Zigeuner-Paprikaschoten gefüllt mit Frommage Blanc

Dieses wundervolle gefüllte Paprika-Rezept stammt aus dem Greens Restaurant in San Francisco. Das Rezept verlangt nach Zigeunerpaprikaschoten (auch Bullenhornpaprika genannt), aber jeder bratene Pfeffer funktioniert. Wir füllen die Paprika mit Fromage blanc, Ricotta oder frischem Ziegenkäse (oder einer Kombination von) und frischen Kräutern. Sehr einfach und schnell zuzubereiten, aber der Geschmack ist erstaunlich!

Was Sie brauchen

  • 4 Zigeunerpaprikaschoten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz, plus mehr zum Bestreuen
  • Für die Füllung :
  • 1 1/2 Tassen Fromage blanc, Ricotta, oder frischer Ziegenkäse
  • 1 großes Ei
  • 1 Esslöffel gehackte frische flache Petersilie
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Estragon
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Schnittlauch
  • 1 / 2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/8 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer

Wie man es macht

  1. Einen Ofen auf 400 ° F vorheizen.
  2. Reiben Sie die Paprika mit Olivenöl, dem 1/2 Teelöffel Salz und dem 1/4 Teelöffel Pfeffer.
  3. Legen Sie die Paprika auf ein Backblech und braten Sie 15 bis 20 Minuten, bis die Haut Blasen hat und das Fleisch weich ist. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  4. Schälen Sie die Paprikaschoten, achten Sie darauf, die Haut um die Stiele herum zu entfernen, und lassen Sie die Stiele an Ort und Stelle.
  5. Machen Sie einen Längsschlitz in jeden Pfeffer und entfernen Sie die Samen.
  1. Die Paprika mit mehr Salz und Pfeffer bestreuen.
  2. Verringern Sie die Ofentemperatur auf 375 ° F. Öl ein Backblech.
  3. Für die Füllung: Alle Zutaten in eine mittelgroße Schüssel geben und gut vermischen.
  4. Löffel vorsichtig 1/4 Tasse der Füllung in jeden Pfeffer. Legen Sie die Paprika mit der Naht nach unten auf die vorbereitete Pfanne.
  5. 25 bis 30 Minuten backen, bis die Paprikaschoten aufgebläht sind und die Füllung gefüllt ist.
  6. Warm servieren.

Mit freundlicher Genehmigung von Organic Marin: Rezepte aus Land zu Tabelle (Andrews McMeel 2008). (Kaufen bei Amazon)

Weitere leckere Pfefferrezepte:

  • Jakobsmuscheln mit Champignons, Paprika und italienische Grillwurst
  • Wolfsbarschfilets mit Tomaten und gerösteten Paprikaschoten und Mandelsauce
  • Spanischer Gegrillter Käse mit Smoky Paprika Geröstete Paprika & Tomaten Topping
Bewerte dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!