Wie man Kürbisse in Töpfen anbaut

Kürbis wächst in einem Smart Pot. Foto © Kerry Michaels

Es ist mir nie in den Sinn gekommen, Kürbisse in Töpfen zu halten, bis ich Kim Brix besuchte, die eine schöne Ernte von ihnen in Containern in ihrem Garten wachsen ließ. Die Pflanzen waren wunderschön und gesund und die Kürbisse unwiderstehlich. Ich wusste, dass ich es selbst ausprobieren musste und jetzt wachse ich jedes Jahr.

Ich habe mich entschieden, eine kleine Sorte Kürbis zu züchten, weil ich mag, wie sie aussieht und sie auch mag. und kaufte Sämlinge in einer örtlichen Gärtnerei.

Kürbisse sind leicht aus Samen zu starten, aber ich entschied mich erst spät in der Saison, also ging mit Sämlingen. Wenn Sie Kürbisse aus Samen anbauen wollen, pflanzen Sie sie ungefähr einen Zoll tief, nachdem der Boden auf mindestens 60 ° F erwärmt ist.

Verwende einen Big Pot - Ich mag große Smart Pots, die sogar in einem schönen orangefarbenen Farbton erscheinen. Ich würde nicht versuchen, Kürbisse in irgendeinem Topf anzubauen, der nicht mindestens zehn Gallonen war. Fünfzehn bis zwanzig Gallonen oder größer wäre noch besser, wenn Sie mehr als eine Pflanze wachsen wollen. Ich habe auch großen Erfolg gehabt, Kürbisse in Strohballengärten zu züchten

Fülle deinen Topf mit gutem Boden - Stelle sicher, dass du eine hochwertige, schnell ablaufende Blumenerde verwendest. Je mehr Erde, desto besser, denn Wasser bleibt erhalten und Kürbisse brauchen viel Wasser.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Topf gute Drainage hat - Je mehr Drainage, desto besser. Deine Kürbisse werden nicht glücklich sein, wenn sie in feuchtem Boden sitzen. Verwende also entweder einen Stofftopf wie Smart Pots oder sorge dafür, dass dein Topf viele Löcher hat (oder ein großes Loch, das nicht verstopft), damit das Wasser abfließen kann.

Platziere Kürbisse in voller Sonne - Selbst kleine Kürbisse brauchen viel Sonne um sich zu entwickeln. Stellen Sie sicher, dass Ihr Topf mindestens sechs Stunden direkte Sonne pro Tag bekommt.

Füttere deine Kürbisse - Ich mische immer einen Langzeitdünger mit meiner Blumenerde und verwende dann alle paar Wochen einen verdünnten Flüssigdünger während der Vegetationszeit.

Sie können auch während der Wachstumsperiode einen trockenen Langzeitdünger auf dem Boden kratzen, wenn Sie sich nicht mit dem Flüssigdünger belästigen lassen möchten. Sie möchten jedoch darauf achten, Kürbisse nicht zu viel Stickstoff zu geben.

Gib Kürbisse Raum zum Wachsen - Kürbisreben wachsen sehr schnell und einige können zu erstaunlichen Längen wachsen. Manche Leute trainieren sie Gitter oder kneifen sie zurück. Wenn Sie auf einem Spalier wachsen, müssen Sie einen Weg finden, um die Kürbisse so zu wiegen, damit das Gewicht davon die Weinrebe nicht bricht. Manche Leute benutzen Strümpfe oder Stoff, die am Gitter befestigt sind.

Pumpkins Need Pollinators - Das klingt offensichtlich, aber viele Orte dort sind einfach nicht genug Bienen und Bestäuber. Sie können Blumen bestäuben oder anpflanzen, die Bestäuber in der Nähe Ihrer Kürbisse anziehen.

Kürbisse brauchen Zeit - Kürbisse brauchen 75 bis 100 Tage vom Pflanzen bis zur Ernte, abhängig von der Sorte.

Pumpkins Need Turning - Drehen Sie Ihre Kürbisse vorsichtig, was normalerweise bedeutet, dass Sie sie von einer Seite zur anderen drehen, ohne den Stamm zu brechen. Sie tun dies für Sonneneinstrahlung sowie so, dass der Kürbis nicht auf einer Seite abflacht. Manche Leute legen ihre Kürbisse auf ein Brett oder auf ein Gitter, um sie vor dem Verrotten zu bewahren.

Wenn Ihr Boden längere Zeit feucht ist, ist dies wahrscheinlich eine gute Idee.

Wann Kürbisse zu ernten - Dies scheint einfacher als in Wirklichkeit ist es. Der Rat ist zu warten, bis die Kürbishaut hart genug ist, um Druck von einem Fingernagel zu widerstehen, und bis es eine helle Orange ist. Auch wenn Sie es mit Ihren Fingerknöcheln schlagen, sollte es ein wenig hohl klingen. Ich weiß nicht ... ich denke nur. Es ist jedoch eine gute Idee, eine starke Baumschere zu verwenden, um den Kürbis vom Rebstock zu schneiden - der Stamm kann sehr schwer zu schneiden sein. Sie möchten den Stiel so lange wie möglich halten, also schneiden Sie so weit wie möglich vom Kürbis weg und dicht am Rebstock.

Kürbisse kurieren - Nachdem Sie den Kürbis vom Rebstock geschnitten haben, schlagen viele Leute vor, ihn zu kurieren, indem Sie ihn für eine Woche in der Sonne lassen, bevor Sie ihn hineinbringen.

Wie man aus einem Kürbis einen Pflanzer macht

Zweifach geröstete Kürbiskerne

Bilder von Kürbispflanzern

  • Weitere Informationen über wachsende Kürbisse von Bonnie Plants
  • Handbestäubungsanweisungen von Bonnie Pflanzen