Kräuter und Knoblauch Gebratene Lammkeule

Eine köstliche Lammkeule mit Knoblauch, Zitrone, Rosmarin, Thymian und anderen Gewürzen. Servieren Sie diese leckere Lammkeule mit Kartoffelpüree und frisch gekochten grünen Bohnen oder gedünstetem Brokkoli.

Was Sie brauchen

  • 1 Lammkeule, etwa 5 Pfund
  • Saft von 1 Zitrone, etwa 2 Esslöffel
  • 1 bis 2 Knoblauchzehen, in mehrere Stücke geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 1/2 bis 2 Teelöffel getrockneter zerkleinerter Rosmarin
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer

Wie man es macht

1. Mit einem kleinen Messer mehrere kleine Schlitze gleichmäßig über dem Lammbraten verteilen und Knoblauchsplitter hineingeben.

2. Reiben Sie das Lamm mit Zitronensaft, dann zerkleinern Sie den gehackten Knoblauch, Kräuter, Salz und Pfeffer. Reiben Sie die Knoblauch-Kräuter-Mischung über das Lamm.

3. Legen Sie das Bein mit der fetten Seite nach oben auf ein Gestell in einer Bratpfanne.

4. Setzen Sie das Fleischthermometer in den dicksten Teil des Fleisches ein, ohne Fett oder Knochen zu berühren. In einem vorgeheizten 325 ° Ofen etwa 25 bis 30 Minuten pro Pfund braten oder bis das Fleischthermometer 145 ° bis 165 ° anzeigt, je nachdem, wie gut es Ihnen gefällt.

Siehe Meat Temperature Charts

Sie können es auch mögen

Herzhafte Slow Cooker Lammkeule mit Rosmarin und Pilzen

Gebratene Lammschulter mit Orangenminzsauce

Lammkeule mit Pfannensoße