Ei Korma Rezept

Kormas haben in der Regel eine Soße aus Zwiebeln, vielen Tomaten, grünen Chilis und ganzen Gewürzen wie Zimt, Kardamom, Nelken, Koriander , Kreuzkümmel usw. Sie können von mild bis mittel heiß reichen. Für Ei Korma werden gekochte Eier in einer köstlichen Korma-Soße gekocht! Er schmeckt hervorragend zu Brot wie Chapatis (Fladenbrot), Parathas (gebratenes Fladenbrot) oder Naans (gebackenes Fladenbrot im Tandoor oder Ofen gebacken).

Was Sie brauchen

  • 8 gekochte Eier, geschält
  • 3-4 EL Gemüse / Canola / Sonnenblumenöl
  • 3 große Zwiebeln fein gehackt
  • 2 TL Knoblauch Paste
  • 2 TL Ingwerpaste
  • 2 "Stück Zimt
  • 6 Nelken
  • 10 Pfefferkörner
  • 2 Stück Muskatblüte
  • 5 grüne Kardamomkapseln geteilt
  • 2 TL Korianderpulver > 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1/2 TL Kurkumapulver
  • 1/2 TL rote Chilipulver
  • 1/4 TL Muskatnußpulver
  • 2 große fein gehackte Tomaten
  • 1 Tasse frischer ungesüßter Joghurt < Salz abschmecken
  • Frischer grüner Koriander fein gehackt - zum Garnieren (ca. 2 EL)
  • So stellen Sie es her
Machen Sie einen kleinen, flachen Längsschlitz an die Oberseite jedes gekochten Eies. Für später aufbewahren.

Das Speiseöl in einer Pfanne mit tiefem Boden bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn es heiß ist, die Zwiebeln hinzufügen und bis fast blass goldbraun anbraten. Die Ingwer- und Knoblauchpasten hinzufügen und 1 Minute braten, oft umrühren, um Verbrennungen zu vermeiden.

  1. Alle Gewürze hinzufügen und 1 Minute braten - oder bis Gewürze sind etwas dunkler in der Farbe.
  2. Fügen Sie nun alle pulverisierten Gewürze hinzu und braten Sie, bis sich das Öl von der Masala (Gewürzmischung) zu trennen beginnt. Um Verbrennungen vorzubeugen, oft umrühren. Wenn nötig, streuen Sie von Zeit zu Zeit ein wenig Wasser, um ein Brennen der Masala zu verhindern.
  3. Die Tomaten zugeben, salzen und frittieren, bis die Tomaten breiig sind. Rühren Sie oft um zu verhindern, dass Gewürze brennen. Nicht bei großer Hitze kochen. Sobald die Tomaten breiig sind, Joghurt hinzufügen, umrühren und dann Hitze kochen. Dieses Gericht sollte eine dicke Soße haben, also idealerweise wird beim Kochen kein Wasser hinzugefügt. Wenn Sie jedoch feststellen, dass es zu trocken wird, kann 1/2 Tasse warmes Wasser hinzugefügt werden.
Fügen Sie nun die gekochten Eier hinzu, rühren Sie vorsichtig um, um die Eier vollständig mit der Masala zu bedecken und decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie für 5 Minuten.
  1. Nach 5 Minuten die Pfanne vom Herd nehmen und Korma in eine Schüssel geben.
  2. Mit gehacktem frischem Koriander garnieren. Heiß servieren mit Brot wie Chapatis (Fladenbrot), Parathas (gebratenes Fladenbrot) oder Naans (gebackenes Fladenbrot im Tandoor oder Ofen gebacken).
  3. Rate dieses Rezept
  4. Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!