Wie man Focaccia macht - ein illustriertes Rezept

Making A Focaccia: Beginnen Sie mit Brot Teig. © Kyle Phillips Lizenziert für About. Com

Focaccia, oder Schiacciata, ist ein einfach zu machendes Fladenbrot. Ich machte diese Fotos in der Villa der Familie Nardi in Montelupo Fiorentino, an dem Tag, an dem Francesco das Ferkel zum Geburtstag seiner Schwester Francesca briet, und da sie etwa 25 Leute erwarteten, machten sie eine Menge.
Der Teig hier ist ungefähr 10 Pfund, während der Abschnitt Margherita (Francesca's Mom) trennt, ist etwa 2 Pfund (1 k) und wird ausreichen, um eine einzelne große Focaccia in einem (ungefähr) 80 cm-Meter zu backen von ... MEHR 40 cm (32 von 16 Zoll oder so) Pfanne.

Fahren Sie mit 2 von 9 fort.
  • 02 von 09

    Focaccia machen: Teig verteilen

    Focaccia machen: Den Teig verteilen. © Kyle Phillips Lizenziert für About. Com Margheritas Pfanne ist größer als die meisten Haushaltsöfen (zumindest meine).
    Um eine Focaccia auf einer Backblech-Pfanne zu machen, benötigen Sie:
    6 1/4 Tassen (750 g) ungebleichtes Allzweckmehl
    Ein Kuchen oder eine Packung aktive Hefe
    Ungefähr 1 1/2 Tassen (350 ml) warmes Wasser
    1/3 Tasse extravergine Olivenöl
    Salz, sowohl fein als auch grob gemahlen (Koscher eignet sich gut für letztere)
    Hefe im warmen Wasser auflösen. Machen Sie einen Haufen Mehl auf Ihrer Arbeitsfläche, schöpfen Sie gut in die Mitte und gießen Sie die ... MEHR Hefe-Mischung zusammen mit 5 Esslöffel Olivenöl und 2 gesunde Prisen von feinem Salz.
    Kneten Sie die Mischung, fügen Sie weiteres warmes Wasser hinzu, bis Sie einen ziemlich festen, homogenen Teig erhalten - Figur 10-15 Minuten Kneten. Den Teig in eine Schüssel geben, mit einem feuchten Tuch abdecken und 2 Stunden an einem warmen Ort aufgehen lassen.
    Ölen Sie Ihre Pfanne oder Backblech, und verteilen Sie den Teig darüber - ziehen Sie den Teig mit Ihren Händen aus, dehnen Sie ihn aus, um die Pfanne zu füllen. Rollen Sie den Teig nicht, weil die Konsistenz der Focaccia leidet. Fahren Sie mit 3 von 9 fort.
  • 03 von 09

    Weiter Ausstreichen und Ziehen des Teigs

    Focaccia machen: Den Teig ziehen. © Kyle Phillips Lizenziert für About. Com Den Teig weiter verteilen, strecken und ziehen. Wenn Sie fertig sind, sollte es etwas weniger als ein halber Zoll (1 cm) dick in der Mitte und ein wenig dicker an den Rändern sein. Fahren Sie mit 4 von 9 fort.
  • 04 von 09

    Verdicken Sie den Teig

    Making Focaccia: Grübchen Teig. © Kyle Phillips Lizenziert für About. Com Die Oberseite einer Focaccia ist immer mit Grübchen versehen. Hier verwendet Margherita einen Holzlöffel mit Holzdübel, der die Dellen schnell bearbeitet. Sie könnten auch die Rückseite eines Teelöffels oder Ihre Fingerspitzen verwenden. Fahren Sie mit 5 von 9 fort.
  • 05 von 09

    Der Dimpler, Nahaufnahme