Grüne Bohnen Rote Zwiebel Salat

Einfach gedämpfte grüne Bohnen und in dünne Scheiben geschnittene rote Zwiebeln ergeben einen köstlichen und darüber hinaus leichten Sommersalat. Es scheint fast zu einfach, oder? Und doch ist dies eine jener Kombinationen, in denen das Ganze größer ist als die Summe seiner bescheidenen Teile. Ist es die scharfe Zwiebel gegen die einfachen Bohnen? das helle Dressing? Oder nur das Knistern heller Sommeraromen? Alles oben genannte bin ich mir sicher.

Da die Bohnen meiner Meinung nach besser werden, wenn sie in den Dressing kommen, ist dies ein ausgezeichnetes Gericht, das du für Sommer-Potlucks, Barbecues, Picknicks und andere Versammlungen ablegen kannst, wo du Essen möchtest das kann ein wenig hängen bleiben und köstlich bleiben.

Was Sie brauchen

  • 1 Pfund grüne Bohnen
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 3 Esslöffel
  • natives Olivenöl Extra
  • 1 Esslöffel Rotwein oder Weißweinessig
  • 1 / 2 Teelöffel Senf
  • Feines Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Wie man es macht

  1. Trimmen Sie die grünen Bohnen. Wie viel Sie trimmen sie ist eine Kombination aus der Art der Bohne zur Hand und persönliche Wahl. Altmodische Bohnen müssen diese Schnur abziehen; obwohl viele bohnen die saiten aus ihnen herausgebogen haben, schneide ich immer noch gern die Enden ab, obwohl manche es als Zeitverschwendung betrachten.
  2. 1/4 Tasse Wasser in einer großen Pfanne bei starker Hitze zum Kochen bringen. Fügen Sie die Bohnen hinzu, streuen Sie mit Salz, bedecken Sie und kochen Sie, bis die Bohnen knusprig-zart sind und das Wasser verdunstet ist, ungefähr 3 Minuten. Spülen Sie die Bohnen mit kaltem Wasser, tupfen Sie sie gründlich trocken und legen Sie sie beiseite.
  1. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und halbieren. In dünne Halbmonde schneiden und beiseite stellen. (Spülen Sie die Scheiben mit kaltem Wasser, um den starken Geschmack der rohen Zwiebel zu minimieren, wenn Sie mögen, seien Sie sicher, sie gründlich trocken zu tupfen, bevor Sie sie dem Salat hinzufügen.)
  2. In einer großen Schüssel (groß genug, um alles zu werfen das Gemüse), verquirlen Sie das Öl, Essig und Senf. Fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken. *
  3. Geben Sie die gekochten Bohnen und die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln in die Schüssel mit dem Dressing und werfen Sie die Bohnen und Zwiebeln gründlich um. Sie können sofort servieren oder alles etwas marinieren und marinieren lassen, bevor Sie servieren (wenn Sie es länger als eine Stunde halten, decken Sie es ab und kühlen Sie ab).

* Der beste Weg, um ein Salatdressing zu probieren, ist, ein Element, das in den Salat (in diesem Fall eine grüne Bohne) geht, hineinzutauchen und einen Bissen zu essen - es gibt Ihnen den besten Kontext für die Beurteilung des endgültigen Geschmacks.