Haus Tour: Ein bunter Feuerinsel Bungalow

Haus Tour.

Design: Wesley Moon | Fotos: Peter Murdoch

New Yorker Innenarchitekt Wesley Moon hat eine lange Liebesbeziehung mit dem Strand. Seit Jahren war einer seiner Lieblingsstrände die Feuerinsel Kiefern zu besuchen. Nur eine kurze Strecke von der Stadt entfernt und dennoch nur mit der Fähre erreichbar, bietet die Insel alles, was man sich für ein zweites Zuhause wünschen kann. Als die zufällige Entdeckung von The Co-ops - eine Sammlung von einhundert hundert Wohnungen, verteilt auf sechs Gebäude auf einem einzigen Grundstück, eine zweite Residenz ermöglichte, Moon und ... MEHR sein Partner, Salvatore machen Sie sich auf die Suche nach einer Insel zu Hause, um ihre eigenen zu nennen.

Fahren Sie mit 2 von 10 fort.
  • 02 von 10

    Die Eingangshalle

    Design: Wesley Moon | Fotos: Peter Murdoch

    Dieser charmante Studio-Raum war eine einfache weiße Box ohne Möbel oder Verzierungen, als der Designer ankam. Doch das Paar machte sich schnell daran, den Raum mit einem eigenen Stilgefühl zu füllen. Dieser Eingangsflur, der von der Tür in das Wohnzimmer führt, ist ein perfektes Beispiel für professionellen Einfallsreichtum bei der Arbeit.

    Ein schmaler Raum, der Flur stellt insofern eine Herausforderung dar, als er als erster optischer Moment des Hauses ein gutes Maß an Persönlichkeit erfordert, aber wenig Platz für ... MÖGLICHES Mobiliar oder Kunst bietet. Eines der ersten Dinge, die Moon tat, war, den Wänden Holzstreifen hinzuzufügen, um einen dreidimensionalen Effekt zu erzielen, der dem Raum Textur verleiht. Die Böden wurden abgezogen und behandelt, um ihnen einen weichen, grauen Glanz zu geben. Schließlich brachte die Farbe den schmalen Eingang zum Leben in Gestalt eines hellblauen Pop-Art-Portraits von Math-You und eines traditionellen Kelimteppichs, der als Läufer diente. Die Kombination von moderner Kunst mit einer traditionellen Webtechnik schafft eine interessante Mischung, die die Halle perfekt ausnutzt und gleichzeitig die Bühne für den Rest des Hauses bereitet.

    Fahren Sie mit 3 von 10 fort.
  • 03 von 10

    Das Wohnzimmer

    Design: Wesley Moon | Fotos: Peter Murdoch

    Der Flur öffnet sich in den Hauptbereich des Hauses. Ein Studio-Apartment mit Design, dieser Hauptbereich umfasst die Wohn-, Ess-und Schlafbereiche des Hauses. Eines der ersten Dinge, die im Raum hervorstechen, ist die wunderbare Umarmung der Farben.

    Wo Insel oder Strand Stile können oft eine einfache und vorhersehbare Farbpalette implizieren, hier setzt das Paar ihren Abstand auseinander mit einem hellblauen Sofa begleitet von mehrfarbige, gemusterte Kissen und ein dunkelvioletter Stuhl. Aufwärmen der ... MEHR weiße Wände sind eine Reihe von Holzelementen in den Couchtisch, Beistelltisch und Bar. Das Muster setzt sich auch auf dem Stoff und Teppich fort und gibt dem Raum durch die Interaktion so vieler dynamischer Muster ein Gefühl von Leben.

    Komfort steht hier an erster Stelle, denn die weichen, weich wirkenden Möbel wirken wie geschaffen für lange Tage, in denen man die ruhige Gelassenheit des Lebens auf einer Insel genießen kann. Wieder scheint die Liebe des Designers zur modernen Kunst mit einem großen Textstück über dem Sofa. Schließlich geben die Pflanzen dem Raum einen Hauch von Leben und Wärme im Freien.

    Fahren Sie mit 4 von 10 fort.
  • 04 von 10

    Ein Repurposed Cabinet für den Creative-Speicher

    Design: Wesley Moon | Fotos: Peter Murdoch

    Gegenüber dem Sofa besetzt diese massive Konsole eine ganze Wand. Speicher ist der Schlüssel in jedem Raum, und besonders in kleinen Räumen sind kreative Lösungen wie diese ein Muss. Um diese Anzeige zu erstellen, malte das Paar die ursprünglich gelbe Konsole neu, damit sie sich in den Gesamtraum einfügen konnte. Vor dem Bemalen wurde das Stück mit Perlmutt überzogen, um die interessanten Streifenmuster zu erzeugen, die darüber hinweglaufen und den kurvigen Wellen der gemusterten Vorhänge entgegenwirken.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.
  • 05 von 10

    Eine Konsole mit einem Geheimnis

    Design: Wesley Moon | Fotos: Peter Murdoch

    Dieser Wandschrank hält mehr als nur Sandalen und Sonnencreme. Versteckt hinter seinen Türen sind ein Fernseher und eine Klimaanlage sowie ein bequemes Klappbett. Murphy-Betten sind eine hervorragende Lösung für kleine Wohnräume, die nicht gezwungen werden, zu jeder Zeit ein Schlafzimmer zu sein. Hier lässt sich das Bett ordentlich falten und bietet viel Platz zum Unterhalten oder einfach zum Genießen des Raumes als Wohnzimmer. Und wenn es Zeit zum Schlafen ist, ist das Bett nie zu weit weg.

    Fahren Sie mit 6 von 10 fort.
  • 06 von 10

    A Chefküchen

    Design: Wesley Moon | Fotos: Peter Murdoch

    Eine funktionierende Küche war ein Muss für Salvatore, der sich in der Kochkunst auszeichnet. Doch mit so wenig Platz, um damit zu arbeiten, war das Paar vorsichtig, einen Raum zu entwerfen, der sich anfühlte, als lebten sie in einer Küche. Die Lösung war Metzgerblock-Arbeitsplatten, die die Hausgeräte und Kochfelder verbargen. In der entstehenden Küche werden regelmäßig bis zu vierzehn Personen mit Hilfe eines Außengrills untergebracht. Abgerundet werden die Theke von BlueDot mit Sitzkissen aus Holland ... MORE & Sherry Abaca Ikat, die durch Magnete fixiert werden.

    Fahren Sie mit 7 von 10 fort.
  • 07 von 10

    Ein Bananenblatt Badezimmer

    Design: Wesley Moon | Fotos: Peter Murdoch

    Seit der Einführung des Designs durch Dorothy Draper in den 20er und 30er Jahren sind Bananenblatttapeten im Trend. Die in diesem Raum verwendete Version heißt Martinique und wurde vom Designer Don Loper für das Beverly Hills Hotel in den 40er Jahren entworfen. Durch die Erinnerung an den ganzen Hollywood-Glamour, den dieser ikonische Print in seiner langen Karriere hinterlassen hat, verwandelt das Paar das Badezimmer des Hauses in einen visuellen Moment.

    Fahren Sie mit 8 von 10 fort.
  • 08 von 10

    Raum mit Spiegeln erweitern

    Entwurf: Wesley Moon | Fotos: Peter Murdoch

    Dass Spiegel mit Spiegeln einen kleinen Raum erweitern, ist aus gutem Grund einer der ältesten Tricks in einem Designerbuch: Es funktioniert wirklich gut.Hier schafft ein großer Spiegel hinter der modernen Eitelkeit den Eindruck von Raum und wiederholt das wundervolle Muster von den Wänden.

    Fahren Sie mit 9 von 10 fort.
  • 09 von 10

    Eine Außenoase

    Design: Wesley Moon | Fotos: Peter Murdoch

    Während Wesley und Salvatore jeden Zentimeter ihrer Flucht auf der Feuerinsel lieben, gestehen sie, dass es der Außenraum ist, der sie hierher aus der Stadt zieht und der auf jeder Reise am meisten genutzt wird. Dekorieren der überdachten Veranda ist eine benutzerdefinierte ovalen Tisch aus einer weißen Corian Top auf einer Saarinen Basis gemacht. Zusammen mit einem Outdoor-Möbel von Room & Board ist der Raum ideal zum Unterhalten, Lesen oder einfach nur um die Zeit zu vertreiben.

    Fahren Sie mit 10 von 10 fort.
  • 10 von 10

    Ein Ort für Tee

    Design: Wesley Moon | Fotos: Peter Murdoch

    Ein gemütliches Paar Serpentinenstühle von Ligne Roset ist abseits des Hauptsitzplatzes der Terrasse ein idealer Ort, um dem Ozean zuzuhören. Einer der größten Trends im Bereich der Außendekoration ist es, den Außenbereich so zu gestalten, dass er sich wie der Innenraum anfühlt. Und mit diesem stylischen Outdoor-Teppich von Dash und Albert passt diese Seitenvignette perfekt.