Wie Sie Ihren Desktop-Computer zum Verschieben vorbereiten

xavierarnau / E + / Getty Images

Wir alle haben sie. Wir alle brauchen sie. In der Tat, wenn Sie dies jetzt lesen, müssen Sie es schließlich einpacken. Computers. Zerbrechlich, manchmal kitschig, Ausrüstung, die beim Bewegen besondere Beachtung verdient.

Das habe ich auf die harte Tour gelernt. Also, egal wie umständlich oder lang die Aufgabenliste, um Ihren Computer auf einen Umzug vorzubereiten, tun Sie es. Sie werden am Ende froh sein, dass Sie es getan haben.

Erhalten Sie eine angemessene Versicherung

Stellen Sie sicher, dass Ihre bewegliche Versicherung für Schäden an Ihrem Computer bezahlen wird.

Da die meisten Versicherungen für Umzugsunternehmen auf dem Gewicht basieren, kann Ihr Computer 50 Pfund wiegen, aber wenn Ihre Sachen bei 40 Cent pro Pfund versichert sind, werden Sie nur 20 Dollar bekommen. 00. Nicht genug, um Ihre Maschine zu reparieren oder wichtige Dokumente und Informationen zu ersetzen.

Alle Dateien kopieren

Technologie ist eine wunderbare Sache. Erinnern Sie sich noch an die Tage der Diskette, als Sie zig Milliarden Disketten benötigten, um Ihre Festplatte zu sichern? Nicht länger.

Verwenden Sie eine tragbare Festplatte oder ein Flash-Laufwerk, auch bekannt als Sprungantrieb. Sie reichen in Speichergrößen.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Backup-Laufwerk mitnehmen und an einem sicheren Ort aufbewahren. Erwerben Sie eine kleine Lock-Box und speichern Sie das Flash-Laufwerk, alle Bedienungsanleitungen und Software-Disketten.

Versuchen Sie, die Box zu finden, in die Ihr Computer kam

Früher war das eine meiner Lieblingsärgernis. Mein Mann bestand immer darauf, die Kartons des Herstellers zu behalten. Ich würde sie ein paar Monate nach unserem Umzug recyceln. dann würde ich es bereuen, wenn es wieder an der Zeit war, sich zu bewegen.

Sie würden denken, ich würde lernen.

Wenn Sie wie ich sind und keine Kisten aufbewahren, wenden Sie sich an eine Spezialkistenfirma, um zu sehen, ob sie Computerboxen oder Elektronikboxen haben. Der Schlüssel ist, Ihre Festplatte vor Schäden zu schützen. Ihr Monitor ist auch zerbrechlich. Prüfen Sie, ob Sie auch eine Monitorbox kaufen können. Rufen Sie die Kistenfirma an und sagen Sie ihnen die Abmessungen und sie sollten in der Lage sein, Sie unterzubringen.

Fragen Sie auch, ob sie Styroporeinsätze verkaufen. Es wird entscheidend für die sichere Ankunft Ihrer Computerteile sein.

Nehmen Sie Ihren Computer auseinander und packen Sie ihn

Stellen Sie sicher, dass sowohl der Monitor als auch die Box ausgeschaltet sind und trennen Sie ihn von der Stromquelle.

Wenn Sie neu sind, einen Computer zu demontieren und einzurichten, möchten Sie vielleicht Ihre Kabel beschriften, bevor Sie sie herausziehen. Schreiben Sie einfach auf ein Stück Klebeband, wofür der Stecker ist und wo er in Ihre Box gesteckt werden soll. Die meisten neueren Computer verwenden ein farbkodiertes System und winzige Bilder, um die Montage zu erleichtern.

Sobald alles beschriftet ist, ziehen Sie die Kabel aus der Box und dem Monitor. Wickeln Sie sie auf, binden Sie sie und legen Sie sie in einen Aufbewahrungsbehälter oder eine Plastiktüte und bewahren Sie sie mit dem Computer auf.

Sobald Ihre Maschine verpackt ist und die Schachteln versiegelt sind, müssen Sie die Kästchen entsprechend markieren. In großen, fettgedruckten Buchstaben steht, dass es zerbrechlich ist und dass die Box eine Computerbox oder einen Monitor enthält.

Packen Sie Drucker, Scanner und andere Computergeräte auf die gleiche Weise, und stellen Sie sicher, dass sich während des Transports nichts verschiebt.

Im Auto packen

Wenn Sie Platz in Ihrem Auto haben, können Sie Ihren Computer immer mitnehmen. Wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Ihr Fahrzeug an einem sicheren Ort geparkt ist, wenn Sie es in einem Motel übernachten müssen.

Sie können es sogar in Ihre Suite verschieben, um sicher zu sein. Mit einem so wertvollen und wertvollen Gerät wollen Sie kein Risiko eingehen.