Wie berechnet man Board Feet

Heldenbilder / Getty Images

Während Laubhölzer und Nadelhölzer in Stapeln auf dem Holzplatz in Größe und Form etwas ähnlich aussehen können, ist die Methode zur Berechnung der Kosten für jeden einzelnen ziemlich unterschiedlich. Nadelhölzer sind dimensionales Schnittholz, was bedeutet, dass sie in einheitliche Größen geschnitten werden (2x4, 1x8 usw.). Alle Bretter derselben Größe in einem Stapel auf dem Holzlager werden den gleichen Preis haben.

Bei Harthölzern ist die Geschichte ganz anders.

Laubhölzer werden vom Brettfuß verkauft, was eine Berechnung der kubischen Größe des Brettes ist. Ein Brettfuß ist 12 Zoll mal 12 Zoll mal 1 Zoll oder ein Zwölftel eines Kubikfußes.

Um zu beginnen, muss man zuerst die Dicken von Harthölzern verstehen. Typischerweise werden die Plattendicken in Viertel angegeben:

  • 3/4 =. 75 Zoll in der Dicke
  • 4/4 = 1. 00 Zoll
  • 5/4 = 1. 25 Zoll
  • 6/4 = 1. 50 Zoll
  • 7/4 = 1. 75 Zoll > 8/4 = 2. 00 Zoll und so weiter ...
  • Die Formel für die Berechnung von Brettfüßen lautet wie folgt:

(Länge x Breite x Dicke) / 144

Alle Maße in dieser Formel sind in Zoll. Zum Beispiel würde ein 10 Zoll breites, 3/4 Board, das 96 Zoll in der Länge misst, zu fünf Brettfüßen herauskommen: (96 x 10 x. 75) / 144 = 5

In einem anderen Beispiel wäre ein 6/4 Board, das 8 Zoll breit und 6 Fuß lang (72 Zoll) ist, sechs Board-Füße: (72 x 8 x 1. 50) / 144 = 6

Wenn Sie die Board-Fuß-Messung jedes Boards kennen und Sie wissen, wie viel das Woodyard pro Board-Fuß berechnet, können Sie die Kosten für dieses Board bestimmen.

Zum Beispiel, wenn die zwei Bretter oben Eiche waren, und Sie wissen, dass das Holzlager $ 18 pro Brettfuß für Eiche verlangt, würden im ersten Beispiel die Kosten für das Brett $ 90 betragen (5 BF x $ 18 pro BF = $ 90).

Im zweiten Beispiel wäre der Preis für dieses Board $ 108 (6 BF x $ 18 = $ 108).

Es ist wichtig, den Preis pro Brett zu überprüfen, wenn Sie Holz kaufen oder verkaufen, da sich einige Höfe auf runde Zahlen einstellen.

Mit anderen Worten, wenn Sie versuchen, drei Bretter aus Eichenholz zu kaufen, die 6, 72 BF, 5, 69 BF und 7, 71 BF messen, könnte der Holzhof versuchen, jedes Brett auf 7, 6 und 8 zu runden beziehungsweise. Diese scheinbar geringfügige Anpassung würde am Ende kosten Sie zusätzliche $ 15. 84 über die tatsächlichen BF-Preise für die drei Boards.

Wenn Sie Hartholz kaufen, haben Sie keine Angst, ihre Messungen in Frage zu stellen. Es tut nicht weh, einen kleinen Taschenrechner in der Tasche zu behalten und die Preise zu berechnen, um ihre Zahlen zu überprüfen. Die meisten Holzfäller werden es richtig berechnen, aber wie Sie sehen können, kostet nur eine kleine Rundung Sie auf lange Sicht ziemlich viel.

Beim Kauf an den Brettfüßen kommt noch eine weitere Überlegung auf, die beim Kauf von Maßholz nicht auftaucht.Zwei Bretter des gleichen Materials können beide die gleiche Größe hinsichtlich der Brettfüße messen, aber sie sind hinsichtlich der Größe sehr unterschiedlich, wenn sie die zwei Bretter visuell vergleichen. Zum Beispiel ist ein Board, das zehn Fuß lang, sechs Zoll breit und ein Zoll dick ist (5 Board-Füße messen), ganz anders als ein Board, das zweieinhalb Fuß lang, aber vier Zoll breit und drei ist Zoll dick (auch 5 Brettfüße). Daher sollten Sie beim Kauf von Harthölzern Bretter finden, die Ihren Bedürfnissen entsprechen und diese dann einzeln messen, um den Preis zu berechnen.