Wie man im Libanon heiratet

Henryk Sadura / Getty Images

Dies kann eine aufregende Zeit für Sie beide sein, wenn Sie gerade ein Datum für Ihre Hochzeit festgelegt haben und im Libanon heiraten möchten!

Lassen Sie sich nicht durch die Heiratsurkunde des Libanon in Ihre Hochzeitspläne eindringen. Hier ist was Sie wissen müssen und welche Dokumente Sie mitbringen müssen, bevor Sie sich für eine Libanon Heiratslizenz bewerben. Wir empfehlen, diesen rechtlichen Aspekt Ihrer Hochzeit mindestens 9 Wochen vor Ihrem Hochzeitstermin aus dem Weg zu räumen und die Anforderungen und Heiratsbestimmungen zu verstehen.

Die Anforderungen können variieren, da jeder Standort im Libanon eigene Anforderungen haben kann.

Zivilehe:

Der Libanon hat keine standesamtliche Ehe. Alle Ehen müssen beim Vital Statistics Bureau registriert sein.

"Alle Ehen im Libanon werden von einer religiösen Autorität durchgeführt und sind in der Geburtshoheit des Ehemannes eingetragen. Diejenigen, die eine standesamtliche Ehe wollen, müssen außerhalb des Landes heiraten. In Fällen von interreligiösen Beziehungen können sich beide Partner zum Glauben bekehren des anderen für den Zweck der Ehe. "
Quelle: Botschaft der Vereinigten Staaten: Beirut, Libanon.

"Obwohl es im Libanon kein System für standesamtliche Trauung gibt, wird eine standesamtliche Eheschließung eines Ehepaares, das außerhalb des Libanon verheiratet ist, von den libanesischen Behörden unter der Bedingung anerkannt, dass die Ehe in der libanesischen Botschaft oder im libanesischen Konsulat offiziell registriert wird wo es stattfand (28.9.2007). "
Quelle: Forschungsdirektion

Interreligiöse Trauungen:

Eine Ehe zwischen Muslimen und Christen ist nicht erwünscht. Wenn jedoch ein gemischtes Glaubenspaar in einem anderen Land heiratet, wird ihre Ehe im Libanon als gültig anerkannt.

"Wenn nicht einer von ihnen konvertiert, können sie nicht im Libanon heiraten. Zivilehe wird hier nicht anerkannt - es sei denn, sie wird im Ausland durchgeführt. Die Personenstandsgesetze werden von jeder Religionsgemeinschaft geregelt, die dieses Vorrecht eifersüchtig als Machtquelle schützt Also gibt es Ungleichheiten und Anomalien. "
Quelle: Alistair Lyon." Libanesische Fans entkommen sektiererischer Zwangsjacke. " Reuters-Blogs. 15.12.2008.

"Mischreligiöse Ehen sind jedoch von der Gesellschaft weitgehend verpönt. Das Gesetz präsentiert auch gemischtreligiöse Paare mit immensen Hürden, beginnend mit der eigentlichen Trauungszeremonie, die, da keine standesamtliche Trauung möglich ist, im Ausland stattfinden muss in Zypern) und weiterhin mit Scheidungs-, Sorgerechts- und Erbrechtsgesetzen. Da die Gesetze über Ehestand und Erbschaft für Muslime, Christen und Drusen völlig unterschiedlich sind, wandeln einige Ehepartner nach einiger Zeit aus rein pragmatischen Gründen um. "
Quelle:" Konfessionalismus als ein Auslaufmodell. " 2008.

  • "Die Drusenzimmer verbieten die Hochzeit eines Drusen mit einem Nicht-Drusen.
  • Ein sunnitischer oder schiitisch-muslimischer Mann kann eine christliche oder jüdische Frau heiraten, ohne dass sie sich bekehren muss, aber eine muslimische Frau kann keinen Christen oder Juden heiraten.
  • Katholische Männer können die Erlaubnis erhalten, eine Muslimin zu heiraten, und das Paar erhält den Segen in der Sakristei, aber die Ehefrau darf nicht versuchen, ihren Ehemann vom Katholizismus abzubringen, und die Kinder müssen getauft und als Katholiken aufgezogen werden (Kinder sind immer gegeben nach dem Gesetz, die Religion des Vaters - aber ich kenne Leute, die anders gefragt haben).
  • Die orthodoxe Kirche erlaubt keine Hochzeit mit Muslimen, außer sie konvertieren.
  • In der israelitischen Gemeinde kann es keine Hochzeit geben, wenn beide Parteien nicht jüdisch sind. "
  • Quelle: Joumana Medlej." Eine libanesische Hochzeit. "Cedarseed. Com. 2002.

ID-Anforderung:

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Reisepass oder einen von der Regierung ausgestellten Ausweis bei sich haben. Wir empfehlen Ihnen auch, Ihre Geburtsurkunden und Taufzertifikate zu besitzen. Einige Hochzeitsplaner empfehlen Ihnen, zwei notariell beglaubigte Kopien Ihrer Geburtsurkunden bei sich zu haben. Daher ist es wichtig, dass Sie bei den lokalen Behörden überprüfen, welche Dokumentation Sie bei sich haben müssen.

Residenzpflicht:

Sie müssen nicht im Libanon wohnhaft sein, um dort zu heiraten.

Frühere Heiraten: < Wenn Ihr Ehepartner verstorben ist, müssen Sie eine beglaubigte, notariell beglaubigte Kopie der Sterbeurkunde vorlegen.Wenn Sie geschieden sind, müssen Sie eine beglaubigte, notariell beglaubigte Kopie Ihres endgültigen Scheidungsurteils vorlegen.

Altersvoraussetzung: > Im Libanon beträgt das Alter der Kapazität 18 Jahre für Männer und 1 7 für Frauen. Mit Erlaubnis des Erziehungsberechtigten beträgt das Alter 17 Jahre für Männer und 9 Jahre für Frauen. Für Shi'a, mit gerichtlicher Erlaubnis, 15 für Männer und 9 für Frauen. Für Drusen, mit gerichtlicher Erlaubnis, 16 für Männer und 15 für Frauen. Dies kann aufgrund unterschiedlicher religiöser Gesetze variieren.

Beispiel: "Am 15. März 2005 hat ein Vertreter der libanesischen Botschaft in Ottawa während eines Telefoninterviews die folgenden Informationen zur Verfügung gestellt: Ein schiitischer Libanese kann eine sunnitische palästinensische Frau ohne Probleme im Libanon heiraten, obwohl die Frau es ist Um diese Ehe zu erkennen, müssen zwei männliche Zeugen (die nicht notwendigerweise mit dem Paar verwandt sind) und eine religiöse Autorität (in diesem Fall ein Scheich) anwesend sein. Wenn die Eltern die Ehe nicht billigen, so das Paar kann noch heiraten, solange die Frau mindestens 18 Jahre alt ist und bereits verheiratet und geschieden ist.Eine Frau, die über 18 Jahre alt ist und die zum ersten Mal heiraten wird, muss die Genehmigung eines männlichen Verwandten erhalten.Der Vertreter sagte auch, dass dort sind keine vorübergehenden Ehen im Libanon, weil alle Ehen von religiösen Autoritäten durchgeführt werden, bevor sie bei der Regierung registriert sind, was die Ehe religiös und rechtlich gültig macht. "

Quelle: Forschung Di Rektorat.

Gebühren:
Variiert.

Proxy Ehen:

Nein.

Gleichgeschlechtliche Ehen:

Nein.

Cousin Ehen:

Ja.

BITTE BEACHTEN SIE:

Häufig ändern sich die Anforderungen für Heiratslizenzen. Die obigen Informationen dienen nur als Richtlinie und sollten nicht als Rechtsberatung angesehen werden. Es ist wichtig, dass Sie alle Informationen vor der Durchführung von Hochzeits- oder Reiseplänen bei der lokalen Heiratslizenzbehörde überprüfen.