Wie wählt man Krabbenfleisch nach Grad

Robert Reiff / StockFood Kreative / Getty Images

Obwohl es viele Unterkategorien und feine Unterscheidungen gibt, wenn es um Krabbenfleisch in Dosen geht, können diese Fischkonserven in fünf Gruppen eingeteilt werden. Wenn Sie diese kennen, können Sie Geld sparen, wenn Sie sich entscheiden, welche Art von Krabbenfleisch Sie für die geplante Mahlzeit kaufen möchten.

Die Krebsmehlsorten sind die teuersten, gefolgt von Backfin, Special und Claw. (Diese Grade beziehen sich auf pasteurisierte gekühlte Krebskrabben, nicht auf die kleinen, lagerstabilen Dosen, die im Fischkonservengang zu finden sind.)

Kolossales Klumpen- und Jumbo Klumpenkrabberfleisch

Kolossale Klumpen Krabbe (auch bekannt als Mega Jumbo oder Super Jumbo) sind die großen Fleischstücke, die mit den Schwimmer Flossen verbinden. Es gibt nur zwei dieser Muskeln pro Krabbe, weshalb es so teuer ist (oft $ 40 bis $ 50 oder mehr pro Pfund). Jumbo Klumpen Krabbenfleisch Brocken sind die gleichen zwei Muskeln, nur von kleineren Krabben. Sowohl kolossal als auch Jumbo sind hervorragend für die Zeiten, in denen große Krebse mit den Fingern anheben und in Butter oder in der Sauce Ihrer Wahl tauchen wollen.

Colossal und Jumbo haben eine feine Textur und einen süßen Geschmack, den sie sich schmecken lassen sollten. Deshalb sind sie nicht die beste Wahl für Krabbenkuchen - die Gewürze könnten den delikaten Geschmack überfordern, und Mischen der Zutaten würde die zarten Brocken brechen. Mit anderen Worten, es wäre eine schlechte Wahl und teure Verwendung einer solchen Delikatesse.

Klumpenkrabbe

Klumpenkrabbe besteht aus gebrochenen Jumbo-Klumpen und großen Fleischstückchen.

Es ist weniger teuer als die kolossalen oder Jumbo-Sorten, hat aber immer noch eine helle Farbe und einen hervorragenden Geschmack. Lump Krabbenfleisch eignet sich am besten für phantasievolle Gerichte, bei denen das Aussehen wichtig ist, wie Butter-pochierte Krabben oder Krabben-Louis, wo Sie große, gabelfreundliche Stücke suchen. Es ist auch der Grad der Wahl für feine Restaurants, Restaurant-Qualität Krabbenkuchen, wie die Stücke groß sind, aber zusammen mit minimalen Bindemittel halten.

Backfin Crabmeat

Die Backfin-Sorte besteht aus kleineren, zerbrochenen Klumpen Krabbenfleisch, gemischt mit Flocken aus weißem Körperfleisch. Es ist weniger teuer als Klumpenkrabbenfleisch, hat aber einen guten Geschmack und eine ausreichende Textur, um in Gerichten, in denen das Krabbenfleisch etwas sichtbar ist, wie Krabbensalaten, Nudelgerichten und herkömmlichen Krabbenkuchen, ansprechend zu sein.

Spezielles Krabbenfleisch

Sonderqualität besteht aus kleinen, aus der Körperhöhle entnommenen weißen Krabbenfleischflocken. Am besten für Gerichte, bei denen eine gute Farbe und ein zarter Geschmack wichtiger sind als eine visuelle Wirkung. Hervorragend geeignet für Dips, Bisques, Omeletts und Salate auf Mayo-Basis.

Claw Crabmeat

Das am wenigsten teure, aber geschmacklich am besten schmeckende Klauenfleisch ist eher rosa-braun als weiß und hat einen herzhaften Krabbengeschmack, der unter den Gewürzen nicht verloren geht.Groß für Suppen (wie Manhattan-Art Krabbeneintopf), crabmeat Füllung, Tacos und Pfannengerichte.