Haselnuss-Butterkekse

Diese köstlichen Haselnussbutterkekse sind mit dem Geschmack der fein gehackten Haselnüsse beladen. Die Kekse werden nach dem Abkühlen in Puderzucker gerollt.

Siehe auch
Kaubonbon Haselnusskekse

Was Sie brauchen

  • 1 Tasse Butter (weich gemacht)
  • 1 1/2 Tassen Puderzucker (geteilt)
  • 1 Esslöffel Milch (oder Creme)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 1/4 Tassen Allzweckmehl (vor der Messung umrühren)
  • 1/2 Tasse Haselnüsse (fein gehackt)

Wie man es macht

  1. In einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer, Butter mit 1/2 Tasse Zucker der Zuckercreme aufschlagen, bis sie leicht und locker ist. Fügen Sie Milch oder Sahne und Vanille hinzu; gut mischen. Nach und nach Mehl und Haselnüsse zugeben und gut vermischen. Chill bis fest, etwa 30 bis 45 Minuten.
  2. Den Ofen auf 375 F (190 C / Gas 5) erhitzen.
  3. Teig zu 1-Zoll-Kugeln formen. Legen Sie auf ungefärbte Backbleche etwa einen Zoll auseinander.
  4. Im vorgeheizten Backofen 12 Minuten backen oder bis der Boden leicht gebräunt ist. Für 10 Minuten auf Drahtgitter geben und dann den restlichen Zucker von 1 Tasse Puderzucker einrühren.

Tipp: Wenn Sie mit der Küchenmaschine Nüsse hacken, achten Sie darauf, dass Sie nicht mit Nussbutter enden. Setzen Sie sie in ein Sieb und schütteln Sie sie vorsichtig, um die feinsten Partikel loszuwerden.

Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!