Umgang mit klebrig lackierten Regalen

Lackierte Garagenregale. Ich organisiere. Blogspot. com

Es kann sehr frustrierend sein, sorgfältig neue oder alte Regale zu bemalen, nur um festzustellen, dass alles, was man auf sie legt, klebt. Schlimmer noch, manchmal werden Sie feststellen, dass sich die Farbe ablöst, wenn Sie einen Gegenstand im Regal aufheben. Dies ist keine Frage der Farbe, die einfach nicht vollständig trocken ist - es passiert manchmal noch Wochen nach dem Trocknen der Farbe.

Hier finden Sie einige Vorschläge für das Lackieren (oder Neulackieren) von Regalen, Regalen, Regalen oder Badezimmerschränken, die diese klebrigen Probleme deutlich reduzieren sollten.

Reinigen der Regale

Wenn Sie Probleme mit den Regalen haben, die vor einiger Zeit lackiert wurden, müssen sie möglicherweise nur gereinigt werden. Dies gilt insbesondere für Küchenschrankregale. Schrubben Sie sie mit einem fettlösenden Haushaltsreiniger oder Spülmittel mit einem nicht scheuernden Wäscher und sehen Sie, ob das das Problem verringert.

Wenn die Regale vor dem Neulackieren nicht gründlich gereinigt wurden, können Verunreinigungen durch den Lack sickern und das Klebeproblem verursachen. In diesem Fall besteht die beste Lösung darin, die Regale mit einer hochwertigen Alkyd- oder Acrylfarbe zu resanieren, zu reinigen und neu zu streichen.

Verwenden Sie eine Alkydfarbe (auf Ölbasis)

Alkydfarben (auf Ölbasis) bieten eine härtere Oberfläche als Latex (auf Wasserbasis). Sie werden aufgrund von Umwelteinschränkungen und verbesserter Latexfarbenqualität schwieriger zu finden. Dennoch verlassen sich viele professionelle Maler auf Alkydfarben für Regale und Schränke.

Beachten Sie, dass Alkydfarben zur Reinigung Lackbenzin benötigen (gegenüber Wasser für Latex).

Sie brauchen auch länger zum Trocknen. Vermeiden Sie es, mindestens eine Woche lang etwas auf ein alkydbeschichtetes Regal zu legen. Alkydfarben neigen auch dazu, im Laufe der Zeit zu vergilben.

Probieren Sie eine wasserbasierte Acryl-Emaille

Als Alternative zur Alkydfarbe ist wasserbasierter Acrylemail für die Verbraucher leichter verfügbar, mit zusätzlichen Kosten. Es ist geruchsarm, schleifbar, benötigt weniger Trocknungszeit und ist gelb blockierend.

Abhängig von der Art des Finishs, das Sie suchen, müssen Sie möglicherweise ein wenig suchen. Einige Firmen bieten nur seidenmatt oder hochglänzend an, während andere matt, matt und flach anbieten.

Top-Coat mit Polyurethan

Tragen Sie zwei Schichten Polyurethan auf Wasserbasis auf den Regalen auf. Wasserbasiertes Polyurethan kann sowohl auf Latex- als auch auf Alkyd-lackierten Oberflächen verwendet werden und verändert die Farbe nicht (im Gegensatz zu ölbasierten Polyurethanen, die einen gelblichen Farbton hinzufügen). Reinigen Sie die Regale vor dem Auftragen und lassen Sie das Polyurethan mehrere Tage trocknen, bevor Sie die Regale wieder in Betrieb nehmen.

Pastenwachs auftragen

Dies ist eine einfache Lösung, die sehr effektiv sein kann.Reinigen Sie die Regale und tragen Sie etwas Wachs mit einem weichen Tuch auf. Lassen Sie das Wachs zu einer Trübung trocknen (ca. 15 Minuten), dann polieren Sie es mit einem sauberen, weichen Tuch. Fügen Sie eine zweite Schicht Pastenwachs hinzu und planen Sie, die Regale jedes Jahr oder so nachzuwachsen.