Wie erkenne ich, wenn meine Tomate reif ist?

Tatu. thaithu / Twenty20

Manche glauben, dass es nichts Besseres gibt als eine perfekt reife Tomate. Aber wie kannst du es sagen? Die Identifizierung einer reifen Tomate, die zum Pflücken bereit ist, kann den Unterschied zwischen Himmel und Mulch-Chaos ausmachen. Sie können nicht durch Farbe alleine erzählen, besonders mit Erbstücktomaten, die verschiedene Farben (sogar gestreift und gesprenkelt) sein können. Außerdem könnten Sie versucht sein, es zu drücken, um zu sehen, ob es reif ist, aber einige Tomaten sind beschädigt, wenn Sie sie zu stark behandeln.

Hier finden Sie einige Tipps, um zu bestimmen, ob Ihre Tomate reif für die Ernte ist, oder ob sie länger am Rebstock bleiben soll.

Farbe und Glanz

Um festzustellen, ob Ihre Tomate reif ist, prüfen Sie zuerst, ob sich die Haut von einer stumpfen, matten Oberfläche zu einer glänzenden und leicht glänzenden Oberfläche entwickelt hat.

Als nächstes überprüfen Sie die Farbe, die ziemlich tief sein sollte - es sei denn, Ihre Tomatensamenpackung identifiziert eine blassere Farbe. Im Allgemeinen sollten rote Tomaten jedoch ein tiefes Rot sein; gelbe Tomaten sollten ein tiefes Gelb usw. sein. Außerdem sollte die Farbe ziemlich gleichmäßig sein; Wenn eine Seite einer Tomate rot ist, während ein Teil davon noch grün ist, ist sie noch nicht fertig.

Beachten Sie, dass einige Gärtner ihre Tomaten vor ernten, wenn sie vollständig reif sind. Diese Methode kann Ihnen helfen, die Frucht vor Rissbildung zu schützen, die eher nach einem Regen auftritt. Wenn Sie sich für diese Methode entscheiden, bringen Sie sie nach drinnen und lassen Sie sie bei etwa 70 Grad reifen.

Fühlen und Texturieren

Ihre reife Tomate fühlt sich leicht an - sie sollte nicht weich, sondern nur ein wenig zart sein.

Da Tomaten von innen heraus reifen, ist dies ein sehr guter Indikator. Seien Sie jedoch vorsichtig, um die Frucht nicht zu quetschen. Drücken Sie es sehr leicht - Sie werden sofort wissen, wenn es noch nicht reif ist, da es immer noch ziemlich hart sein wird.

Ein weiterer Indikator ist, wie resistent die Tomate beim Pflücken ist. Wenn es sich am liebsten an die Rebe hängt, wenn du versuchst, es zu pflücken, ist es noch nicht fertig.

Reife Tomaten sollten weichen Schleppern weichen.

Geruch und Geschmack

Eine reife Tomate verströmt einen lieblichen Duft, während eine unreife Tomate nicht viel riecht (achten Sie darauf, den Geruch der Tomatenfrucht nicht mit dem Geruch der Reben zu verwechseln, der fast immer vorhanden ist ziemlich ausgeprägt und stark).

Und haben Sie keine Angst, einen Geschmack zu nehmen! Gemüse, das in einem Hausgarten angebaut wird, ist nicht so makellos und vielleicht nicht so groß wie diejenigen, die Sie im Supermarkt kaufen, so dass Sie vielleicht keine echte, reife Tomate kennen. Wenn Sie eine einzelne Tomate auf Ihrer Weinrebe probieren, sollten Sie später noch viele weitere auswählen, um zu vermeiden, dass Ihre Tomaten zu lange am Rebstock bleiben, was nur zu Fäulnis und Splittern führt.

Tipps zum Ernten

Wenn Sie mit dem Pflücken Ihrer Tomaten begonnen haben, sollten Sie Ihren Tomatenbeet täglich überprüfen.Vögel oder andere Lebewesen werden auf Ihre schönen, reifen Tomaten achten, und die Früchte werden anfangen, vom Weinstock zu fallen, wenn es zu reif ist - also holen Sie sie, bevor Sie sie verlieren.

Wenn Sie Erbstücktomaten anbauen, wählen Sie sie nur scheu von der vollen Farbe, weil sie im Allgemeinen reifen, bevor die Farbe sich vertieft.