Verpacken von Geschirr und Gläsern beim Umsetzen

Elizabethsalleebauer / Getty Images

Diese Tipps zum Umsetzen erleichtern Ihnen das Bewegen Ihrer Breakables. Mit der richtigen Box für den Umzug zum Verpacken von Porzellan, Glas und zerbrechlichen Materialien können Sie diese wertvolle Fracht sicher transportieren. Ja, jede Art von Schachtel reicht, wenn Sie nichts anderes haben - verwenden Sie einfach mehr Verpackungsmaterial für dünnere Schachteln. Wenn Sie sie bekommen können, sind Boxen für die Bewegung von Porzellan und Geschirr die besten für Bruchstücke.

Hier sind einige Tipps bei der Auswahl von Verpackungsmaterialien:

  • Dish Barrels sind die besten! Sie sind ... MEHR aus stärkerem und dickerem Karton, um Reiseschock aufzunehmen und Ihr Geschirr zu schützen. Obwohl der Name von Holzfässern stammt, die für den Versand von Porzellan nach Übersee verwendet wurden, haben Umzugsunternehmen einen Vorrat an Kartonalternativen. Sie kosten etwas mehr als normale Umzugskisten, aber es lohnt sich.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Boxen richtig eingerichtet haben und kleben Sie die Böden richtig ab. Verwenden Sie nur starkes, breites Klebeband und nicht Abdeck- oder Klebeband. Eine Bandpistole oder ein Applikator erleichtern diese Arbeit und mit etwas Übung können Sie sie leicht einrichten. Zeichnen Sie das Klebeband über den Boden und an den Seiten etwa ein Drittel des Weges. Das zusätzliche Band wird benötigt, um die Enden zu sichern und den Behälter während des Tapens quadratisch zu halten.
  • Sie können Zeitungspapier zum Verpacken von Bruchstücken verwenden, aber jedes Stück muss beim Auspacken gewaschen werden. Weißes Verpackungspapier ist bevorzugt und kann durch Bündel von einem Urheber gekauft werden.
  • Stellen Sie einen Stapel Papier auf einen Tisch und mit Ihrem Karton sind Sie bereit, mit dem Verpacken zu beginnen.
  • Bringen Sie die ganze Familie mit ein. IChildren, die so jung wie 7 Jahre alt sind, können beim Packen sogar zerbrechlicher Gegenstände helfen, wenn sie richtig trainiert werden. Dies schafft die Voraussetzungen für das Abenteuer des Bewegens und gibt ihnen das Gefühl, hilfreich und gebraucht zu sein.
Weiter zu 2 von 7 unten.
  • 02 von 07

    Beginnen Sie mit einem weichen Papierbett in Ihrer Schüssel. Fass

    Wulf Voss / EyeEm / Getty Images

    Das erste, was Sie in Ihren Verpackungskarton mitnehmen müssen, ist ein weiches Bett aus Packpapier, um den Inhalt der Box während der Reise zu schützen. Zerknittertes Papier ist das beste, nicht gefaltete Zeitungspapier oder Papier. Das Zerknittern bietet mehr stoßdämpfende Vorteile für den Zug.

    Seien Sie nicht schüchtern, wenn es um die Verwendung des Papiers geht - Sie benötigen ungefähr ein 6 "-Bett Papier auf dem Boden jeder Box.

    Fahren Sie mit 3 von 7 fort. < 03 von 07
  • Verpackungsglas - Einlegeblatt im offenen Ende

    Juice Images Ltd / Getty Images

    Fangen Sie immer an, Ihren Karton mit den schwersten, robustesten Glaswaren zu verpacken und mit den zerbrechlichsten in der oberen Hälfte zu enden Zum Beispiel können Serviertabletts aus Glas oder schwere Glasbecher die unteren Schichten bilden.Der Schlüssel zum richtigen Wickeln besteht darin, viel Verpackungsmaterial sowohl am Boden als auch an der Oberseite der Schachtel zu haben, und jedes Stück einzeln für den besten Schutz umwickelt .

    Legen Sie Ihr Glas auf den Packpapier-Stapel. Mit einem Blatt Papier etwas Papier in das offene Ende einlegen ... MEHR der Schüssel. Dies sorgt für mehr Dämpfung. Falte oder verstecke beide Seiten des Papiers hoch und darüber. Rollen und verstauen Sie die Seiten, während Sie jedes Stück rollen. Wickeln Sie jedes Gericht immer separat. Bei Kristallglas oder sehr dünnem Glas können Sie das Doppelpack wiederholen, indem Sie dieses Verfahren wiederholen.
    Fahren Sie mit 4 von 7 fort.

    04 von 07
  • Verpackungsglas - Rolle & Tuck

    Rollen und verstauen, um Glaswaren zu verpacken. Foto: © Mifflin

    Weiterverpacken von Glas und zerbrechlichen Teilen in Packpapier mit der gleichen illustrierten Methode. Dadurch wird sichergestellt, dass jeder Teil des Glases ausreichend Schichten Papier für den besten Schutz hat. Das Umhüllen von Kristall oder feinem Glas oder Stielglas durch Wiederholen dieses Schrittes mit einem anderen Blatt Papier bietet weiteren Schutz.

    Das Ziel ist nicht, ordentliche Bündel zu machen, sondern um sicherzustellen, dass genügend Papierschichten Ihr Geschirr schützen. Je mehr Papier zerknittert, desto mehr Schichten und besserer Schutz.

    Fahren Sie mit 5 von 7 fort.

    05 von 07
  • Pack & Wrap Drinkware

    Juice Images Ltd / Getty Images

    Verwenden Sie den gleichen Verpackungsstil für Gläser oder Stielgläser. Legen Sie Ihre verpackten Bündel so, wie Sie jedes auf dem zerknitterten Bett in der Schüssel oder im Karton abschließen. Legen Sie die Artikel nebeneinander auf und fügen Sie in den Ecken und Seiten des Kartons, wo das Aufprallrisiko größer ist, mehr Verpackungspapier nach Bedarf hinzu. Fügen Sie ein weiteres Blatt oder zwei Packpapier dazwischen hinzu und passen Sie kleine Glasartikel an, wo es der Platz erlaubt.

    Wenn Sie ein "klirrendes" Geräusch hören oder Gegenstände, die sich berühren, wenn Sie sie in die Schachtel legen, da ... MEHR ist nicht genug Packpapier, um Bruch zu verhindern. Passen Sie wie erforderlich an und haben Sie keine Angst, zu viel Papier zu verwenden.
    Fahren Sie mit 6 von 7 fort.

    06 von 07
  • Wrap & Pack Platten

    Amy Eckert / Getty Images

    Folgen Sie der gleichen Verpackung für Platten, indem Sie Papier zwischen die einzelnen Artikel legen und sie dann in kleine Stapel von gleich großen Platten in Ihrem Verpackungskarton legen und weitere hinzufügen Papier nach Bedarf, um jeden Stapel zu wickeln.

    Packen Sie immer größere und schwerere Platten zuerst in den Boden der Box. Für haltbare bruchsichere Gerichte wie Corelle-Platten können Sie mit weniger Papier dazwischen wickeln, aber mindestens 2 Lagen Papier aufnehmen. Faltiges oder überlappendes Papier bietet mehr Dämpfung.

    Zerbrechlichere Porzellan, Steingut ... MEHR oder China, sei nicht schüchtern mit Papier. Sie möchten vermeiden, ein Ersatzstück suchen zu müssen, wenn es beim Transport kaputt gehen sollte. Sei großzügig mit Papier.

    Fahren Sie mit 7 von 7 fort. 07 von 07
  • Füllen Sie Ihre Verpackungsbox nach oben

    Ryan McVay / Getty Images

    Fügen Sie Ihre verpackten Bündel in den Karton, bis Sie etwa 3 "von der Spitze sind. Sie müssen eine zerknitterte Schicht Papier auf der Oberseite hinzufügen, und das ist auch ein guter Platz, um Dinge wie kleine zerbrechliche, leichte Holz- oder haltbare Plastikbehälter hinzuzufügen.

    Füllen Sie den oberen Teil Ihres Kartons mit Papier, so dass Sie die oberen Klappen nicht herunterdrücken oder drücken können Oberseite der Verpackung.Wenn sie in einen fahrenden LKW geladen werden, werden die Schachteln normalerweise mehrere Schachteln hoch gestapelt - wenn Ihr Karton nicht ... MEHR fest verpackt ist, kann die resultierende Kompression Ihren Inhalt beschädigen.
    Denken Sie daran, Ihre Boxen immer zu markieren, um das Entladen in den richtigen Bereich oder Raum für die Mover zu erleichtern. Wenn Sie in nicht allzu ferner Zukunft einen weiteren Umzug vorwegnehmen, können Sie Ihre Tellerfässer oder Verpackungskisten zum Recycling flachlegen und das gesamte Verpackungspapier auslegen und begradigen. Bündeln Sie es und lagern Sie das Verpackungsmaterial an einem trockenen Ort.

    Die Wiederverwendung von Verpackungsmaterialien kann dazu beitragen, Ihre Umzugskosten zu senken, wenn Sie erwarten, dass Sie bald wieder umziehen, also lohnt sich die zusätzliche Arbeit.