Wie organisiert man eine Potluck Party

Heldenbilder / Getty Images

Der Begriff "Potluck Party" hat einen altmodischen Klang. Wir stellen uns Damen in ihren Sonntagsmützen und June-Cleaver-Kleidern vor, die in hohen Absätzen wackeln, während sie ein großes, kariertes Tuch tragen. Aber in Wirklichkeit sind Potluck-Partys eine ideale Form der Unterhaltung für die zeitgenössische Gastgeberin, die sich gerne mit Freunden trifft, aber zu beschäftigt ist, zwischen dem Büro und den Fußballfeldern zu laufen, um eine formelle Party zu veranstalten.

Immer wenn der Impuls kommt, ein zwangloses Treffen zu veranstalten, kannst du deine Freunde, Nachbarn oder Familie anrufen, ihnen sagen, dass du ein Potluck organisierst und sie bitten, ein Gericht mitzubringen mit dem Rest der Gruppe teilen.

Organisieren Sie Ihre Potluck-Party

Obwohl der Begriff "Potluck" eine zufällige Auswahl an Gerichten vorschlägt, wird es wahrscheinlich besser, wenn der Gastgeber ein wenig organisiert. Wenn Sie nicht die Gefahr eingehen möchten, dass alle Ihre Gäste nur Desserts mitbringen, sollten Sie zunächst Ihren Gästen einen bestimmten Kurs mitbringen. Als nächstes bitten Sie jeden Gast, sich zu einer allgemeinen Kategorie von Speisen zu verpflichten, selbst wenn sie nicht bereit sind, Ihnen das genaue Rezept zu sagen. Schließlich, so sehr ich Brownies liebe, würden fünf Teller mit Brownies nicht viel Abwechslung zu Ihrem Potluck geben und es würde viele Reste geben!

Wenn du der Gastgeber bist, denke daran, extra Servierplatten, Körbe und Utensilien auszugraben, bevor deine Gäste ankommen.

Nicht jeder bringt Essen bereit, um bedient zu werden. Sie möchten nicht von Ihren Gästen abgelenkt werden, weil Sie Dinge aus Ihrem Dachboden oder Schränken ziehen.

Vergessen Sie nicht, dass jemand für Getränke verantwortlich sein muss. Der Gastgeber kann sie versorgen oder alle bitten, etwas mitzubringen, das sie mit ihrem Gericht trinken möchten.

Als Gastgeber kannst du wählen, was dein Beitrag sein soll. Wenn genug Leute kommen, kann genug Platz für die Party und das Geschirr sein. Manchmal wird der Gastgeber die Bar mit alkoholischen und alkoholfreien Getränken einschließlich Säften, Wasser und Softdrinks auffüllen. Oft stellt der Gastgeber den Hauptgang wie einen Truthahn, Hamburger auf dem Grill oder einen Eierauflauf (abhängig von der Zeit der Party) zur Verfügung und bittet Gäste, Beilagen und Desserts zu bringen. Es hängt ganz von Ihnen ab, wie groß Ihre Gästeliste ist.

Ernährungsvorschläge

Ob Sie das Potluck hosten oder einfach eingeladen werden, hier sind Vorschläge für die Art von Gerichten, die am besten funktionieren.

  • Alle Gerichte sollten im Voraus zubereitet werden.
  • Niemand sollte in der Küche mehr tun, als etwas zum Nachheizen in den Ofen zu stellen. Das Geschirr sollte leicht zu transportieren sein. Ich empfehle ein Soufflé nicht, es sei denn, es wird vom Gastgeber zubereitet.
  • Wenn viele Leute an der Party teilnehmen, muss die Portionsgröße jedes Gerichts nicht der Anzahl der Gäste entsprechen.Jeder wird nur einen kleinen Teil von jedem Gericht nehmen, wenn es viele gibt, aus denen man wählen kann.
  • Traditionelle Potluck-Gerichte sind Aufläufe, Chili, Bar Cookies, Salate und Brot.
  • Rezepte müssen nicht schick sein. Gerichte, die über Generationen weitergegeben wurden, sind oft die beliebtesten.
  • Wenn du nach einem neuen Rezept suchst, um es bei deinem nächsten Potluck zu probieren, findest du hier einige exzellente Kollektionen, die dich auf deinem Weg zum Potluck-Ruhm starten.

Vegetarische Salat Rezepte - Hier finden Sie eine Auswahl an Rezepten von Jolinda Hackett, der Expertin für vegetarische Küche.

Bar Cookies - Wählen Sie aus Schokolade, fruchtigen, nussigen und anderen Sorten von Bar Cookies für ein perfektes Potluck Dessert. Diese sind immer eine beliebte Dessertauswahl und sind einfach zu servieren.