Wie man ein Kabel anlegt, wenn es strickt

Ein Gleitknoten auf der Nadel. (c) Sarah White lizenzierte zu Über. com, Inc.

Eine der vielen Möglichkeiten, ein Strickprojekt zu stricken, ist eine Methode, die als "Kabelwurf" bezeichnet wird. "Es ist dem gestrickten Cast sehr ähnlich, der einzige Unterschied ist die Nadelplatzierung, die dem Cast ein bisschen ein Kabel Aussehen verleiht. Es ist ein extrem einfacher Stitch und einer, der schnell funktioniert, sobald Sie loslegen.

Dies ist eine relativ vielseitige Besetzung, aber die Kante wird nicht so flexibel oder dehnbar sein wie andere. Das bedeutet, dass es nicht das Beste für Hüte oder Pullover ist. Wenn Ihr Projekt ... MEHR einen festen Vorsprung benötigt, ist dies jedoch eine Ihrer besten Möglichkeiten.

Keep It Loose

Der Schlüssel zu einem Kabel ist es, die Stiche locker zu halten. Stricker, die die Tendenz haben, mit einer Menge Spannung zu stricken, werden es etwas anspruchsvoller finden. Wenn Sie zu eng werden, haben Sie Probleme nicht nur beim Anziehen, sondern auch beim Stricken der ersten Reihe.

Wenn du musst, ziehe mit einer um eine Nummer größeren Nadel an und wechsle zur Musternadel in der ersten Reihe.

Starten des Kabelanschlusses

Das Starten des Kabelanschlusses ist wie bei jedem anderen Anlegeverfahren - man muss nur einen Schlupfknoten machen und die Schlaufe auf eine Stricknadel schieben und vorsichtig ziehen und nicht zu eng.

Im Falle eines Kabelstranges brauchen Sie keinen langen Schwanz, aber Sie sollten etwa 15 cm zum späteren Einfädeln lassen.

Fahren Sie mit 2 von 6 fort.
  • 02 von 06

    Den nächsten Stich machen

    Bilden der zweiten Masche. (c) Sarah White lizenzierte zu Über. com, Inc.

    Die Schlupfknotenschleife zählt immer als erster Stich, und dies ist bei dem angespritzten Kabel nicht anders.

    Um den zweiten Stich zu beginnen:

    • Verwenden Sie Ihre zweite Nadel, um von vorne nach hinten in die Schleife zu gleiten.
    • Wickeln Sie das Garn um die zweite Nadel.
    • Ziehen Sie die neue Schlaufe wie bei einem Strickstich zurück.
    Fahren Sie mit 3 von 6 fort.
  • 03 von 06

    Rutschen des Stiches

    Der zweite Stich wird auf die linke Nadel geschoben. (c) Sarah White lizenzierte zu Über. com, Inc.

    Nun muss die Schleife, die sich auf der rechten Nadel befindet, zur linken Nadel bewegt werden.

    • Schieben Sie die linke Nadel von vorne in die Schlaufe.
    • Schieben Sie die rechte Nadel aus dem Stich.

    Sie haben jetzt zwei Stiche auf der linken Nadel.

    Fahren Sie mit 4 von 6 fort.
  • 04 von 06

    Starten Sie den dritten Stich

    Die rechte Nadel zwischen den Stichen. (c) Sarah White lizenzierte zu Über. com, Inc.

    Um die dritte und nachfolgende Stiche im Kabelwurf zu erzeugen, ist das Verfahren ähnlich. Hier unterscheidet sich der Kabelverband vom gestrickten.

    • Anstatt die zweite Schlaufe für die Arbeit mit einem Strickstich zu verwenden, fügen Sie die rechte Nadel zwischen die beiden Stiche der linken Nadel ein.

    Dies ist viel einfacher, wenn Sie den vorherigen Stich und die Unterfadenschlaufe lose verarbeitet haben. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Stiche zu eng sind, schieben Sie sie in Richtung der Nadelspitze, wo Sie ein wenig mehr Platz haben, um ... MEHR Arbeit.

    Fahren Sie mit 5 von 6 fort.
  • 05 von 06

    Stich fortsetzen

    Bilden der dritten Masche. (c) Sarah White lizenzierte zu Über. com, Inc.

    Um den Stich zu erstellen, machen Sie dasselbe wie zuvor:

    • Wickeln Sie das Garn um die rechte Nadel, als ob Sie einen Strickstich machen möchten, und ziehen Sie die Schlaufe zurück.
    Fahren Sie mit 6 von 6 fort.
  • 06 von 06

    Beenden des Stiches

    Beenden des dritten Stiches. (c) Sarah White lizenzierte zu Über. com, Inc.

    Erneut muss der Stich zur linken Nadel gehen:

    • Mit der linken Nadel die Masche von vorne ziehen.
    • Schieben Sie die rechte Nadel heraus.

    Sie sollten jetzt drei Stiche auf der linken Nadel haben.

    Abschließen des Wurfs

    Halten Sie die Maschen so zwischen den beiden vorherigen Stichen, bis Sie so viele Stiche auf Ihrer Nadel haben, wie Sie benötigen. Denken Sie daran, dass die Schleife, die durch den Gleitknoten gebildet wird, als Stich zählt.

    Bemühen Sie sich, die Stiche gleichmäßig zu halten, während Sie sie formen. Dies wird ... MEHR die Jobs machen weiterzumachen und die erste Reihe viel einfacher zu stricken.