Gegrillter Rock Steak

Rock Steak ist ein gut marmorierter, saftiger und würziger Rinderhack, der sich hervorragend zum Grillen eignet. Quer geschnitten, ist Rock Steak zart, aber hat einen großen Kauen und großen fleischigen Geschmack. (Bei diesem Rezept können Sie auch Flankensteak verwenden.) In der Regel gibt eine Marinade nach 4 Stunden nicht wirklich viel zum Fleisch, aber Sie können das Rocksteak über Nacht im Kühlschrank marinieren. Vor dem Grillen auf Raumtemperatur bringen.

Was Sie brauchen

  • 1 Chipotle Chilischote in Adobosauce, gehackt
  • 3 Orangen, entsaftet
  • 2 Limetten, entsaftet
  • 1/4 Tasse Sojasauce < 2 Esslöffel Honig
  • 1/3 Tasse Pflanzenöl
  • 1 Esslöffel geriebene Limettenschale
  • 1 Esslöffel geriebene Orangenschale
  • 2 grüne Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten, einschließlich Gemüse
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel Koscher Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Pfund Rock Steak, in 3 Stücke schneiden
Wie man es macht

In einer großen Schüssel zerkleinerte Chipotle Chili, Orangensaft, Limettensaft, Sojasauce, Honig und Pflanzenöl verquirlen. Zitronenschale, Orangenschale, geschnittene Frühlingszwiebeln, gehackte Knoblauchzehen, koscheres Salz und frisch gemahlenen Pfeffer unterrühren.

  1. Ordnen Sie die Rocksteakstücke in einer Glasauflaufform oder einem anderen nicht reaktiven Behälter an und gießen Sie die Marinade über das Steak und verteilen Sie die Marinade so, dass die Steaks überzogen sind. Mit Plastikfolie abdecken und mindestens 4 Stunden oder über Nacht kühlen, gelegentlich die Rocksteaks wenden. (Alternativ das Rock Steak in einen großen Plastikbeutel mit Reißverschluss stecken, dann die Marinade hineingeben. Die Luft im Beutel ausdrücken und verschließen. Die Marinade über dem Steak verteilen und im Kühlschrank aufbewahren.)
Nehmen Sie das Rocksteak mindestens 1 Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank, um es auf Raumtemperatur zu bringen. Entfernen Sie die Rock Steaks von der Marinade und tupfen Sie sie mit Papiertüchern trocken. Die Marinade in einen Kochtopf geben und aufkochen lassen, dann die Hitze verringern und köcheln lassen, bis sie um die Hälfte reduziert ist, 10 bis 15 Minuten.
  1. Einen Kohle- oder Gasgrill zu hoch erhitzen und das Gestell ölen. Die Steaks mit Papiertüchern trocken tupfen, dann beidseitig mit koscherem Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Legen Sie die Steaks auf den Grill und kochen Sie 5 Minuten, dann wenden Sie sie und kochen Sie die andere Seite weitere 5 Minuten für Medium selten. (Sie sollten auf jeder Seite eine schöne Kohle haben.)
  2. Übertragen Sie die Steaks auf ein Schneidebrett oder eine andere Arbeitsfläche und lassen Sie sie 5 Minuten ruhen, bevor Sie sie dünn über das Korn schneiden. Spoon die reduzierte Marinade über das Steak (oder auf der Seite in einem Sauciere, damit Gäste sich selbst löffeln) und sofort servieren.
  3. Rate dieses Rezept
Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!