Wachsende Kochen Greens

Wenn irgendein Gemüse vom Wiederaufleben des Interesses am Gemüsegartenbau profitiert hat, ist es die Gruppe, die als "kochende Grüns" bekannt ist. Obwohl diese Gemüse nicht notwendigerweise botanisch verwandt sind, teilen sie alle ähnliche Eigenschaften in der Küche.

Die meisten sind sehr einfach zu züchten und viele bieten eine lange Erntezeit, wie frisch gegessenes Salatgemüse. Aber Kochgrüns haben mehr Substanz als ihre salatartigen Nachbarn. Viele können gespeichert werden oder eingefroren werden für den Winter essen und ... MORE meisten können Nachfolge gepflanzt werden, um die Ernte noch weiter zu verlängern.

  • 01 von 07 Asiatische Grüne

    Ross Durant Fotografie / Photolibrary / Getty Images

    Viele der chinesischen und asiatischen Grüns sind vielseitig und können entweder für frisches Essen oder als Kochgrüns angebaut werden. Wahrscheinlich ist das, was wir am besten kennen, Bok Choy oder Pak Choi, aber Tatsoi, Napa Kohl und einige andere sind auch tolle Beilagen. Bok Choy und Napa Kohl erfordern eine längere Wachstumsperiode als die Lose Blattgemüse, zusammen mit dem Schutz vor den üblichen Kohlschädlingen. Ich mag es, die schnell reifenden Zwergsorten von Bok Choy zu züchten und sie direkt im Garten neu zu säen ... MEHR alle 2-3 Wochen, für eine stetige Versorgung.

    • Wachsende asiatische Grüne
    • 02 von 07 Kohl

      Foto: © Marie Iannotti

      Kohl kann ein hartes Gemüse zum Wachsen sein. Wie bei so vielen Gemüsesorten der Brassica-Gattung gibt es mehrere Schädlinge, die bereit sind, Ihre Ernte zu verschlingen, bevor sie für den Tisch bereit ist. Sie unter Reihenhauben wachsen zu lassen, ist nicht das schönste Aussehen eines Gartens, aber Kohlmotten, die nach einem Platz suchen, um ihre Eier zu legen. Nach der ersten Ernte kann der Kohl wieder aufkeimen und ein paar kleinere Köpfe wachsen lassen, aber es ist am besten, wenn Sie Ihre Pflanzung staffeln, wenn Sie eine kontinuierliche Versorgung wünschen.

      • Kohl ... MEHR Anbautipps
      • Mehr Kulturpflanzen sollen wachsen.
    • 03 von 07

      Collard Greens

      Foto: © Marie Iannotti

      Grünkohl und Mangold haben endlich ihren Tag in der Sonne und ich würde wetten, dass sich die Kohlsorten von einem südlichen Gericht zu einem Wesen entwickeln werden das nächste große Ding in Kochgrüns. Sie sind genauso leicht zu kultivieren wie die anderen. Sie sind wuchernde Pflanzen mit viel Wachstum, damit Sie gut kochen können. Fühle nicht, dass du sie zur Unterwerfung kochen musst. Ihr süßer, mürrischer Geschmack ist am besten, wenn sie nur Gabel-Tender sind.

    • 04 von 07 Grünkohl

      Foto: © Marie Iannotti

      Grünkohl ist voller Nährstoffe, wenig Kalorien und Tonnen von Geschmack. Es ist schnell zu wachsen und zu kochen und es gibt viel mehr Abwechslung als nur die lockigen (wenn auch leckeren) Arten in der Produktion Gang. Grünkohl ist eine ausgezeichnete Wahl für Cut-and-Come-Wieder und auch für eine Mitte bis in die späte Saison. Die Pflanzen können Frühherbstfröste verarbeiten und werden tatsächlich etwas süßer von der Erfahrung.

      • Kale Growing Tips
      • Fahren Sie mit 5 von 7 fort.
      • 05 von 07 Sauerampfer

        Foto: © Marie Iannotti

        Sauerampfer ist eine mehrjährige Pflanze, die wegen ihrer Zitronenblätter angebaut wird. Sie können junge, zarte Sauerampferblätter frisch, in Salaten und auf Sandwiches verwenden, aber es ist ein echter Leckerbissen wenn gekocht. Die Blätter können fast verflüssigen und den Gerichten einen sehr deutlichen, mysteriösen Geschmack verleihen.

        • Wie man Sauerklee anbaut
        • 06 von 07 Mangold

          Foto: © Marie Iannotti

          Der Schweizer Tschad ist ein kräftiger Züchter, der immer wieder neue zarte Blätter abgibt Jahreszeit. Sie können einige Wochen vor Ihrem letzten Frosttermin Pflanzen im Haus starten und einen noch früheren Start in die Saison starten. Wie Rüben kommen Mangoldkerne in Gruppen, so dass die jungen Pflanzen gedüngt werden müssen. Zum Glück sind die kleinen Blätter auch essbar.

          • Wachsender Mangold
          • 07 von 07

            Bonus-Grün

            Foto: © Marie Iannotti

            Im Gemüsegarten gibt es mehrere Pflanzen, die wegen ihrer Wurzeln oder Früchte angebaut werden, die auch köstlich essbar sind Grüns. Sie können das Beste aus beiden Welten haben, wenn Sie nur wenige Blätter von jeder Pflanze ernten, während sie noch jung sind, dann lassen Sie sie wachsen und reifen. Drei Favoriten zum probieren:

            • Rübengrüns
            • Erbsenschößlinge und Ranken
            • Rübenoberteile

            Start eines Gemüsegartens | Container Gemüsegarten | Frühes Frühlingsgemüse | Herbst Gemüsegarten | Gemüsegarten in Warm ... MEHR Climates | Gemüse A bis Z