Hilfreiche Tipps zum Kauf von Kiefernmöbeln

Dave White / Getty Images

Wenn Sie Holzmöbel neu kaufen, kann die Entscheidung, was Sie kaufen, eine gewaltige Herausforderung sein. Es gibt so viele Arten von Hölzern und Oberflächen, dass es nicht klar ist, welche Art von Holz Sie kaufen. Kiefer wird oft verwendet, um Möbel zu machen, einschließlich Esszimmertische und Schlafzimmergarnituren. Es kann fertig oder mit einem Holzfurnier bedeckt werden. Hier sind ein paar Tipps, bevor Sie Kiefermöbel kaufen.

Was ist Kiefer?

Massivhölzer werden entweder als Harthölzer oder Nadelhölzer klassifiziert, aber die Beschreibung bezieht sich eher auf das Laub des Baumes als auf die Festigkeit des Holzes.

Laubbäume verlieren saisonal ihre Blätter. Weichholzbäume behalten ihre Blätter das ganze Jahr über. Pine ist ein Nadelholz, das weltweit angebaut und genutzt wird. Es ist hell in der Farbe mit einer auffälligen Maserung und hat Knoten, die normalerweise viel dunkler sind als der Rest des Holzes. Viele Holzarbeiter bevorzugen Kiefer, weil es leichter zu bearbeiten ist als Hartholz.

Warum sollte man Kiefer betrachten?

Kiefernmöbel sind weniger teuer als viele andere Holzstücke, besonders wenn Sie es unvollendet kaufen, was es zu einer sehr beliebten Wahl macht. Es kann bemalt, gebeizt oder mit einem Klarlack bedeckt sein. Die spürbaren Maserungen und Äste des Holzes geben jedem Stück ein einzigartiges Aussehen. Kiefernmöbel harmonieren gut mit anderen Hölzern, so dass der Käufer Teile miteinander kombinieren kann. Kiefernmöbel geben einem Raum Gemütlichkeit, und das Holz ist ideal für rustikale oder englische Landhausdekor. Die Farbgebung von Pine verhindert, dass Bücherregale, Schränke, Kommoden und Betten schwer und stickig wirken.

Möbel aus unbehandeltem Kiefernholz, die durch Malen oder Schablonieren personalisiert werden können, ermöglichen eine große Flexibilität im Kinderzimmer. Die Möbel können nachgearbeitet und neu gestrichen werden, wenn sich der Geschmack des Kindes ändert.

Was Sie beachten sollten

Die Qualität von Kiefernmöbeln kann sehr unterschiedlich sein. Obwohl Kiefernholz biegsamer ist als die meisten Harthölzer, können Stücke, wenn sie gut gebaut sind, Jahrzehnte überdauern.

Knoten sollten erwartet werden und können in einem Möbelstück attraktiv sein, aber achten Sie auf Knoten, die ein Loch in den Möbeln schaffen. Zu viele Knoten können das Stück schwächen. Obwohl Kiefer ein robustes Holz ist, kann sie leicht verbeult und zerkratzt werden. Wie alle Hölzer verzieht sich Kiefer bei konstanter Feuchtigkeit oder Feuchtigkeit. Gut gearbeitete Kiefer wird glatt sein und die Wände lotrecht sein. Die Befestigungselemente an der Schublade sollten einen festen Sitz zwischen der Vorderseite und dem Rest der Schublade ergeben. Die Schubladen sollten sich leicht herausziehen und ihre Form beibehalten, wenn sie verdreht sind.

Gute Preise

Maßgefertigte Kiefernmöbel können überraschend günstig sein. Lokale Amish- und Mennonite-Gemeinschaften können Holzarbeiter haben, die ein individuelles Stück für ungefähr die gleichen Kosten oder sogar weniger herstellen können, als ein Einzelhändler für eine in Massenproduktion hergestellte Arbeit verlangen würde.Günstige Möbel aus Kiefernholz werden auch in vielen großen Einzelhandelsgeschäften verkauft. IKEA führt eine breite Palette von Möbeln aus unbehandelten Kiefernholz in Massenproduktion. Die Möbel müssen zusammengebaut werden, was etwas Geduld erfordern kann, aber nicht übermäßig schwierig ist. Überprüfen Sie auch Hofverkäufe und Wiederverkaufsgeschäfte. Wenn das Möbelstück in gutem Zustand ist, kann es abgezogen und neu lackiert werden, um dem Geschmack des neuen Besitzers zu entsprechen.