Wächst die Spiky, spektakuläre Neuseeland Flachs (Phormium)

© Marie Iannotti

Übersicht und Beschreibung des neuseeländischen Leins

Gärtner züchten neuseeländischen Flachs als eine große und oft bunte, stachelige Pflanze, die einen auffälligen Brennpunkt im Garten oder in Behälter. Es hat schwertartige Blätter, die von der Basis der Pflanze aufsteigen, und neue Hybriden sind jetzt in hellen Schattierungen von Gelb, Rosa, Rot und Bronze erhältlich.

Diese schwertblättrigen, immergrünen Stauden werden oft als Solitärpflanzen verwendet.

Einige sind klein genug, um in Containern verwendet zu werden, andere können mehrere Fuß im Durchmesser und über 7 Fuß hoch erreichen.

Bei reifen Pflanzen schießen die Blütenstängel über die Blätter und bilden geschwungene, röhrenförmige rote oder gelbe Blüten, die sehr viel Nektar und einen Kolibri-Liebling haben. Nach der Blüte bilden sich Samenhülsen. Die Samenkapseln sind attraktiv für sich selbst, aber tote Kopf, wenn Selbstsaat nicht gewünscht ist.

Phormium hat den Namen neuseeländischer Flachs bekommen, weil die Maoris aus Neuseeland es für die Herstellung einer Art Leinenkleidung, sowie für Seile und Körbe verwendet haben.

Botanischer Name

Phormium Tenax und Phormium cookianum

Allgemeiner Name

Neuseeland Flachs

USDA Hardiness Zone

Obwohl Sie Neuseeland Flachs für den Verkauf überall sehen, ist es nur mehrjährig in USDA Hardiness Zonen 8 - 10 und benötigen Schutz während der strengen Winter in Zone 8. Der Rest von uns kann Neuseeland-Flachs als jährliche Pflanze leicht wachsen und es draußen während des Sommers genießen.

Sie können es auch drinnen für den Winter als Zimmerpflanze mitbringen.

Reife Größe

Die Reife Ihrer neuseeländischen Flachspflanze hängt von der Sorte und Ihren Wachstumsbedingungen ab. Viele Pflanzen in Containern wachsen 1 bis 4 Fuß hoch. Phormium tenax , die größere der beiden Arten, kann unter idealen Bedingungen 10 Fuß erreichen.

Die meisten neuseeländischen Flachspflanzen haben eine durchschnittliche Größe zwischen 2 und 5 ft.

Exposition

Voller Sonne bis Halbschatten. Da Sie Ihren Neuseeland-Flachs für sein Laub, nicht seine Blumen, wachsen, ist volle Sonne nicht entscheidend. In der Tat, in heißeren Klimazonen, kann Ihre Pflanze besser mit einem kleinen Nachmittag Schatten.

Bloom Zeitraum

Neuseeland Flachs bringt einen schönen Blütenstiel mit roten oder gelben Blüten im Hochsommer, aber es ist überwiegend für sein Laub gewachsen.

Neuseeland Leinsamen für den Flachsanbau

Neuseeland Flachs bevorzugt einen reichen, feuchten Boden und einen Standort, der vor starkem Wind geschützt ist, aber wenn die Pflanzen einmal etabliert sind, sind sie nicht besonders wählerisch.

Phormium kann leicht in Behältern gezüchtet werden. Wählen Sie eine reichhaltige, organische Mischung über einer traditionellen Blumenerde und halten Sie die Pflanzen während der Sommerhitze gut bewässert. Die Pflanzen nicht frostfrei halten.Neuseeland Flachs kann drinnen, entweder als Zimmerpflanze oder unter Lichtern angebaut werden. Es bevorzugt im Winter kühle Temperaturen, aber viel Sonnenlicht.

Wartung: Pflanzen im Frühjahr teilen. Sie können neue Pflanzen im Haus beginnen, indem Sie größere Rhizomstücke einfüllen und etwas wachsen lassen, bevor Sie ins Freie umziehen. Neuseeland Flachs kann auch aus Samen gestartet werden, obwohl es eine warme Temperatur von über 60 Grad F benötigt, um zu keimen.

Designtipps

Verwenden Sie neuseeländischen Flachs anstelle von Dracena oder stacheligen Vinca in Containern und anstelle von Gräsern in Gartenbeeten. Kontrast Phormium dramatische Blätter mit niedrig wachsenden, zarten Laub, wie mehrjährige Geranien und Coreopsis. Neuseeland Flachs kann sogar erfolgreich in Moorgebieten angebaut werden.

Die Blätter können auch im Herbst für Blumenarrangements geschnitten werden.

Vorgeschlagene Sorten

Neue Sorten werden fast jedes Jahr eingeführt und sie werden immer ornamentaler. Schauen Sie sich in Ihrem örtlichen Kindergarten um, was sie dieses Jahr erwartet haben. Hier sind einige alte Favoriten.

  • Phormium 'Bronze Baby' - Bronze Laub. Wächst bis zu 2 Fuß hoch und 2-3 Fuß breit. Gut für Container.
  • Phormium 'Duet' - Zwerg (ca. 1 ft.). Grüne Blätter in Creme eingefasst. Sehr steife Blattspreiten.
  • Phormium 'Jester' - Bronze mit grünem Stripping. Ungefähr 3 Fuß groß.
  • Phormium 'Sundowner' - Grüne Blätter mit rosaroten Rändern. Ungefähr 6 Fuß hoch und breit.

Probleme und Schädlinge

Mealy Bugs können Pflanzen befallen und sind schwer aus den langen Blättern zu beseitigen. Oft ist es am einfachsten, die befallene Pflanze einfach zu entsorgen.