Sticken auf Gestrickte oder Gehäkelte Gegenstände

Mollie Johanson

Hattest du jemals einen tollen Pullover, der nur ein bisschen schlichter war? Vielleicht haben Sie einen einfachen Schal gehäkelt und möchten, dass er ein kleiner Züchter ist? Oder hast du vielleicht einen süßen Hut gefunden und möchtest ihn personalisieren?

Obwohl es möglich ist, Designs in Strick- und Häkelarbeiten zu verarbeiten, ist es nicht die einzige Möglichkeit, Motive zu solchen Teilen hinzuzufügen.

Stickerei ist die Lösung, nach der Sie suchen!

Tatsächlich kann das Hinzufügen von Stickereien zu einem fertigen Gegenstand ihn zu einem der ... einzigartigen Dinge machen, die Sie besitzen oder schenken! Das Prinzip dafür ist das gleiche wie bei jeder anderen Art von Handstickerei. Es gibt nur ein paar Dinge zu beachten, wenn Sie beginnen.

Hinweis: Der Einfachheit halber wird in diesem Tutorial der Begriff "stricken" verwendet, wenn auf die Elemente Bezug genommen wird, auf die Sie nähen können, aber sowohl gehäkelte als auch gestrickte Teile können mit der gleichen Technik gestickt werden .

Weiter zu 2 von 4 unten.
  • 02 von 04

    Auswahl von Zubehör

    Mollie Johanson

    Zu ​​Beginn benötigen Sie einen gestrickten oder gehäkelten Gegenstand. Es kann handgemacht oder vorgefertigt sein, aber wählen Sie etwas, das einen festeren oder festeren Strick hat. Ein offener Strick kann schwierig zu sticken sein.

    Der hier gezeigte Hut hat einen feinen Strick, sowie ein Jersey-Strickfutter.

    Jede Art von Stickgarn kann dafür verwendet werden, aber es ist hilfreich, ein Material mit ähnlichem Gewicht und ähnlichem Faseranteil zu wählen, besonders wenn das Kleidungsstück gewaschen werden muss.

    Für dickere Stricksachen versuchen Sie, Garn für Ihre ... MEHR Nähte zu verwenden. Schurwolle würde auch gut auf einem feinen Strick arbeiten.

    Fahren Sie mit 3 von 4 fort.
  • 03 von 04

    Stickerei hinzufügen

    Mollie Johanson

    Wenn Sie ein Muster zum Arbeiten auswählen, beginnen Sie mit etwas Einfachem. Wenn Sie sich wohler fühlen, wählen Sie etwas mit mehr Details oder fügen Sie sie selbst hinzu. Das "M" -Muster in dem Beispiel stammt aus dem freien Monogrammmustersatz.

    Eine der größten Herausforderungen bei der Arbeit an einem Strickartikel ist das Übertragen des Musters. Das Pauspapier oder die wasserlöslichen Stabilisatormethoden sind dafür am besten.

    Wenn möglich, ohne einen Rahmen arbeiten. Wenn Sie den Gegenstand in einen Rahmen legen, können Sie das gestrickte Material dehnen und ... MEHR verformen.

    Nähen Sie durch das Material und den Strick, wie bei jeder anderen Stickerei, aber ziehen Sie die Maschen nicht zu fest. Die meisten Gegenstände müssen etwas dehnbar sein.

    Fahren Sie mit 4 von 4 fort.
  • 04 von 04

    Beenden der Stickerei

    Mollie Johanson

    Wenn Sie mit dem Nähen fertig sind, reißen Sie das Tissue-Papier ab oder weichen Sie den Stabilisator aus.Wenn Sie einweichen, drücken Sie das überschüssige Wasser vorsichtig mit einem Handtuch aus und legen Sie es dann flach zum Trocknen auf.

    Ein einfaches Monogramm kann an einem Abend ausgefüllt werden, was bedeutet, dass Sie in kürzester Zeit einen speziellen Gegenstand haben werden. Und Sie müssen nicht einmal lernen, wie man strickt oder häkelt!

    Es dauert nicht lange, bis Sie nach weiteren Strick- und Häkelstücken suchen, um Ihre gestickte Marke hinzuzufügen. Und nachdem Sie erschöpft sind ... MEHR Ihren Schrank, überprüfen Sie Secondhand-Läden für große Funde.

    Sie können auch ohne Muster arbeiten und freihändig Ihre Arbeit verschönern. Die Künstlerin Dottie Angel schafft auf diese Weise schöne Arbeiten, die sie als "Wooly Tattoos" bezeichnet. Sie können auch auf das fett und schön floralen Tutorial für Ideen und Anleitungen verweisen.

    Wer hätte gedacht, dass Stricken oder Häkeln und Sticken so gut zusammen passen?