Wie man Mais kocht

Zuzana Gajdosikova / EyeEm / Getty Images

Das süße Knirschen von frischem Mais ist wahrlich ein saisonales Ereignis. Da die Süße des Mais schnell und stetig zu einer leichten Stärke wird, die jede Minute vom Stiel abweicht, ist frisch gepflückter, lokal angebauter Mais die beste Wahl für einen großartigen Maisgeschmack. Hier finden Sie köstliche neue Wege, wie Sie Maiskolben vorbereiten können (oder Tipps, wie Sie Ihre alten Favoriten bestmöglich nutzen können).

  • 01 von 07

    Wie man Mais kocht

    Maiskolben. Foto © Molly Watson

    Eine einfache gekochte Kornähre ist eine Freude des Sommers. Bringen Sie einen Topf Wasser zum Kochen (prüfen Sie, ob der Topf groß genug ist, um alle Maiskolben zu halten). Fügen Sie geschälte Maiskolben hinzu, bedecken Sie und schalten Sie die Hitze aus. Lassen Sie mindestens eine Minute sitzen, an welcher Stelle der rohe Mais warm ist. Nach zwei Minuten wird der Mais heiß und beginnt zart zu werden. Nach vier Minuten haben Sie mehr vollständig gekocht Maiskolben. Da die Hitze aus ist, können Sie den Mais länger sitzen lassen, wenn das Timing anderer Gerichte ... MEHR benötigt, um den Mais heiß zu servieren.

    Hinweis: Salz nicht salzen; es wird den Mais härten.

    Heben Sie den Mais aus dem Wasser und legen Sie ihn auf ein sauberes Küchentuch zum Abtropfen. Sofort mit Butter, Salz und Pfeffer servieren.

  • 02 von 07

    So dämpfen Sie Mais

    Grace's Foto / Getty Images

    Viele Menschen bevorzugen es, die Konsistenz, die Mais beibehält, zu erhalten, wenn er gedünstet und nicht gekocht wird. In einem großen Topf einen Zentimeter Wasser zum Kochen bringen. Stellen Sie einen Dampfgarer oder eine Platte auf eine umgedrehte Schüssel, die um die Ränder des Topfes herum offen ist. Stellen Sie geschälte Ähren im Dampfgarer oder auf der Schüssel, Deckel, und kochen, bis Mais ist heiß und so zart, wie Sie es mögen, etwa 3 Minuten für sehr knackig und 5 Minuten für zarter Ohren.

    Sofort mit reichlich Butter, Salz und ... MEHR Pfeffer servieren. Ein Spritzer Limettensaft oder eine Prise Chilipulver kann auch köstlich sein.

  • 03 von 07

    So grillen Sie Mais

    Gegrillter Mais. Foto © Molly Watson

    Das Grillen verleiht der Süße von Maiskolben eine große verkohlte Kante. Sie können Mais in der Schale grillen - solange Sie ihn zuerst öffnen und die Maisseide herausziehen - aber Sie enden mit etwas mehr wie Mais gedämpft in der Schale, die auch köstlich ist. Ich ziehe es vor, den Mais zu schälen, ihn mit geschmolzener Butter zu bestreichen und ihn auf einen mittelgroßen Grill zu stellen (man kann seine Hand etwa 3 bis 4 Sekunden über dem Kochrost halten), bis er verkohlt und zart ist, etwa 15 Minuten.

    Einmal gegrillt, kann man ... MEHR essen es einfach, mit Butter bestrichen, mit Limettensaft gespritzt, oder geschnitten von dann in diesen würzigen gegrillten Feldsalat geworfen.

  • 04 von 07 Verwendung von rohem Mais

    Salat aus Mais, Tomaten und Basilikum.Foto © Molly Watson

    Roher Mais ist köstlich, solange die Kerne aus frisch gepflückten Ohren stammen und süß und zart sind. Zuerst schneiden Sie die Kerne aus dem Kolben, dann werfen Sie sie mit anderen frischen Sommerprodukten (Tomaten und Basilikum, hier abgebildet, sind besonders lecker) für einen einfachen, süßen, knackigen Salat.

    Fahren Sie mit 5 von 7 fort.
  • 05 von 07 Wie man Mais Suppe macht

    Mais Suppe mit geröstetem Chile garnieren. Foto © Molly Watson

    Wie so viele Gemüsesuppen, gibt es zwei Hauptoptionen: glatt (wie diese Mais-Suppe, abgebildet) oder klobig (wie Mais-Eintopf). In jedem Fall müssen Sie die Körner von den Kolben abschneiden. Fügen Sie zum Maisgeschmack jeder Maissuppe hinzu, indem Sie Maisbrühe machen (kochen Sie die abgestreiften Maiskolben in Wasser mit etwas Salz; Sie können Zwiebel, Knoblauch oder Kräuter hinzufügen, wenn Sie mögen, für mehr Geschmack; 30 Minuten köcheln lassen) bis zu einer Stunde, lass dich hinsetzen und strapazieren) und benutze das als Flüssigkeit für die Suppe.

  • 06 von 07 How to Sautee Corn

    Würzig sautierten Mais. Foto © Molly Watson

    Sauteing bringt den nussigen Geschmack im Herzen jedes Maiskorns zum Vorschein. Dieser würzige sautierte Mais (im Bild) fügt etwas Chile für einen heißen Effekt hinzu. (Auch hier müssen Sie die Kerne ausschneiden, um loszulegen.)

  • 07 von 07

    Mais zu Backwaren hinzufügen

    Mais-Fritten. Foto © Molly Watson

    Maiskörner verleihen Teigen und Teigen aller Art Crunch und Süße (ganz zu schweigen von ein wenig nussigem Geschmack). Das Schneiden der Körner aus den Kolben ist natürlich der erste Schritt. Dann können Sie die Körner Corn Fritters (im Bild) oder Mais Souffle hinzufügen. Oder, drehen Sie diese Kerne in einem Mixer oder einer Küchenmaschine, um der Mischung Feuchtigkeit und noch mehr Süße hinzuzufügen, wie in diesem Maiskuchen oder diesen erstaunlich leichten Maispfannkuchen.