Wie Grill Rinderfilet Grill

Brian Hagiwara / Photolibrary / Getty Images

Rinderfilet ist ein großes Stück Fleisch direkt aus dem kurzen Lendenbereich. Es ist das Zentrum der Zärtlichkeit. Dies macht es zu einem der beliebtesten Schnitte. Dies macht es auch zu einem der teuersten Schnitte. Ganzes geschnittenes Filet kann etwa 6 Pfund wiegen und kostet so viel wie $ 100 oder mehr. Wenn Sie die gleiche Menge Fleisch in Steaks schneiden, kann es noch mehr kosten. Shoppen Sie herum und versuchen Sie, den Preis niedrig zu halten.

Zartes Lendenstück ist einfach zu trimmen, wenn Sie es für weniger getrimmt bekommen können, gehen Sie dafür.

Um Rinderfilet zu trimmen, entfernen Sie die silbrige Haut. Das kocht sehr hart und erschwert den Umgang mit dem Filet. Dies ist ähnlich wie das Entfernen der Membran von Rippen. Versuchen Sie es mit einem Papiertuch, um die Haut gut zu halten, während Sie es mit einem Messer vom Fleisch nehmen. Dann entfernen Sie überschüssiges Fett, das hängen könnte.

Von hier aus kannst du das Filet entweder ganz kochen oder in Steaks schneiden. Wenn Sie es als Braten grillen möchten, sollten Sie das Filet zu einem gleichmäßigen runden Braten binden. Dies wird helfen, es gleichmäßig zu kochen. Tenderloin sollte eine schöne karamellisierte Oberfläche haben, also beginnen Sie, indem Sie den Braten auf einem mittelharten Grill gerade lange genug anbraten, um die Oberfläche leicht zu bräunen. Gehen Sie zum indirekten Grillen und beenden Sie es bei schwacher Hitze. Planen Sie etwa 15 bis 20 Minuten pro Pfund Fleisch mit einer niedrigen Temperatur und zusätzlichen 15 Minuten Ruhezeit ein.

Entfernen Sie das Filet, wenn es eine Innentemperatur von 125 ° F erreicht hat. Bedecken Sie und lassen Sie es für 15 Minuten ruhen. Es wird während dieser Zeit weiter kochen und die Temperatur wird um 10 bis 15 Grad steigen.

Wenn Sie Ihr Filet in Steaks schneiden möchten, dann ist das Grillen einfach. Wie bei jedem Steak wird es über eine hohe Temperatur von ca. 1 Minute pro Seite gebrannt.

Verringern Sie die Hitze und grillen Sie weiter, bis Sie fertig sind. Abhängig von der Dicke kann die restliche Kochzeit von etwa 2 Minuten pro Seite bis zu 5 Minuten pro Seite betragen. Verwenden Sie immer ein Thermometer, um die Temperatur richtig einzustellen. Lassen Sie die Steaks etwa 5 Minuten ruhen und planen Sie, dass die Temperatur um weitere 5 Grad steigt, nachdem Sie sie vom Grill genommen haben.

Da ein gutes Rinderfilet zart und würzig ist, braucht es nicht viel Würze. Probieren Sie ein wenig schwarzen Pfeffer, Knoblauch und vielleicht eine sehr leichte Schicht eines aromatisierten Olivenöls. Alles andere wird einfach den Geschmack des Fleisches beeinträchtigen.