenden, wenn Sie Ihre Adresse irgendwo im Internet veröffentlichen möchten. Einige Leute, die Handelslisten führen, benötigen eine Referenz, oder Sie handeln zuerst mit ihnen. Wenn Sie sich diesen Listen hinzufügen, sollten Sie die resultierenden Anfragen immer umgehend beantworten. Es dauert nur eine Sekunde, um "nein danke" zu schreiben und Sie können sich immer von den Listen entfernen, wenn Sie aufhören zu handeln. Höflichkeit ist ein sehr wichtiger Teil der multikulturellen Kommunikation, die Teil des Spaßes am internationalen Münzhandel ist.

Der Handel mit Münzen kann sehr viel Spaß machen und Sie können Freunde auf der ganzen Welt finden. Sie können eine umfangreiche Sammlung aufbauen, indem Sie jeden Tag die im Umlauf befindlichen Münzen handeln.Manchmal können Sie sogar Münzen mit anderen Leuten im selben Land tauschen, wie zum Beispiel Sammler im westlichen Teil der USA mit D-Mint Statehood Quarters, die mit Leuten im Osten handeln, um Münzen aus Philadelphia zu bekommen.