Wie installiere ich einen 240 Volt elektrischen Baseboard Heater?

Elektroboardheizkörper können eine komfortable Strahlungswärme liefern. © 2016 Cadet

Strahlungswärme ist die angenehmste Art von Wärme, die Sie in Ihrem Zuhause installieren können.

Es gibt Heißwasser- oder Hydronik-Sockelleisten-Strahlungswärme, die einen Heizkessel für seine Wärmequelle und elektrische Sockelleisten-Strahlungswärme verwendet, die Netzspannung und elektrischen Widerstand als Wärmequelle verwendet

Beide funktionieren grundsätzlich gleich, indem sie Luft mit kleinen Lamellen erhitzen und durch Konvektion Luft durch die Heizeinheit strömt.

Es gibt mehrere andere Optionen für elektrische Heizung in Ihrem Haus, aber elektrische Fußleiste ... MEHR Heizung ist sehr üblich und ziemlich einfach zu installieren. Sie werden am häufigsten unter Fenstern verwendet, um den Wärmeverlust durch das Glas auszugleichen. Elektrobaseboard-Heizung ist auch eine gute Option als zusätzliche Wärme in schwer zugänglichen Bereichen wie einer 4-Saison-Veranda.

Planungstipps:

Wenn Sie die Wärmeleistung und die Planung des elektrischen Sockels für das Projekt in Betracht ziehen, sollten Sie Folgendes beachten:

  1. Die Heizung funktioniert am effektivsten, wenn sie direkt unter einem Fenster platziert wird, um den Wärmeverlust durch das Fenster auszugleichen.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie das Heizgerät nicht unter einer vorhandenen Wandsteckdose platzieren.
  3. Sie haben die Wahl zwischen 120-Volt-Geräten oder 240-Volt-Geräten. Das 240-Volt-Baseboard-Heizgerät ist sehr viel energieeffizienter, so dass es empfohlen wird (und warum es das Thema dieses Tutorials ist).
  4. Sie benötigen eine dedizierte 20-A-240-Volt-Schaltung für den 240-Volt-Heizkörper. Sie sollten in der Lage sein, etwa 12 bis 16 Fuß Baseboard mit der 20-A-Schaltung zu betreiben.
  5. Heizplatten benötigen mindestens 1 Zoll Luftraum unter der Einheit, damit der konvektive Luftstrom richtig funktioniert.
  6. Halten Sie mindestens 12 Zoll Abstand von Fensterabdeckungen und Möbeln.
  7. Stellen Sie den Thermostat an einer Innenwand und von Wärmequellen entfernt auf.

Benötigte Werkzeuge:

Einige der Werkzeuge und Zubehör, die Sie für dieses Tutorial benötigen, sind:

  1. Bohrmaschine / Treiber
  2. 1-1 / 2 "Trockenbau Schrauben
  3. Maßband
  4. Stiftfinder (optional)
  5. Draht- / Spitzzange
  6. Abisolierzange
  7. Spannung oder Multimeter
  8. Trockenbausäge
  9. 240 Volt 20 Ampere zweipolig Leistungsschalter speist den Stromkreis durch 12/2 NM Kabel
  10. Isolierband
  11. Schlitzschraubendreher
  12. Kreuzschlitzschraubendreher
  13. 1/2 "Kabelklemmverbinder
  14. Drahtmuttern
  15. Torpedostufe > 240-Volt-Sockelleiste und Thermostat
  16. Preise vergleichen
    Elektrischer Heizkörper
OK, gehen wir zur Installation ...


Weiter zu 2 von 2 unten.

02 von 02
  • Einbau einer elektrischen Fußleistenheizung

    Elektrische Anschlüsse finden innerhalb der Anschlussbox statt.© 2016 Cadet

    Befolgen Sie diese zusammengefassten Schritte, um Ihren elektrischen Heizkörper mit einem integrierten Thermostat zu installieren. (HINWEIS: Befolgen Sie immer die spezifischen Herstellerempfehlungen).

    Schalten Sie die Hauptschalttafel aus und installieren Sie einen neuen 240-Volt-Stromkreis mit einem zweipoligen 20-A-Leistungsschalter und einer 12-2 NM-Verkabelung. Wenn Ihr Modell eine 30-A-240-V-Schaltung benötigt, verwenden Sie 10-Gauge-Kabel mit 10-2 NM. Sie benötigen zwei heiße Drähte und ein Erdungskabel.

    1. Entfernen Sie die Abdeckung des Kabelfachs am Heizkörper. Bestimmen Sie die Sockelleiste ... MEHR Montagehöhe gemäß den Anweisungen des Herstellers (Unterseite des Geräts mindestens 1 "über dem Boden, wenn das Gerät nicht auf dem Boden aufgestellt wird.) Je nach Montagehöhe messen Sie den Abstand vom Boden zur Mitte des elektrischen Knockout-Steckers Auf der Rückseite des Geräts befindet sich die
    2. vertikale Höhe, die Ihr elektrisches Stromkabel benötigt, um die Wand zu verlassen. Positionieren Sie die Basiseinheit an der Wand in ihrer endgültigen Position und messen Sie über EDGE von Die Einheit in der Mitte des Knockout - Steckers ist das Maß
      horizontal von der Kante des Baseboards bis zum Knockout. Wenn die vertikalen und horizontalen Abmessungen festgelegt sind, lassen Sie das neue 240 Volt - Stromkabel laufen Wand an dieser Stelle.

      Entfernen Sie die Aussparung an der Rückseite der Anschlussbox mit einem Schlitzschraubendreher und befestigen Sie eine 1/2 "Kabelklemme fest an der Box. Führen Sie das 240 - Volt - Stromkabel durch die Öffnung der Kabelklemme und lassen Sie es 6 bis 8 Zoll lang und ziehen Sie die Isolierung von den Enden zurück 1/2 Zoll ab. Ziehen Sie die Kabelklemme mit einem Schraubendreher fest.
    3. Prüfen Sie den Stromkreis auf korrekte Spannung mit a Wenn die Spannung richtig ist, schalten Sie den Leistungsschalter wieder aus.

    4. Ihre Schaltung Schließen Sie das Erdungskabel an die grüne Erdungsschraube in der Anschlussbox an.
    5. < Verwenden Sie einen Bolzenfinder, um die Wandbefestigungsbolzen hinter dem Heizkörper anzubringen, und befestigen Sie den Heizkörper mit den 1-1 / 2 "Schnellbauschrauben an mindestens 2 Wandbolzen. Verwenden Sie eine Torpedo-Ebene, um die Einheit zu nivellieren, wenn es sich um einen Typ handelt, der nicht auf dem Boden montiert ist. (HINWEIS: Wenn Sie eine bodenmontierte Einheit haben, müssen Sie möglicherweise die Fußleiste an der Stelle abschneiden, an der die Heizung steht, um das Gerät an die Wand zu montieren).
    6. In der Anschlussbox befindet sich eine werkseitige Verdrahtungsverbindung von der Oberseite des Geräts zum Heizelement mit elektrischem Widerstand. Folgen Sie den Anweisungen des Herstellers, schneiden Sie die werkseitige Stromkabelverbindung ab oder trennen Sie die Kabelmutter, die die Verbindung zusammenhält.
      Verbinden Sie mit den Drahtmuttern ein Fabrikkabel mit einem heißen Stromkabel vom 240-Volt-Stromkabel und das andere Fabrikkabel mit dem zweiten heißen Stromkabel vom 240-Volt-Stromkabel.

    7. HINWEIS: Wenn Sie ein Gerät mit einem entfernt angeordneten Netzspannungsthermostat haben, muss die Verdrahtung vom 240-Volt-Leistungsschalter zum Thermostaten zum Baseboard-Heizgerät verlaufen. Einzelheiten zur Verdrahtung dieses Gerätetyps finden Sie in den Anweisungen des Herstellers.
    8. Installieren Sie die Abdeckung der Anschlussbox.
    9. Schalten Sie den Leistungsschalter ein und prüfen Sie den ordnungsgemäßen Betrieb