So installieren Sie nicht durchdringende Schneefangstopper auf einem Metalldachsystem

Perry Mastrovito / Getty Images

Das Wetter beginnt sich zu drehen und die Tage werden kürzer. Der goldene Stab beginnt, entlang der Seiten der Straßen zu erscheinen. Die Werbespots, die zurück zum Schulverkauf werben, tauchen wieder im Fernsehen auf. Ob es gefällt oder nicht, der Herbst nähert sich schnell und direkt dahinter wird der Winter sein. Zusammen mit dem Winter kommt Schneefall.

Wissend, dass sich der Alte Winter schnell nähert, beginnst du, durch dein Haus zu gehen und eine schnelle Inspektion des Äußeren vorzunehmen.

Sie suchen nach den letzten Reparaturen und Aufräumarbeiten, die Ihnen später ein viel größeres Projekt ersparen. Wenn Sie auf das Dach Ihres Hauses schauen, blicken Sie über das Metalldach auf einer unteren Veranda und erinnern sich an den starken Schneefall vom letzten Jahr. Sie erinnern sich auch an die Schneelawine, die von diesem Dach ausging und das Patio-Set zerstörte, das direkt darunter gelagert wurde.

Metalldachsysteme neigen zu Schnee- und Schneerutschungen. Dies liegt an ihrer glatten Oberfläche, die dem vom Dach abrutschenden Schnee keinen Widerstand entgegensetzt. Außerdem nehmen Metalldachsysteme Wärme von der Sonne auf, die die Oberfläche erwärmt. Dies beschleunigt den Schmelzvorgang, wodurch der Schnee leichter und schneller vom Dach auf den Boden gleitet oder in diesem Fall auf die Terrasse!

Lösung

Metalldachsysteme stellen einen einzigartigen Zustand dar, wenn es um die Installation von Schneestopps auf dem Dachsystem geht.

Metalldachsysteme werden so installiert, dass die Metallpaneele frei über dem Deck schweben oder unter ihnen rahmen können. Sie expandieren und kontrahieren mit einer anderen Rate als die Struktur oder das Substrat, auf dem sie installiert sind. Ein Versuch, irgendeine Art von Produkt durch die Oberfläche der Metallplatte zu befestigen, wird die Metallplatte beeinträchtigen und eine Gelegenheit zur Entwicklung eines Lecks in dem Bereich schaffen.

Wenn Sie ein Metalldachsystem an Ihrem Haus oder Gebäude installiert haben und festgestellt haben, dass Schneestopps erforderlich sind, um Schneerutschen zu verhindern, empfiehlt es sich, einen nicht durchdringenden Schneestopp mit Klebstoff zu installieren. Diese Arten von Schneestopps werden mit einer vollen Klebstoffraupe installiert, um den Schneestop an der Oberfläche der Metallplatte zu befestigen. Diese Schneestops sind normalerweise aus einem Polycarbonat-Kunststoff hergestellt.

Installationsmethode

Folgendes ist eine empfohlene Methode für die Installation eines nicht durchdringenden Schneestopps auf der Oberfläche eines Metalldachsystems.

  • Reinigen Sie die Oberfläche der Metalldachplatten mit Wasser und Seife. Es ist auch möglich, Reinigungsalkohol zu verwenden, um die Oberfläche zu reinigen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Oberfläche der Metallplatte trocken und sauber ist, bevor Sie mit der Installation fortfahren.Eventuelle Verunreinigungen auf der Oberfläche der Metallplatte beeinträchtigen die Befestigung des Schneestopps.
  • Eine volle Klebstoffraupe auf die Unterseite des Schneestopps auftragen. Achten Sie besonders auf die Anweisungen des Herstellers, um den Klebstoff auf die richtige Seite des Schneestopps aufzubringen.
  • Stellen Sie sicher, dass beim Anhalten des Schnees an der Oberfläche der Metalldachplatte keine Luft unter dem Schneestop eingeschlossen ist.
  • Das Dichtmittel sorgfältig um die Vorderkanten des Schneestopps herum einarbeiten, um sicherzustellen, dass keine Lücken oder Hohlräume in der Dichtungsmasse vorhanden sind, die das Eindringen von Wasser unter den Schneestopp und das Einklemmen von Wasser ermöglichen könnten.
  • Lesen Sie die Installationsanweisungen des Herstellers für den empfohlenen Temperaturbereich für die Installation. Viele Hersteller geben eine Mindesttemperatur vor, die für eine minimale Anzahl von Tagen aufrechterhalten werden muss, um sicherzustellen, dass eine ausreichende Aushärtungszeit erreicht wurde.

Zusätzliche Empfehlungen

Wenn Sie sich Ihrem Projekt zur Installation von Schneeabschaltungen nähern, wird empfohlen, dass Sie die Website des Herstellers für die Produkte durchlesen, die Sie für die vorgeschlagene Installationsrate verwenden. Die Anzahl der Schneestopps, die empfohlen werden, installiert zu werden, und ihr Muster basieren auf mehreren verschiedenen Faktoren, einschließlich der Neigung des Daches, der Sparrenlänge des Daches und des erwarteten Schneefalls.

Diese Faktoren helfen Ihnen beim Design des richtigen Installationsmusters und berechnen die Gesamtmenge an erforderlichen Schneestopps.

Wenn Sie vor Beginn der Installation von Schneestopps an Ihrem Dachsystem die richtigen Planungsschritte durchführen, können Sie eine größere Erfolgschance für Ihr Projekt erzielen. Wenn Sie dieses Projekt abschließen, können Sie möglicherweise nur das neue Terrassenset schützen, das Sie am selben Ort lagern möchten.