Muss ich das Deck meines Rasenmähers reinigen?

VOISIN / PHANIE / Überdachung / Getty Images

Eine häufig gestellte Frage von Lesern, die nicht gerade ordentliche Freaks sind, ist, muss ich das Deck meines Rasenmähers reinigen? Folgefragen beinhalten:

  1. Wenn ja, warum?
  2. Wenn ja, wie oft?
  3. Wenn ja, wie gehe ich bei diesem Job vor?

Eine andere Frage, die ich immer wieder erhalte, ist die Frage, was TLC einem Rasenmäher geben soll, wenn du bereit bist, ihn für ein weiteres Jahr für den Winter wegzulegen. Ich beantworte beide Fragen unten.

Rasenmäher reinigen

Ja, reinigen Sie das Mähwerk Ihres Rasenmähers während der Mähsaison mindestens zweimal.

Übrigens ist das "Deck" das Gehäuse für das Schneidmesser, an der Unterseite des Mähers.

Der Grund für die Reinigung hat nichts damit zu tun, ordentlich zu sein (es sei denn, Sie sind der Typ, der stolz darauf ist, Ihren Gästen Ihre Kraftgeräte zu zeigen). Die Reinigung trägt nicht nur zur Leistung des Rasenmähers bei, sondern minimiert auch die Ausbreitung von Rasenkrankheiten. Denken Sie daran, wenn Sie Grashalme schneiden, öffnen Sie im Wesentlichen Wunden, die das Gras anfällig für Probleme wie Pilzerkrankungen machen.
Um das Mähwerk eines Rasenmähers zu reinigen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Leeren Sie den Benzintank und ziehen Sie das Zündkabel ab.
  2. Stellen Sie den Mäher auf die Seite.
  3. Nehmen Sie einen Gartenschlauch und sprühen Sie das Deck auf volle Leistung. Dies wird einen Teil des Schmutzes und des verkrusteten Grasschnitts lösen.
  4. Schrubben Sie den Rest mit einem Pinsel, Seife und heißem Wasser ab.
  5. spülen, dann trocknen.

Tipp : Um zu verhindern, dass Grasablagerungen an der Unterseite des Rasenmähers kleben, sprühen Sie nach der Reinigung etwas Pflanzenöl auf das Mähwerk.

Wie sollten Sie sich am Ende der Mähsaison um einen Rasenmäher kümmern?

Wenn die Mähsaison im Herbst vorüber ist, leeren Sie den Gastank, indem Sie den Rasenmäher laufen lassen, bis der Tank leer ist. Lassen Sie den Rasenmäherbehälter leer, bis der Frühling kommt. Du wirst froh sein, dass du es getan hast, im nächsten Frühjahr, wenn du den Mäher für eine weitere Mähsaison wieder anlaufen lässt.

Wenn im Winter das alte Gas im Rasenmäher herumliegt, wird es gummiartig. Gleichzeitig den Öltank entleeren und mit frischem Öl nachfüllen.

Wenn Sie im nächsten Frühjahr Probleme beim Starten des Rasenmähers haben, kann es sein, dass Sie Ihre Maschine einstellen müssen. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Rasenmäher einstellen können.

Erforschen Sie die verschiedenen Arten von Rasenmähern auf der Verbrauchersuche.