Gegrilltes Caprese Huhn

Dies ist ein Caprese-Liebhaber behandeln. Mit Basilikum und Zitrone mariniert, wird das Huhn auf den Grill gebracht und perfekt gekocht, mit frischem Mozzarella, Tomatenscheiben und Balsamico-Reduktion. Eine gesunde und köstliche Mahlzeit für jeden Tag der Woche.

Was Sie brauchen

  • 4 knochenlose, hautlose Hähnchenbrust
  • 1/3 Tasse / 80 ml Olivenöl
  • Saft von 2 Zitronen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 große Blätter Basilikum
  • 1 Teelöffel / 5 ml Meersalz
  • 1/4 Teelöffel / 1. 25 ml weißer Pfeffer
  • 3/4 Tasse / 180 ml Balsamico
  • 4 Scheiben Mozzarella, 1/2 Zoll dick
  • 2-3 mittelgroße Tomaten, in Scheiben geschnitten
  • 3 Blätter Basilikum, zum Garnieren gehackt

Wie man es macht

1. Geben Sie Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch, Basilikum, Salz und weißen Pfeffer in den Mixer der Küchenmaschine. Pulsmischung 10-12 mal oder mehr bis gut kombiniert. Stir und Geschmack Mischung für Salzgehalt. Dementsprechend anpassen.

2. Legen Sie Hähnchenbrust in wiederverschließbare Plastiktüte, gießen Sie Mischung über Huhn und stellen Sie sicher, dass jedes Stück gut beschichtet ist. Beutel verschließen und 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

3. Während Hühnchen mariniert, ist es Zeit für die Balsamico Reduktion.

Essig in einen Topf geben und zum Kochen bringen, reduzieren und 8-10 Minuten köcheln lassen. Es sollte eine dicke, sirupartige Konsistenz haben, die den Rücken eines Löffels bedeckt. Sobald dies erreicht ist, vom Herd nehmen, abdecken und beiseite stellen.

4. Grill für mittlere Hitze vorheizen.

5. Hähnchen aus der Tüte nehmen und auf den Grill stellen. Je nach Stärke 8-10 Minuten pro Seite garen. Gegen Ende der Kochzeit eine Scheibe Mozzarella und 1-2 Tomatenscheiben auf jede Brust legen. Cook für 2-3 zusätzliche Minuten. Hühnchen wird getan, sobald es eine Innentemperatur von 165 Grad F. im dicksten Teil des Fleisches erreicht. Vom Herd nehmen und vor dem Servieren mit reduziertem Balsamico und gehackten Basilikumblättern garnieren. Dieses Gericht passt sehr gut zu einem frischen Beilagensalat oder gegrilltem Gemüse.

Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!