Gegrillte Zitrus-Estragon Hähnchenbrust

Diese Hähnchenbrust mariniert in einer fruchtigen und würzigen Mischung aus Zitrussäften, Kräutern und Gewürzen. Köstlich allein, aber auch hervorragend in Tacos, Wraps und Salaten.

Was Sie brauchen

  • 4-5 Hähnchenbrust ohne Knochen (je ca. 170 g)
  • 1/4 Tasse (60 ml) frischer Estragon (gehackt)
  • 1/4 Tasse (60 ml) Olivenöl
  • 4 Esslöffel Orangensaft (Saft von 1 Orange)
  • 2 Esslöffel Zitronensaft (Saft von 1 Zitrone)
  • 2 Esslöffel Orangenschale (Schale von 1 Orange)
  • 1 Esslöffel Zitronenschale (Schale von 1 Zitrone)
  • 2 Teelöffel (10 ml) Salz
  • 2 Teelöffel (10 ml) Ingwer (gerieben)
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1/2 Teelöffel (2. 5 ml) Chilipulver
  • 1/2 Teelöffel (2. 5 ml) schwarzer Pfeffer (gemahlen)

Wie man es macht

  1. Kombinieren Sie alle Zutaten, außer Hähnchenbrust, in einer mittelgroßen Schüssel.
  2. Huhn in eine wiederverschließbare Plastiktüte geben und Marinade hinzufügen. Verschließen und im Kühlschrank für 4 Stunden aufbewahren.
  3. Hühnchen aus dem Beutel nehmen und Marinade in einen Topf geben.
  4. Marinade gut erhitzen, Hitze reduzieren und 3 Minuten köcheln lassen.
  5. Vom Herd nehmen. Dies wird als eine Baste für das Huhn verwendet, während es auf dem Grill ist.
  6. Grill für mittlere Hitze vorheizen.
  1. Hähnchen auf den Grill stellen und 3 Minuten kochen lassen, mit der angebratenen Marinade wenden und den Vorgang mit der anderen Seite wiederholen.
  2. Führen Sie dies insgesamt dreimal pro Seite durch. Sobald die Innentemperatur des Huhns zwischen 165-170 Grad erreicht hat, muss es vor dem Servieren 3-5 Minuten ruhen.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!