Gesunde Zucchini Haferflocken Kekse

Diese Kekse sind gesund genug für ein luxuriöses Frühstück und lecker genug, dass Sie sie wieder für Ihren Nachmittagssnack verlangen. Die Sterne dieser Kekse sind Zucchini mit einer Prise Schokoladenstückchen. Die Kombination ist wirklich lecker! Die Basis ist Hafer, Vollkornmehl und Banane. Walnüsse - oder Ihre Nuss der Wahl - geben diesen weichen, zähen Leckereien einen leichten Crunch und einen Protein-Punch.

Was Sie brauchen

  • 2 Tassen Weizenvollkornmehl
  • 1 Tasse Schnellkoch-Hafer
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1/2 TL Backsoda
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 reife Banane, püriert
  • 1/4 Tasse Butter, Raumtemperatur und erweicht
  • 3/4 Tasse brauner Zucker
  • 1 großes Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt > 1 Tasse gehackte Zucchini
  • 3/4 Tasse gehackte Walnüsse
  • 1 Tasse halbsüsse Schokoladenstücke
Wie man es macht

Backofen auf 350 Grad vorheizen

  1. Kombinieren Sie in einer Schüssel die trockenen Zutaten: Mehl, Hafer, Zimt, Backpulver und Salz.

  2. In einer anderen großen Schüssel die pürierten Bananen, Butter, Zucker, Ei und Vanille glatt schlagen.

  3. Die trockene Mischung langsam zu einer flüssigen Mischung falten. Fügen Sie die zerkleinerten Zucchini, Walnüsse und Schokoladenchips hinzu und mischen Sie, bis sich ein klebriger Teig bildet.
  4. Mehl die Hände und rollen Teig in 1-Zoll-Kugeln. Legen Sie die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

  5. Cookies bei 350F 12-15 Minuten backen. Die Kanten sollten goldbraun werden, während die Zentren etwas weich bleiben. Lassen Sie die Kekse für etwa 10 Minuten auf dem Backblech abkühlen und übertragen Sie sie auf ein Drahtgitter, um sie vollständig abzukühlen.