Guasacaca: Venezolanische Avocado-Salsa

Guasacaca.

Venezolaner haben eine einzigartige Version von Guacamole namens Guasacaca, die eigentlich gar keine Guacamole ist, sondern eher eine Avocadosauce. Es hat einen stärkeren Geschmack als Guacamole, oft mit Essig statt Limettensaft (und nicht immer) und viel Knoblauch gewürzt. Es wird oft als Sauce für gegrilltes Fleisch serviert, eignet sich aber hervorragend zu frittierter Kochbanane und gebratener Yuca (zum Eintauchen) sowie zu tequenos (venezolanische gebratene Käsestangen) und Empanadas.

Es gibt viele Variationen von Guasacaca, aber alle haben Avocado, Paprika, Zwiebeln und etwas frischen Koriander und Petersilie. Die meisten Venezolaner machen ihre Guasacaca mit Aji Dulce, einem süßen Chili-Pfeffer. Einige Versionen haben auch Tomaten, während andere Leute Mayonnaise hinzufügen. Und es gibt sogar diejenigen, die es mit grünem Paprika und ohne Avocado machen! Gewöhnlich werden die Zutaten in einem Mixer zu einer cremigen Soße püriert oder gemischt, aber manche Leute bevorzugen einen Chunkier Guasacaca mit einer Guacamole ähnlichen Textur.

Servieren Sie Guasacaca mit Tortilla-Chips, gebratenen Kochbananen und vor allem mit gegrillten Steaks und Hühnchen.

Was Sie brauchen

  • 2 reife Avocados
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • 3 Esslöffel Essig
  • 1 grüne Paprika (gewürfelt)
  • 1 kleine Zwiebel (fein gehackt)
  • 3 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 1/2 Tasse Gemüse oder Olivenöl
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie oder Koriander
  • Optional: 1 kleine milde / süße Chilischote (fein gehackt) < Optional: 1/4 Tasse gehackte Tomate
Wie man es macht

Das Fleisch von der Avocado entfernen, würfeln und in eine Schüssel geben. Werfen Sie mit einer Prise Salz und dem Essig. Mash bis cremig. Fügen Sie die grüne Paprika und die Zwiebel hinzu und mischen Sie.

  1. Den Knoblauch und die Chilischote (falls verwendet) hinzufügen und gut vermischen.
  2. Fügen Sie das Pflanzenöl, gehackte Tomate (wenn Sie verwenden) und den Koriander oder die Petersilie hinzu und kombinieren Sie.
  3. Wenn Sie ein glatteres Guasacaca bevorzugen, geben Sie alle Zutaten in einen Mixer oder eine Küchenmaschine und verarbeiten Sie alles glatt.
  4. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.