Wie man einen Kräutergarten anbaut, der nicht stirbt

Der Anbau eines Kräutergartens kann für ein Kind einfach sein. Wenn du dir Sorgen machst, dass du jedes Kraut töten wirst, das du pflanzt, sind hier einige Kräuter, die jedem Missbrauch standhalten, den du ihnen entgegenwirfst.

Selbst wenn Sie Ihre Kräuter gut am Leben halten können, haben wir alle Orte, an denen es schwierig ist, sie zu pflegen. hoch oben oder in der Ferne Orte, die Sie vergessen, sich zu kümmern (ich bin schuldig). Diese Kräuter können an diesen weniger als optimalen Standorten gepflanzt werden und einige vernachlässigen.

  • 01 von 05 Mint

    Southern Stock / Stockbyte / Getty Images

    Gerade das, was einen Gärtner über Minze ärgert, ist genau das, was es für einen winterharten Kräutergarten ganz oben auf der Liste macht . Minze ist schwer zu kontrollieren und schwer von unerwünschten Räumen zu entfernen. Wenn Sie es in einem abgelegenen Ort pflanzen, kann es verrückt werden, ohne von Vernachlässigung zu sterben. Oft scheint es, dass Minze von ein bisschen Missbrauch lebt.

    Erlaube es etwas Wasser zu bekommen, wenn es anfängt, knusprig auszusehen und es sogar von nahem Tod zurückkommen wird. Wenn es nicht eingeklemmt wird, wird Minze ein bisschen langbeiniger ... MEHR (wachsen lange Stiele mit einem Hauch von Blättern an den Enden der Stiele, wie die Blätter kämpfen für die Sonne), aber das kann akzeptabel sein, wenn Sie Es wächst nicht, um jemanden zu beeindrucken.

    Mint kann abgeschert werden, wenn es anfängt, verrückt zu werden (oder wenn du dich plötzlich daran erinnerst, dass es da ist) und wieder schön wachsen wird. Minze ist perfekt für den gartenscheuen Anfänger.

  • 02 von 05

    Thymian

    Thymian. © Daxiangstef

    Thymian ist ein wunderbar vergebendes Kraut. Es toleriert Verwahrlosung, Dürre, Tritt auf, gemäht, hartes Kneifen, kein Kneifen, kein Dünger ... Sie nennen es. Thymian kann an Orten aufgestellt werden, an die man oft nicht denkt. Es tut auch gut, wenn es entlang eines Pfades schleicht und zwischen den Pflasterklinkern Halt findet.

    Thymian ist so winterhart, dass er in Felsspalten und überall dort, wo die Wurzeln Platz finden, verstaut werden kann. Wirklich, du müsstest arbeiten um Thymian zu töten.

  • 03 von 05 Schnittlauch

    Schnittlauch. © PDPhoto. org

    Schnittlauch ist eines dieser Kräuter, die so lohnenswert sind, um im Garten zu wachsen. Sie sollten das erste Kraut sein, an das Sie sich wenden, wenn Sie versuchen, einen Kräutergarten zu bauen, der einigen Misshandlungen widerstehen kann. Schnittlauch ist sicher winterhart. Sie leben durch kalte Winter ohne Schutz, wachsen die ganze Saison lang, egal wie oft Sie sie zurückschneiden und mit den erstaunlichsten Blüten blühen.

    Schnittlauch kann auch in der Gartenlandschaft verwendet werden. Sie sind ein klumpendes Kraut, was bedeutet, dass sie große Pflanzen anbauen werden, aber nicht auftauchen ... MEHR unerwartete Bereiche. Die Pflanzen haben nur jedes Jahr eine größere Grundfläche, und Sie teilen sie alle 3 Jahre auf. Einfach!

  • 04 von 05

    Zitronenmelisse

    Zitronenmelisse.© Jessbeemuselab

    Zitronenmelisse ist in der Familie der Minze ein großartiges Kraut für diejenigen, die kein Glück haben, Kräuter zu gärtnern. Der helle, zitronige Geschmack macht Spaß beim Auffrischen und das Pflücken eines Blattes zum Knabbern wird zum Wegerecht für alle kleinen Gärtner, die ihre Hand beim Wachsen versuchen.

    Sogar auf der Farm, mit einem Hektar Raum, ziehe ich die ganze Saison Zitronenmelisse an und schneide sie nur zurück, wenn sie anfängt zu blühen oder ich bereit bin, den Garten für das Jahr auseinander zu nehmen. Dies macht es einfach, üppige Kräuterflächen in ... MEHR Orten zu haben, die vergessen werden. Zitronenmelisse ist ein lohnendes Kraut für den Anfänger zu wachsen.

    Fahren Sie mit 5 von 5 fort.
  • 05 von 05

    Sage

    Weise. © Cyancey

    Salbei ist ein wunderbares Kraut für den weniger als selbstbewussten Gärtner. Es wächst unscharfe, weiche Blätter und toleriert weniger als optimale Pflege. Es geht nur darum, deinen Salbei dort zu pflanzen, wo es ständig zu viel Wasser bekommt. Es ist anfällig für Wurzelfäule, wenn es für längere Zeit im nassen sitzen gelassen wird.

    Für die meisten Gärtner ist das gegenteilige Problem jedoch besorgniserregend. Den Kräutergarten in der Regel zu vergessen, bedeutet, dass die Kräuter austrocknen. Salbei wird das überhaupt nicht stören.

    Wenn Sie Salbei als ... MEHR Staude halten wollen, muss er zurückgeschnitten und neu bepflanzt werden, wenn er holzig wird, aber für viele von uns (ich selbst eingeschlossen) wird er jährlich gepflanzt kein Zurückschneiden nötig.