Die hohen Kosten von College-Anwendungen

PeopleImages. com / Getty Images

Sie dachten, Collegeunterricht sei teuer? Sie können Tausende von Dollar fallen lassen, nur um sich für die Schule zu bewerben. Hier ist eine Aufschlüsselung der potenziell hohen Kosten des College-Bewerbungsprozesses. Lesen Sie weiter, brechen Sie dann Ihr Budget aus und fangen Sie an, Zahlen einzugeben. Aber nehmen Sie sich Mut - es gibt zumindest einige Orte, an denen Sie Kosten sparen können.

  • College Counselling: Einen privaten College Counselor einstellen? Zahl auf $ 160- $ 300 pro Stunde ausgeben. Einige Berater berechnen das Paket mit 3 000 bis 5 000 US-Dollar für zwei Jahre Beratung, Aufsatzhilfe und Anwendungs-Know-how. Andere verlangen eine Pauschalgebühr von 500 bis 1.000 US-Dollar, um Ihrem Kind zu helfen, Schulen auszuwählen, die seinen Fähigkeiten und Interessen entsprechen. Es ist sicherlich ein hilfreicher Service, aber es ist auch etwas, was Sie selbst tun können.
  • SATs und ACTs: Diese Prüfungen summieren sich. In 2013-14 war der ACT 52 $ und die SAT $ 49, aber der typische College-Bewerber nimmt mindestens eine dieser Prüfungen zweimal; einige nehmen es drei oder vier Mal und einige nehmen sowohl den SAT als auch den ACT. Obwohl die Prüfungsgebühren die Kosten für die Abgabe von Testergebnissen an vier Schulen beinhalten, müssen die Colleges bei der Registrierung oder innerhalb von neun Tagen nach dem Test festgelegt werden. Es ist ein seltenes Kind, das seine Liste bis Januar oder März des Juniorjahres fertiggestellt hat, und ein noch seltener, der seine Liste auf vier Universitäten beschränkt. Fügen Sie also für jeden weiteren Test-Score-Bericht weitere $ 10 pro Schule hinzu.
  • Testvorbereitung: Vorbereitungskurs machen? Abhängig davon, ob Ihr Kind einen Online-Kurs, einen mehrwöchigen Prüfungsvorbereitungskurs oder einen Privatlehrer verwendet, können die Kosten zwischen mehreren hundert und mehreren tausend Dollar liegen. Aber kostenlose Testvorbereitungsseminare und Praxistestsitzungen werden von einigen High Schools, Universitätsextensionsprogrammen und einigen Beratungsdiensten für Colleges angeboten, einschließlich des People's Test Preparation Service von Kaplan und Berkeley. Achten Sie darauf, die Seminar- und Vortragsangebote auch auf College-Messen zu scannen.
  • Erweiterte Einstufungsprüfungen: Der Vorteil von AP-Prüfungen liegt darin, dass ein Highscore bei einer College-Bewerbung beeindruckend ist und Ihrem Kind College-Credits einbringen kann, die Ihrem Kind in vier Jahren einen Studienabschluss ermöglichen nicht fünf. Der Nachteil ist jeweils $ 89 im Jahr 2013 und weitere $ 15 ($ 25, wenn Sie es eilig benötigt), um alle Noten an das College Ihrer Wahl zu senden.
  • Transkripte & Porto: Bei $ 2- $ 5 sind die Gebühren für Highschool-Transkripte nicht zu schmerzhaft, aber sie fügen Ihrem Budget $ 20- $ 50 hinzu.
  • College-Besuche, -Touren und -Interviews: Abhängig davon, wo sich Ihr Kind beworben hat, können Sie mit diesem Budgetelement allein 200 bis 5.000 $ oder mehr zu Ihrem Tab hinzufügen. Es gibt sicherlich Möglichkeiten, die Reisekosten zu reduzieren - siehe "5 Möglichkeiten, die Kosten für die College-Tour zu senken" - aber Musik-, Tanz- und Schauspielstudenten, die sich an Konservatorien bewerben, haben möglicherweise keine große Auswahl.Darstellende Künste Majors können am Ende zehn oder mehr Land-Reisen machen, zuerst Wintergärten zu besuchen und sich mit der Fakultät, und dann wieder für das Vorsprechen zu treffen. Für alle anderen gibt es gute Nachrichten. Ihr Kind muss möglicherweise nicht wirklich einen Campus besuchen, um ein Interview zu führen. Wenden Sie sich an die Zulassungsstelle, um zu sehen, ob ein Vertreter der Hochschule in Ihrer Nähe sein wird.
  • College-Bewerbungsgebühren: Und schließlich gibt es die Anwendungen selbst. Colleges berechnen $ 30 - $ 80 pro Antrag, zahlbar per Kreditkarte online. Die meisten Schulen haben eine Gebührenbefreiung für Studenten aus einkommensschwachen Familien. Der beste Weg, diese Kosten zu senken, ist auch die einfachste. Lassen Sie Ihr Kind sich nicht an einer Schule bewerben, die er nicht besuchen möchte. Das ist keine "Sicherheitsschule", es ist eine Verschwendung von Bewerbungsgeld. Weise anwenden.