Wie man sich entschuldigt

Sei aufrichtig in deiner Entschuldigung und wiederhole nicht denselben Fehler. Butch Martin / The Image Bank / Getty Images

Haben Sie sich jemals schlecht über etwas gefühlt, was Sie gesagt oder getan haben und jemanden verärgert oder verletzt hat? Du bekommst kein Do-Over, aber die meiste Zeit kannst du dich entschuldigen und zumindest versuchen, etwas wieder gut zu machen.

Schwierigkeit der Entschuldigung

Eine der schwierigsten Aufgaben für viele von uns ist es zuzugeben, dass wir einen Fehler gemacht haben und uns entschuldigen. Obwohl es nur ein paar Sekunden dauert, um die Worte "Es tut mir leid" oder "Ich habe einen Fehler gemacht" zu sagen, zögern wir oft, dies zu tun.

Es könnte Stolz oder Ego sein, der uns das Gefühl gibt, dass wir Schwäche zeigen, wenn wir sagen, dass es uns leid tut. Aber genau das Gegenteil ist der Fall. Es bedarf einer sehr starken Person zuzugeben, dass du falsch liegst oder dass du einen Fehler gemacht hast. Richtige Etikette erfordert keine Perfektion. Es geht mehr um die Verfeinerung deines Charakters. Eine Entschuldigung zeigt gute Manieren.

Das heißt, Sie könnten es immer noch schwer haben, die andere Person wissen zu lassen, dass Sie sich schlecht fühlen wegen Ihrer Handlungen oder was Sie gesagt haben. Denken Sie nur daran, dass Sie, sobald Sie sich entschuldigt haben und die andere Person es akzeptiert hat, weitermachen und aufhören können, sich zu sorgen, was auch immer es war. Es ist reinigend und das Richtige.

Beste Zeit zur Entschuldigung

Es gibt Zeiten, in denen du vielleicht sofort gewusst hast, dass du etwas falsch gemacht oder gesagt hast. Wenn das passiert, halte sofort an, entschuldige dich und ändere den Kurs. Vermeide es, tiefer zu graben, indem du herumschlingst oder versuchst, irgendetwas zu rechtfertigen.

Manchmal gibt es keinen gültigen Grund für unsere Worte oder Handlungen.

Entschuldigungsprozess

  • Geben Sie sich selbst zu, dass Sie sich geirrt haben. Dies ist oft der schwierigste Schritt im Prozess, also arbeiten Sie daran, bevor Sie weitermachen. Wenn Sie etwas Falsches gesagt haben oder das als Klatsch aufgefasst werden könnte, denken Sie darüber nach, was Sie gesagt oder ungesagt hätten sagen sollen. Wenn Sie etwas falsch gemacht haben, wussten Sie wahrscheinlich sofort.
  • Geben Sie Ihren Fehler der anderen Person zu. Sobald Sie wissen, was Sie getan oder gesagt haben sollten, können Sie der Person sagen, dass Sie sich geirrt haben und sich wünschen, dass Sie eine Kehrseite haben könnten. Dann geben Sie an, was hätte passieren sollen.
  • Sagen Sie es mir leid. Entschuldigen Sie sich mit einem einfachen, "Es tut mir leid. Ich werde es nicht noch einmal tun" und meine es ernst. Die meisten Menschen werden einmal eine Entschuldigung akzeptieren, aber wenn du es nicht so meinst, werden deine Worte unaufrichtig und die andere Person dir vielleicht nie wieder vertrauen.
  • Entschuldige dich nicht. Wenn Sie eine Entschuldigung für Ihre Handlungen oder Worte haben, wird Ihre Entschuldigung als unaufrichtig erscheinen. Der Versuch, dies zu tun, zeigt, dass Sie immer noch nicht das Gefühl haben, dass Sie falsch lagen.
  • Glätten Sie die Situation mit freundlichen Worten. Wenn dein Fehler war, etwas gemein oder verletzend zu sagen, lass die andere Person wissen, dass du es nicht so gemeint hast, wie es herausgekommen ist.Dann biete ein paar nette Worte der Ermutigung an, um zu zeigen, dass du ihre Freundschaft schätzt. Zum Beispiel könnten Sie sich für einen unhöflichen Kommentar entschuldigen, den Sie über ihre Kinder gemacht haben. Nachdem du dich entschuldigt hast, kannst du etwas sagen wie: "Ich habe immer gedacht, dass deine Kinder hell sind." Stellen Sie nur sicher, dass Sie darüber nachdenken, was Sie sagen sollen, bevor Sie sprechen und dass es der Situation angemessen ist.
  • Ersetzen Sie beschädigte oder gestohlene Gegenstände. Wenn Sie sich für etwas entschuldigen, das Sie zerbrochen oder von jemandem genommen haben, ersetzen Sie es sofort durch genau dasselbe. Wenn Sie keinen finden, sollte der Wert mindestens so hoch wie der ursprüngliche Artikel sein.
  • Nicht zu früh druecken oder erwarten. Es kann einige Zeit dauern, bis die andere Person Ihnen wieder vertraut. Das ist normal. Gib ihr die Zeit, die sie braucht, und bitte sie, dich anzurufen, wenn sie bereit ist, darüber zu sprechen. Sie können auch in einem Brief nachverfolgen. Sie hat vielleicht ein besseres Gefühl von dir, nachdem sie deine gut durchdachten Worte gelesen und verdaut hat.
  • Es ist lange her. Auch wenn Ihre Entschuldigung längst überfällig ist, können Sie immer noch einen Brief an die Person anrufen oder schreiben und sagen, dass es Ihnen leid tut. Vielleicht ist genug Zeit vergangen, dass Sie Ihre harten Gefühle vergessen und weitermachen können. Wenn nicht, vielleicht können Sie es erneut versuchen. Wenn die Person deine Entschuldigung immer noch nicht akzeptieren möchte, nutze sie als schmerzhafte Lektion für die Zukunft.

Nach der Entschuldigung

Nach der Entschuldigung versuchen Sie aufrichtig, denselben Fehler zu vermeiden. Und was immer du tust, bring es nicht weiter oder wiederhole deine Entschuldigung immer und immer wieder. Das wird die andere Person unbehaglich machen. Es ist Zeit weiterzugehen.