Gegrilltes Ratatouille

Dies ist ein lecker gegrilltes vegetarisches Rezept, das voller Geschmack ist und eine köstliche Mahlzeit zubereitet. Ratatouille ist ein traditionelles französisches Provinzrezept, das aus den letzten Früchten des Gartens zubereitet wird.

Was Sie brauchen

  • 1 Aubergine, in 1/2 Zoll Kreise geschnitten
  • 1 Zucchini, halbiert längs
  • 1 Sommerkürbis, halbiert längs
  • 1 mittelgroße Zwiebel, geviertelt
  • 1 Dose gedünstete Tomaten
  • 1/4 Tasse (60 ml) frische Petersilie
  • 1/4 Tasse (60 ml) frisches Basilikum
  • 3 Esslöffel (45 ml) Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen , gehackt
  • 1 Teelöffel (5 ml) Basilikum
  • 1 Teelöffel (5 ml) Oregano
  • 1 Teelöffel (5 ml) Salz
  • 1 Teelöffel (5 ml)
  • schwarzer Pfeffer
< ! --1 ->

Wie man es macht

  1. Auberginenstücke waschen und mit Salz bestreuen. Lassen Sie für 30 Minuten sitzen.
  2. Geben Sie 2 Esslöffel Olivenöl in eine große wiederverschließbare Plastiktüte.
  3. Fügen Sie Auberginen, Zucchini und Kürbis hinzu. Toss, um alle Teile zu beschichten. Gemüse entfernen und die Zwiebel hinzufügen. Toss zum Überziehen.
  4. Grill vorheizen.
  5. Auberginen, Zucchini, Kürbis und Zwiebeln grillen. Die Zwiebel könnte leichter gehandhabt werden, wenn sie am Spieß ist.
  6. Zwiebeln ca. 10-12 Minuten grillen, ca. 3 mal wenden.
  1. Das restliche Gemüse für 4-5 Minuten auf jeder Seite grillen. Vom Grill nehmen und abkühlen lassen.
  2. Aubergine in Würfel schneiden und das andere Gemüse in dünne Scheiben schneiden.
  3. In einem großen Topf den Knoblauch in 1 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Die restlichen Zutaten mit Ausnahme des frischen Basilikums hinzufügen und 30 Minuten bei niedriger Temperatur erhitzen. Fügen Sie frisches Basilikum hinzu und mischen Sie gut.
  4. Über Reis servieren.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!