Gegrilltes Frühlingsgemüse

Gegrilltes Gemüse ist immer ein Favorit, aber Frühlingsgemüse fängt wirklich die Grill- und Grillsaison an. Diese zarten und leckeren Gemüse werden schnell in einer Rotweinessigmischung mariniert und schnell auf dem Grill gekocht. Dieses Gericht ist eine perfekte Beilage, aber gut genug für Vegetarier oder Veganer in der Gruppe.

Was Sie brauchen

  • 1 Bund Spargel (ca. 1 1/2 Pfund / 680 g)
  • 2 ganze Artischocken
  • 2 große Zucchini
  • 1 Bund kleine Regenbogenkarotten (6-7 total )
  • 4-6 große Frühlingszwiebeln
  • 1 Zitrone (halbiert mit entkerntem Samen)
  • Für die Marinade:
  • 1/4 Tasse / 60 ml Rotweinessig
  • 3 Esslöffel / 45 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Teelöffel / 5 ml Salz
  • 1 Teelöffel5 / ml getrockneter Oregano

Wie man es macht

1. Schneiden Sie die Unterseiten der Spargelstangen ab, so dass sie ungefähr 4 1/2 "bis 5" Zoll in der Länge sind. In kaltem Wasser waschen, mit Papiertüchern trocken tupfen und beiseite stellen. Schneiden Sie alle Stiele und Grüns von Karotten ab und waschen Sie gründlich. Pat trocken und beiseite stellen. Frühlingszwiebeln waschen, trocken tupfen, die Oberseiten ca. 1/4 "abschneiden und ca. 1/2" von der Unterseite abschneiden (die grünen Teile). Tun Sie das gleiche mit den Zucchini außer in diagonale Streifen geschnitten (ca. 3-3 1/2 "lang und 1/2" dick).

Alle Gemüse in eine wiederverschließbare Plastiktüte geben.

2. Kombinieren Marinade Zutaten in einer kleinen Schüssel. Wischen, um den Salzgehalt zu kombinieren und zu schmecken. Passen Sie es Ihren Wünschen an. Entfernen Sie 1 1/2 Esslöffel / 23 ml Marinade und in eine andere Schüssel geben. Dies wird für die Artischocke verwendet werden. Restliche Marinade zu Gemüse im Beutel geben. Seal und vorsichtig bewegen Gemüse herum, um gleichmäßig mit Marinade zu beschichten. 20-30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3. Während das Gemüse mariniert. Bringen Sie 4-5 Tassen Wasser in einem mittleren Topf zum Kochen. Schneiden Sie die spitzen Spitzen von Artischocken und alle spitzen Blätter um den Umfang. In zwei Hälften schneiden und mit einem kleinen Löffel vorsichtig alle unscharfen Stellen im Inneren der Artischocke wegkratzen. Sobald das Wasser zum Kochen gebracht ist, Artischocken in den Topf geben. Kochen Sie nur für 5 Minuten. Sofort entfernen und auf ein sauberes Geschirrtuch oder mehrere Lagen Papiertücher legen. Zange vorsichtig mit einer Zange drehen, um überschüssiges Wasser zwischen den Schichten zu entfernen. 10 Minuten abkühlen lassen. Wenn die verwendeten Karotten groß sind, verwenden Sie die gleiche Par-Kochmethode. Lassen Sie sie abkühlen und mit Marinade bestreichen. Stellen Sie sicher, dass Sie dies anpassen, indem Sie mehr Marinade reservieren.

4. Grill vorheizen für mittelhohe Hitze. Sobald der Grill die richtige Kochtemperatur erreicht hat, rotiert der Ölgrill mit einer großen Zange, gefalteten Papiertüchern und Öl. Das Papiertuch in Öl eintauchen und über den Grillrost streifen, um eine antihaftbeschichtete Kochfläche zu erhalten.

5. Die Marinade auf die geschnittene Seite der Artischocke streichen und mit der Schnittseite nach unten auf den Grill legen.

Geben Sie das restliche Gemüse in den Grill und kochen Sie es für 8-10 Minuten, wobei Sie während des Kochvorgangs vorsichtig 1-2 Mal drehen.

6. Nach dem Durchkochen sollte das Gemüse weich, aber nicht zu matschig sein. Auf einen Teller legen, mit frischem Zitronensaft beträufeln und sofort servieren.

Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!