Wachsende Tomatillos im Gemüsegarten

Purple Tomatillos sind eine schöne, prächtige Pflanze. Zwei Pflanzen sollten ausreichen, um Sie in Tomatillos die ganze Saison zu halten. © Marie Iannotti

Übersicht und Beschreibung

Tomatillos (Tom-a-TEE-yo) sind mit Tomaten verwandt, unterscheiden sich aber deutlich in Aussehen und Geschmack. Tomatillos sind runde Früchte, die in einer papierartigen Hülle bedeckt sind. Sie sehen aus wie hängende Laternen, während sie wachsen. Wenn sie reifen, füllen sie die Schale vollständig aus, und sie spaltet sich auf und lässt die plumpen kleinen Früchte in sich ruhen.

Tomatillos ähneln Kapstachelbeeren und gemahlenen Kirschen, aber ihre Aromen sind nicht wirklich vergleichbar.

Tomatillos sind viel tarter als diese Früchte, was sie zu einer großartigen Wahl für coole Gerichte wie Salsa macht.

Der herkömmliche grüne Tomatillo wird entweder apfelgrün oder gelb, wenn er vollreif ist. Der violette Tomatillo, der hier abgebildet ist, beginnt grün und verfärbt sich in einer dunklen Aubergine. Die violetten Sorten sind etwas weniger sauer als die grünen, obwohl beide scharf sind.

  • Blätter : Stark gezackte, verkehrt eiförmige Blätter.
  • Blüten : Gelb mit dunklen Flecken an der Basis jeder der 5 Blütenblätter.

Botanischer Name

Physalis ixocarpa

Gewöhnliche Namen

Tomatillo, Husk Tomato

Winterhärtezonen

Tomatillo-Pflanzen sind nur mehrjährige in den USDA Winterhärtezonen 10-11. Tomatillos werden im Allgemeinen als Jahrbücher angebaut. Sie werden seziert, wenn sie auf dem Boden liegen. Seien Sie nicht überrascht, wenn im nächsten Jahr mehrere Pflanzen im Garten auftauchen.

Belichtung

Damit die Früchte gut und gesund bleiben, geben Sie Ihren Tomatillo-Pflanzen einen Platz in voller Sonne.

Reife Größe

Die Pflanzengröße variiert immer mit den Wachstumsbedingungen und der spezifischen Sorte, die gezüchtet wird, aber die meisten Tomatillo-Pflanzen erreichen eine Größe von 1 1/2 - 3 ft.

(h) x 18 - 24 inches ( w)

Erntezeit

Tomatillo-Pflanzen neigen dazu, in der Höhe zu wachsen und viele Blätter zu produzieren, bevor sie Blumen und Früchte produzieren. Sie brauchen eine Weile, um Früchte zu setzen, aber die Pflanzen bleiben bis zum Frost produktiv. Sie können erwarten, dass die Früchte in etwa 80 Tagen reifen werden.

Die Schalen werden aufplatzen, wenn sich die Früchte füllen. Sie können ernten, bevor das Teilen geschieht, aber die Früchte werden süßer, wenn sie reifen.

Tomatillo Früchte haben einen klebrigen Film auf ihnen, der leicht genug abwäscht. Wenn Sie Ihre Tomatillos lagern möchten, bewahren Sie sie in ihren Schalen auf und kühlen Sie sie. Jedoch werden sie nur ein paar Wochen dauern, also benutze sie schnell.

Tipps für den Anbau von Tomatillos

Boden: Vor dem Pflanzen reichlich Erde in den Boden geben. Tomatillos bevorzugen einen etwas neutralen Boden-pH-Wert von etwa 6,5-7. 0, aber in den meisten Fällen werden sie überall dort wachsen, wo es Hitze, Sonnenschein und normales Wasser gibt.

Pflanzung: Tomatillo-Setzlinge sind nicht immer weit verbreitet, aber die Pflanzen sind sehr leicht von Samen aus zu starten. Sie können Samen im Freien, nach allen Frostgefahr, oder drinnen, etwa 4 Wochen vor dem Datum der Transplantation beginnen. Sie keimen und wachsen schnell.

Tomatillos sind sehr empfindlich gegenüber kalten Temperaturen. Warten Sie, bis sich der Boden erwärmt hat und alle Frostgefahr besteht, bevor Sie im Freien umpflanzen.

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass Sie mindestens 2 Tomatillo-Pflanzen benötigen, für die Bestäubung und die Fruchtproduktion . Tomatillos sind selbststeril, dh die Blüten einer einzelnen Pflanze können sich nicht bestäuben.

Die Pflanzen sind buschig und etwa 2 bis 3 Fuß hoch. Sie können schwer mit Obst und Stechen oder Einlagerung wird dringend empfohlen. Sie können sie ziemlich eng pflanzen, aber sie sind leichter mit mindestens 6 in. Zwischen den Pflanzen zu ernten.

Pflege der Tomatillo-Pflanzen

Das Wachsen von Tomatillos ähnelt dem Wachstum von Tomaten, jedoch mit weniger Problemen. Tomatillo-Pflanzen scheinen nicht von all den Blattfleckenkrankheiten geplagt zu werden, die wir mit Tomaten erwarten, und wenige Insekten zeigen Interesse an ihnen.

Bewässerung ist die einzige wirkliche Wartung außerhalb der Ernte. Sie mögen es nicht, für längere Zeit in trockenen Bedingungen gelassen zu werden.

Schädlinge & Probleme

Schnecken, Nacktschnecken und Käfer mampfen mein Blattwerk, aber Tomatillo-Früchte werden selten von Insekten befallen.

Empfohlene Tomatillo-Sorten

  • 'Cisineros' - Sehr große, grüne Früchte.
  • 'di Milpa' - Übersetzt zu "aus dem Feld". Kleine wilde Sorte.
  • 'Ananas' - Klein und fruchtig schmeckend.
  • 'Purple' - Heirloom lila Sorte mit großen, süßen Früchten.
  • 'Toma Verde' - Eine traditionelle grüne Sorte.
  • 'Verde Puebla' - Große, produktive grüne Sorte.

Verwenden Sie Ihre Tomatillos

Tomatillos sind eine traditionelle Zutat von mexikanischen Salsas, vor allem grüne Soßen wie Salsa Verde. Sie sind auch ausgezeichnet gegrillt nur bis verkohlt und etwas weich oder gemischt in Chili und Eintöpfen.