Meerschweinchen-Hitzezyklen

Meerschweinchen. Getty Images / JLPH

Bluten die Meerschweinchen in der Hitze?

Meerschweinchen haben einen Uterus wie jedes andere Säugetier, das nicht chirurgisch verändert wurde. Aber obwohl sie die gleichen Körperteile haben wie Menschen, Hunde und andere Arten, die während ihrer Östrus-Zyklen bluten, ist Blutung während der Hitze von Meerschweinchen nicht normal. Deshalb, wenn Ihr Meerschweinchen blutet, muss sie so bald wie möglich einen exotischen Tierarzt sehen.

Woher kommt das Blut?

Es ist möglich, dass die Blutung immer noch von der Gebärmutter Ihres Meerschweinchens stammt, aber wenn das der Fall ist, ist das keine normale Sache.

Sie kann ein ernstes Problem mit ihren Eierstöcken, Gebärmutter oder sogar ihrer Blase haben. Infektionen, Tumoren und Harnsteine ​​(Blasensteine) sind einige Probleme, die Blutungen verursachen können.

Pyometra

Meerschweinchen können wie Hunde und Katzen eine Pyometra (was im wahrsten Sinne des Wortes Eiter bedeutet) bekommen und wird durch eine schlimme Infektion verursacht. Antibiotika sind nicht stark genug, um so schlecht von einer Infektion abzuwehren, so Notoperation, um Ihr Meerschweinchen zu kastrieren ist die einzige Heilung.

Urolithen

Auch in Cavias sind Blasensteine, auch Urolithen genannt, verbreitet. Blasensteine ​​entstehen, wenn mikroskopisch kleine Kristalle in der Blase zu einem Stein verklumpen. Diese Kristalle entstehen durch Änderungen des pH-Wertes des Urins und einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass eine kalziumreiche Ernährung ebenfalls ein Fehler ist. Chirurgie ist die einzige Alternative, um Steine ​​zu entfernen, die zu groß sind, um durch die Harnröhre zu gehen. Ihr exotischer Tierarzt wird Blasensteine ​​durch Röntgenaufnahmen ausschließen.

Harnwegsinfektion

Eine Infektion im Harntrakt und eine Blasenentzündung (Cystitis) können dazu führen, dass Blut im Urin verbleibt. Sie können Blut getönte Bettwäsche oder Tropfen sehen, wenn sie nicht versucht zu urinieren, dass Sie denken, dass ist aus der Gebärmutter, aber es könnte stattdessen von ihrem Urin sein. Wenn Ihr Cavy auf eine nicht poröse Oberfläche wie einen harten Küchenboden oder eine leere Plastikdose uriniert, versuchen Sie, den Urin mit einer Spritze oder Pipette zu sammeln, um ihn in Ihren Exoten-Tierarzt zu bringen.

Sie werden den Urin auf eine Infektion prüfen und bestätigen, dass Ihr Meerschweinchen eine Harnwegsinfektion oder Blasenentzündung hat.

Tumore

Eine Krebserkrankung oder ein Krebsgeschwür an einem Teil des Fortpflanzungstrakts oder der Harnwege eines Meerschweinchens kann dazu führen, dass Sie Blut passieren sehen. Die Masse kann irritierend für alles sein, was sie abbaut, oder sie hat sich selbst zu bluten begonnen und Ihr Meerschweinchen gibt nur das Blut ab, das vom Tumor selbst kommt. Wenn dies der Fall ist, ist eine Operation wieder erforderlich, um zu sehen, ob der Tumor entfernt werden kann.

Chirurgische Probleme

Bei jeder Operation sind Risiken involviert. Meerschweinchen können sehr leicht belastet werden und da sie während der Operation nicht intubiert werden können, kann es schwierig sein, einen offenen Atemweg zu halten.Behalten Sie immer die Risiken im Auge und sehen Sie einen erfahrenen Tierarzt, der mit Ihrem geliebten Meerschweinchen operiert. Experten empfehlen auch, dass Sie Ihre anderen Meerschweinchen mit Ihrem kranken Meerschweinchen ins Krankenhaus bringen, damit es ruhig bleibt.

Vorbeugende Maßnahmen

Um zu vermeiden, dass Ihr Meerschweinchen einen Tumor oder eine Infektion in seinem Fortpflanzungstrakt bekommt, lassen Sie Ihr Meerschweinchen im Alter von etwa 4-6 Monaten kastrieren. Dies wird auch verhindern, dass sie schwanger wird, nachdem ihre Beckenknochen verschmelzen.

Zur Vorbeugung von Harnsteinen sollten Sie Ihrem Meerschweinchen eine ausgewogene und angemessene Ernährung mit grünem Gemüse, Lieschgras oder süßem Gras und einer kleinen Menge Pellets neben ausreichender Flüssigkeitszufuhr und Vitamin C geben. Eine Diät bestehend aus Luzerne Heu in erwachsenen Cavies und eine große Menge von Luzerne Pellets können Uroliths Form helfen.