Wie nehme ich den richtigen Kompass?

Sobald Sie den Feng-Shui-Kompass Ihrer Haustür gelesen haben, benötigen Sie Ihren Grundriss. Dies hilft Ihnen, genau das Zentrum Ihres Hauses zu finden. Von dort wirst du die Bagua (Feng Shui Energiekarte) deines Raumes definieren. Dougal Waters / Getty Images

Ein Leser möchte wissen, wie man den Feng Shui Kompass liest - hinter der Tür oder vor einer offenen Tür? Nimmt sie den Kompass sowohl von der Hintertür als auch von der Haustür?

Für Feng Shui-Zwecke benötigen Sie nur den Kompass Ihrer Haustür, nicht Ihre Hintertür. Um den genauesten Feng Shui Kompass zu erhalten, müssen Sie mehrere Messungen durchführen. Warum müssen Sie mehrere Kompassmesswerte für Ihre Feng-Shui-Zwecke nehmen?

In den meisten Fällen variieren Ihre Kompasswerte aufgrund der Interferenz elektromagnetischer Felder. Wenn sich in Ihrer Nähe starke Gegenstände aus Eisen und Stahl befinden, wie z. B. in der Haupttürbeschläge oder wenn Sie eine schwere Metalluhr oder einen Gürtel mit kunstvollen Metallarbeiten tragen, wird dies die Kompassablesung stören. Am besten ziehen Sie Ihre Uhr und Ihren Gürtel ab und entfernen Sie sich ein wenig von der Haustür, um eine genauere Kompassablesung zu gewährleisten.

So, hier ist, wie Sie einen Kompass für Feng-Shui-Zwecke nehmen:

Der erste Feng-Shui-Kompass wird während des Hinausschauens genommen. Grundsätzlich sind Sie in Ihrem Haus direkt vor der Haustür.
Als nächstes bewegen Sie sich entweder näher oder weg von der Vordertür, um einen weiteren Kompass abzulesen. Dann nehmen Sie mehrere weitere Kompassmessungen aus dem Inneren des Hauses sowie von außen.

Der Kompassstand wird also genommen, wenn Sie vor Ihrer Haustür stehen, weil Sie wissen möchten, in welche Richtung Ihr Haus mit zeigt.

Deshalb nennen wir es das Feng Shui-Haus mit Blickrichtung!

Sobald Sie mehrere Kompassmessungen vorgenommen haben, werden Sie sehen, dass sie sich zwangsläufig ein wenig verändern. Wählen Sie die mittlere Anzahl aller Ihrer Messwerte und gehen Sie dann zum nächsten Schritt über.
Sobald Sie den Feng-Shui-Kompasswert Ihrer Haustür definiert haben (die mittlere Anzahl mehrerer Kompassmessungen), benötigen Sie Ihren Grundriss.

Dies hilft Ihnen, genau das Zentrum oder das Herz des Raumes, auch Yin-Yang-Punkt genannt, zu finden.
Von dort wirst du die Bagua, oder die Feng Shui Energiekarte deines Raumes, definieren und wirst die Reise beginnen, um dein Zuhause (und dein Leben) mit Feng Shui zu verbessern.

Natürlich, ich nehme an, Sie wissen, dass der Kompass nur zur Definition des klassischen Feng Shui Bagua verwendet wird. Wenn Sie vorhaben, mit dem West / BTB Bagua zu arbeiten, benötigen Sie nicht die Kompassablesung Ihrer Haustür.

Hier sind einige verwandte Feng Shui Kompass Tipps:

Wie nehme ich den Kompass Lesen in einem Wohnhaus?

In meinem Feng Shui Compass lesen, verwende ich Magnetic North oder True North?

Wo kann ich den Feng Shui Kompass kaufen?

Und wenn du dir nicht sicher bist, was Bagua für dich und dein Zuhause ist, erkunde unsere Ressourcen sowohl im klassischen als auch im westlichen Feng Shui Bagua.

Lesen Sie weiter: Alles über Ihr Feng Shui Bagua (Heim und Büro)