Homebrewing Basics: Was ist die ursprüngliche Schwerkraft von Bier

Homebrewing Basics.

Ansel Olson / Getty Images

Hausbrauer reden viel über die Schwerkraft. Es ist nicht die Art von Schwerkraft, die uns auf der Erde hält, sondern die Schwerkraft ihres Bierrezepts. Dies beinhaltet die spezifische Dichte, die ursprüngliche Schwerkraft und die endgültige Schwerkraft des Bieres.

Brauer messen die Schwerkraft während des Brauprozesses, um abzuschätzen, wie viele Zucker in Alkohol umgewandelt werden können. Letzten Endes werden diese Berechnungen verwendet, um die Endfestigkeit des Bieres (seinen Alkoholgehalt in Volumen oder ABV) zu bestimmen.

Entscheidend in diesem Prozess ist das Verständnis der ursprünglichen Schwerkraft des Rezepts. Ohne es kann der ABV nicht bestimmt werden.

Was ist die ursprüngliche Schwerkraft?

Die Stammwürze (abgekürzt OG) ist ein Maß für die vergärbaren und nicht vergärbaren Stoffe in einer Bierwürze vor der Gärung. Diese Substanzen sind oft die Zucker, die während des Fermentationsprozesses in Alkohol umgewandelt werden.

OG gibt dem Brauer eine Vorstellung vom möglichen Alkoholgehalt im Endprodukt. Nach der Fermentation, wenn OG mathematisch mit FG (Endgültige Schwerkraft) verglichen wird, kann der genaue Alkoholgehalt bestimmt werden.

Zum Beispiel hatte Kyles Nut Brown Ale einen OG von 1. 054 und einen FG von 1. 015, was zu 5. 3% ABV führte.

So schätzen Sie das OG Ihres Hausgebräu

Bevor Sie ein OG erhalten können, müssen Sie einen SG-Wert (spezifisches Gewicht) mit einem Hydrometer oder einem ähnlichen Gerät ermitteln. Der SG vergleicht die Dichte des Bieres (oder Würze) mit der Dichte von Wasser.

Wasser hat ein spezifisches Gewicht von 1 000. Wenn Körner für die Würze hinzugefügt werden, nimmt die Dichte zu. Zum Beispiel kann ein Stout einen SG-Wert von 1. 090 haben, was bedeutet, dass es 9% dichter als Wasser ist und Sie annehmen können, dass es 9% Zucker enthält.

Tipp: SG wird am Anfang und am Ende des Brühvorgangs verwendet. Sie haben ein "spezifisches spezifisches Gewicht" (OG) und ein "endgültiges spezifisches Gewicht" (FG). Am Ende gibt der Unterschied zwischen den beiden Ihnen die ABV.

Finden Sie Ihre PPG

Wenn Sie Körner oder Malzextrakte für ein Bierrezept kaufen, müssen Sie die PPG-Bewertung jedes Korns (Punkte pro Pfund pro Gallone) kennen. Der Lieferant kann diese Informationen haben und es gibt Online-Karten für gängige Körner.

  • PPG kann gefunden werden, indem 1 Pfund Getreide oder Malzextrakt zu 1 Gallone Wasser gegeben wird und ein Hydrometer abgelesen wird.
  • Der Messwert sieht ungefähr so ​​aus: 1. 034
  • Der PPG ist 34 (die lange Mathematik ist Aräometer lesen x 1000 - 1000 - obwohl Sie nur die letzten zwei Ziffern verwenden können) .

Sobald Sie Ihre PPG haben, können Sie die OG berechnen:

Original Schwerkraft = Menge des Extraktes x PPG / Batch-Größe

Maische Effizienz muss auch berücksichtigt werden. Effizienz wird durch wie gut Ihre Ausrüstung und Brauen bestimmt Prozess extrahiert Zucker aus den Malzen während des Maisch / Läuterprozesses.

In Wirklichkeit sieht die OG-Berechnung so aus, weil kein Homebrew-Vorgang 100% effizient ist (die meisten liegen im Bereich von 80%).

Originalgravur = Extraktmenge x PPG x Effizienz / Chargengröße

Mit OG und FG berechnen Sie ABV

Homebrewers lieben Abkürzungen! Sobald Sie Ihr OG haben, brauen Sie Ihr Bier und finden Sie Ihren FG heraus, nur dann ist es Zeit, Ihren ABV zu berechnen.

Die Formel zur Schätzung des Alkoholvolumens eines Bieres ist einfach, wenn Sie die beiden Gravitätszahlen haben:

ABV = (((OG - FG) x 1. 05) / FG) / 0. 79 > Diese beiden Zahlen bleiben in allen Bierrezepten konsistent:

1. 05 ist das Gewicht von Ethylalkohol

  • . 079 ist die Dichte von Ethylalkohol
  • Online-Bierrechner

Hätten Sie gedacht, dass das Brauen von Bier so viel Mathematik erfordert? Es ist ein wissenschaftlicher Prozess und erfordert viel sorgfältige Berechnungen und Planung, aber Sie müssen nicht selbst rechnen!

Das Internet hat das Gespräch für Hausbrauer geöffnet und es ist einfacher als je zuvor, Hilfe bei Ihrem Bierrezept zu bekommen. Die meisten Hausbrauer werden Online-Rechner finden, die für ihren Erfolg entscheidend sind.

Brewgr - Diese Website ist eine großartige Ressource für das Verständnis aller Berechnungen, die Sie benötigen, um Ihr eigenes Bier zu brauen. Der Homebrew Rezeptur-Rechner ist einfach zu bedienen. Es gibt auch eine große Sammlung von bewährten Bierrezepten zu entdecken.