So reinigen, bügeln und lagern Sie Krawatten

moodboard / Cultura / Getty Images

Eine Krawatte ist normalerweise eines der am häufigsten gefärbten und schlecht behandelten Kleidungsstücke eines Mannes, besteht aber normalerweise aus einem Stoff, der eine spezielle Behandlung erfordert. Krawatten sind teuer und du wirst dein Bestes tun, damit sie gut aussehen und länger halten.

Ob Ihre Krawatte als Vatertag Geschenk oder ein sorgfältig ausgewähltes Symbol der Macht im Geschäft ist, lernen Sie, wie es am besten aussieht, indem Sie Flecken entfernen, Falten in Schach halten und übermäßigen Verschleiß verhindern reißen.

Fahren Sie mit 2 von 4 fort.
  • 02 von 04

    Reinigung von Krawatten

    Ross Anania / Getty Images

    Eine Krawatte ist ein Fleckenmagnet. Es sitzt direkt unter dem Kinn und erleidet normalerweise den ersten Schlag von dribbled Nahrung. Und mit seinem langen freischwingenden Design ist ein schnelles Eintauchen in Soße, Wasser oder Kaffee unvermeidlich.

    Einige Bänder sind mit einer schmutzabweisenden Ausrüstung vorbehandelt; Dieses Ende wird jedoch nicht alles aufhalten. Wenn der Tropf passiert, entfernen Sie überschüssiges Essen mit der Kante eines stumpfen Messers. Dann tauchen Sie eine saubere weiße Serviette in reines Wasser oder Club-Soda und tupfen Sie den Fleck weg.

    Reiben Sie kein Essen weg oder Sie werden ... MEHR den Fleck tiefer in den Stoff drücken. Wenn der Fleck fettig ist, verwenden Sie Talkumpuder, Fußpulver oder Backsoda, um das überschüssige Öl zu absorbieren. Dieser Schritt macht die zusätzliche Reinigung produktiver, indem überschüssiges Fett absorbiert wird. Befolgen Sie die Entfernungsanweisungen für bestimmte Flecken für beste Ergebnisse.

    Wenn Ihre Krawatte als abwaschbar gekennzeichnet ist und eine allgemeine Reinigung benötigt, waschen Sie sie mit der Hand. Legen Sie niemals einen Riegel in die Waschmaschine. Die Bewegung ist zu stark und die Nähte und die Schnittstellen können beschädigt werden. Pretreat die Flecken und dann eine leichte Seife wie Woolite verwenden, um die Krawatte von Hand zu waschen.

    Wenn Ihre Krawatte aus Seidenstoff besteht, ist die bevorzugte Reinigungsart die chemische Reinigung, um die glänzende und glatte Oberfläche der Seide zu bewahren. Bitten Sie darum, dass die Krawatte von Hand gepresst wird, da mechanische Pressverfahren zu schwer sind, um die abgerundeten Kanten der Krawatte zu erhalten. Wenn sie zu stark gepresst werden, brechen die Fasern tatsächlich und Sie haben ausgefranste Kanten.

    Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Seidenkrawatte mit der Hand zu waschen oder ein Trockenreinigungsset zu verwenden und Flecken vorhanden sind, verwenden Sie vor der Reinigung sorgfältig einen Vorreiniger auf dem Fleck.

    Weiter zu 3 von 4 unten.
  • 03 von 04

    Wie man eine Krawatte bügeln kann

    Steven Errico / Digital Vision / Getty Images

    Kein Mann sieht in einer geknitterten oder zerknitterten Krawatte gut aus, aber das ist vielleicht besser als ein großes Brandmal! Mit nur ein paar Tipps kann das Bügeln das Aussehen einer Krawatte erfrischen und ihr ein professionelles Aussehen verleihen.

    Bindegewebe muss mit den richtigen Temperaturen gebügelt werden. Überprüfen Sie den Tag auf Ihrer Krawatte, um den Stoffgehalt zu bestimmen.Seiden- und Polyester-Krawatten brauchen ein kühles Eisen, Woll-Krawatten brauchen eine mittelheißes und Baumwoll-Leinen-Krawatten brauchen ein heißes Eisen. Die Krawatte sollte ohne viel Kraftaufwand leicht gebügelt werden.

    Begi ... MOREN auf der falschen Seite, leicht drückend. Wenn Sie die Vorderseite der Krawatte bügeln, verwenden Sie ein dünnes Tuch zwischen der Krawatte und dem Bügeleisen. Dieses pressende Tuch verhindert Brandspuren. Bügeln Sie niemals eine gefärbte Krawatte, da Sie den Fleck dauerhaft einfrieren können.

    Arbeiten Sie von unten nach oben und bügeln Sie kleine Bereiche nacheinander von den Kanten nach innen, um Falten zu vermeiden. Lassen Sie das Bügeleisen niemals zu lange an einer Stelle stehen. Heben Sie das pressende Tuch häufig an, um Ihren Fortschritt zu überprüfen. Wenn die Krawatte Farbveränderungen aufweist, senken Sie die Temperatur des Eisens. Als nächstes drehen Sie die Krawatte um und drücken Sie die Vorderseite immer noch mit dem pressenden Tuch. Wenn Sie fertig sind, hängen Sie die Krawatte vor dem Lagern oder Tragen abkühlen.

    Wenn deine Krawatte zerknittert ist und du kein Bügeleisen hast, häng die Krawatte in ein mit Dampf gefülltes Badezimmer. Der Dampf erweicht die Fasern und reduziert die Falten.

    Fahren Sie mit 4 von 4 fort.
  • 04 von 04

    So speichern Sie Ihre Krawatten richtig

    Stefanie Sudek-Mensch / Stock4B / Getty Images

    Wussten Sie, dass Krawatten im direkten Sonnenlicht verblassen können? Oder dass sie sich aus der Form strecken können? Weißt du, wie lange eine Krawatte zwischen den Abnutzungen liegen sollte? Krawatten brauchen nicht viel Platz und du wirst viele Jahre tragen, wenn du sie ordentlich verstaust.

    • Krawatten können mit dem Anzug aufgehängt werden, damit sie bei jedem Tragen des Anzugs leicht zu finden sind. Hängen Sie die Krawatte über die Hose, damit sie den Kleiderbügel nicht berührt.
    • Lassen Sie die Krawatte mindestens drei Tage ruhen, bevor Sie sie wieder anziehen.
    • Stricken ... MOREted oder gehäkelte Krawatten sollten flach gelagert werden. Krawatten aus Seide, Polyester oder Wolle können lose um Ihre Hand gerollt und in einer Schublade oder in einer flachen, verdeckten Aufbewahrungsbox aufbewahrt werden. Halten Sie Ihre wertvollen Krawatten vor Sonnenlicht. Es wird die Farbe beschädigen und den Stoff schwächen.

    Travel Storage

    Wenn Sie für eine Reise verpacken, falten Sie die Krawatte in Viertel und stecken Sie sie in die Tasche der Jacke. Oder rollen Sie die Krawatte und verwenden Sie eine kleine Box in der Ecke Ihres Gepäcks, um Faltenbildung zu vermeiden. Wenn Sie an Ihrem Ziel ankommen, hängen Sie die Krawatte an die Badezimmertür, bevor Sie duschen. Der Dampf wird die Krawatte auffrischen und eventuell entstandene Falten entspannen.

    Tie Conservation Tips

    Um die Bindung zu verbessern, ist Prävention weit besser als eine Heilung.

    • Knoten nicht zu fest verknoten.
    • Lösen Sie die Krawatte immer, nachdem sie getragen wurde.
    • Flecken sofort behandeln.
    • Bügeln Sie niemals eine Krawatte, die Flecken aufweist, und bügeln Sie diese sorgfältig.
    • Lassen Sie die Krawatten drei Tage lang zwischen den Abnutzungen ruhen.